Beiträge von Artemis

    Hm. Meinst du damit die Autos anderer Spieler? Weil was dann wenn die ausgeschlachtet sind? Respawnen die Einfach?
    Wenn es Spielerautos sind, sollte ein Cooldown rein, dass ich nicht von einem Spier dauerhaft die Autos geklaut werden.

    Ja es ging um Spielerautos diese werden aber dann in den Autohof gesteckt nach meiner Idee. Aber das mit dem Cooldown ist auch eine gute Idee vllt das ein Auto pro Tag nur ein oder zweimal geklaut werden kann.

    ### Bitte fülle diese Vorlage aus


    ## Vorschlag für:
    _mit einem X in den []-Klammern kreuzt du die Box an_
    * [ ] Fraktionen
    * [ ] Unternehmen
    * [ ] Gruppen (private Firmen / Gangs)
    * [ ] Aktion für die oben angekreuzte Spielergruppe (z.B. Bankraub, Hauseinbruch)



    * [ ] Jobs
    * [X ] Fahrzeuge
    * [X ] Spieler und Spieler-Interaktion (z.B. Fangen, Handeln)
    * [X ] Welt-Interaktion / Gameplay-Funktion (z.B. Angeln oder Snackautomaten)


    ## Was schlägst du vor?
    Ich schlage den Diebstahl und das ausschlachten von Autos vor


    ## Genaue Ausarbeitung deínes Vorschlages
    Mein Vorschlag ist, dass man bei einem Händler, in Dietrich holen kann und dann ein Auto knackt. Dieses knacken sollte aber nur eine bestimmte Wahrscheinlichkeit haben, dass es funktioniert. Wenn man das Auto dann geknackt hat, sollte man dieses dann auch fahren können. Wenn man möchte sollte es einen "Schwarzmarkt Mechaniker" geben, bei dem man das Auto dann abgibt dieses ausschlachten lässt und man Geld dafür bekommt, diesen würde ich in SF oder LV setzen
    . Außerdem sollte man noch einen NPC einbauen, der das knacken eines Kofferraums, möglich macht, wodurch man dann an Drogen usw. rankommt. Das Auto selbst wird dann in den Autohof gesetzt und kann wieder freigekauft werden. Dazu müsste eine /me Benachrichtigung im Chat angezeigt werden, dass die Person das Auto knackt. Noch als Extra sollte es im Tuningshop Sicherheitsgadgets für das Auto geben, wie ein GPS was die Position des Autos für Staatler anzeigt, eine Alarmanlage die losgeht wenn der erste versuch fehlgeschlagen ist und Sicherheitsschlösser die, die Erfolgswahrschlichkeit veringern. Um Sinnloses kaputt und leerfahren des Autos zu verhindern, glaube ich das es Sinnvoll währe das Auto bei leeren Tank oder Totalschaden beim Diebstahlort, wieder zu respawnen. Um Wiederholtes oder auch Dauerhaftes klauen zu verhindern, würde sich ein Cooldown auf den Autos gut machen, sodass man jedes auto nur einmal pro Tag knacken kann. Vielleicht muss man dann noch die wanteds dafür ändern.


    ## Was wären die Vor- / Nachteile deines Vorschlags für bestimmte Spieler / Spielergruppen?
    Vorteile: - mehr Aktionen für Gangs und Zivis
    - etwas mehr Realismus
    Nachteile: - Autos landen schneller im Autohof
    -Polizisten müssten mehr aufpassen


    Bei weiteren Verbbesserungs vrschlägen bitte in die Kommentare damit, vermutlich werde ich sie bei sinvollen Erweiterungen dazuschreiben, damit keine Vorschläge zweimal kommen müssen.

    Beschwerde gegen HansMauer und Rotary.Spirit

    InGame Name:Artemis
    Namen der Täter:HansMauer und Rotary.Spirit
    Uhrzeit & Datum: 20:39 am 29.01
    Zeugen & Screenshots: GWDler Magic
    Beweis.png
    Was ist passiert?: Wurde Von Rotary.Spirit SDMt und HansMauer hat geholfen. Zuerst fing es damit an das ich ihnen Wntds wegen Diebstahl gab. Daraufhin habe ich sie gebindet und wurde getötet ist ja ok. Als ich sie danach nochmal einmal sah wiederholte sich das Schauspiel. Da ich daraufhin keine Lust mehr auf die beiden hatte habe ich sie in ruhe gelassen. Doch haben diese dann auf mich und meine GWDler Magic geschossen ohne das sie gebindet wurden. Screens hab ich leider nicht man kann aber die Logs zu Rate ziehen.



    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    ### Bitte fülle diese Vorlage aus


    ## Vorschlag für:
    _mit einem X in den []-Klammern kreuzt du die Box an_
    * [ ] Fraktionen
    * [X ] Unternehmen
    * [ ] Gruppen (private Firmen / Gangs)
    * [ ] Aktion für die oben angekreuzte Spielergruppe (z.B. Bankraub, Hauseinbruch)



    * [ ] Jobs
    * [X ] Fahrzeuge
    * [ ] Spieler und Spieler-Interaktion (z.B. Fangen, Handeln)
    * [ ] Welt-Interaktion / Gameplay-Funktion (z.B. Angeln oder Snackautomaten)


    ## Was schlägst du vor?
    Das man jedes Unternehmensfahrzeug wie ein Frakkifahrzeug an der Unternehmenszapfsäule reparieren kann
    ## Genaue Ausarbeitung deínes Vorschlages
    Halt wie bei den frakkis


    ## Was wären die Vor- / Nachteile deines Vorschlags für bestimmte Spieler / Spielergruppen?
    Man muss nicht immer zum PayandSpray
    Die Unternehmenskasse schrumpft etwas gut für M&T schlecht für EPT

    Ich entschuldige mich für das einfahren mit dem M&T Wagen war ein versehen da ich es verpennt hatte das Aktion war. Dazu gibt es kein Gesetz das es mir verbietet Staatswaffen aufzuheben. Vielleicht haben es die Staatler auch einfach nicht mitbekommen und dazu kommt es das ich nicht weiter in die Aktion eingegriffen habe. Es stimmt zwar das ich die Enforcer repariert habe aber erst nach der Aktion.
    gez. Artemis/Peter

    ### Bitte fülle diese Vorlage aus


    ## Vorschlag für:
    _mit einem X in den []-Klammern kreuzt du die Box an_
    * [X ] Fraktionen
    * [ ] Unternehmen
    * [X ] Gruppen (private Firmen / Gangs)
    * [ ] Aktion für die oben angekreuzte Spielergruppe (z.B. Bankraub, Hauseinbruch)



    * [ ] Jobs
    * [ ] Fahrzeuge
    * [ ] Spieler und Spieler-Interaktion (z.B. Fangen, Handeln)
    * [ ] Welt-Interaktion / Gameplay-Funktion (z.B. Angeln oder Snackautomaten)


    ## Was schlägst du vor?
    Mein Vorschlag wäre das die Kosten bei einer Verhaftung eines Gangmitglieds bzw. Frakkimitgliedes von deren Kasse abzuziehen


    ## Genaue Ausarbeitung deínes Vorschlages
    Bis jetzt ist es ja so das bei einer Verhaftung eines Frakkis bei einer Aktion das Geld privat abgezogen bekommen doch ich fände es cooler wenn dieses Geld von der Fraktionskasse abgezogen bekommen würde.
    Genauso nur bei den Gangs mit der Gangkasse.
    ## Was wären die Vor- / Nachteile deines Vorschlags für bestimmte Spieler / Spielergruppen?
    Vorteile:
    -Fraktionsmitglieder würden mehr darauf achten wie sie mit ihren Sternen umgehen
    -auch normale Gangmitglieder müssten darauf achten was sie mit ihren wanteds machen oder nicht
    -Fraktionsmitglieder werden nicht privat bestraft wenn sie in einer Aktion verhaftet werden sondern die Fraktion


    Nachteile:
    -Die Kassen der Gangs und Fraktion würden sich massiv leeren
    vllt. sollte man etwas einbauen dass diesen Verlust wieder reinholt.