Beiträge von Lethos

Am 16.02.2020 wird unsere Communitysitzung stattfinden! Communitysitzung #3 am 16.02.2020

    Hay
    Ich komme nicht mehr in mein Account rein???

    ich gib mein Passwort richtig ein der komm nicht rein


    Gegebenenfalls bekommt er auch die Meldung, dass der Account bereits in Nutzung ist, wie es bei mir der Fall war.
    Sollte es so sein, musst du einfach 5-10 Minuten im Log-In Bildschirm "verweilen" und es dann nochmal versuchen.


    Habt ihr den Sinn dieses Threads nicht verstanden? Wenn jemand schlechte Erfahrungen mit Team'lern oder Spielern gemacht hat und sich dieses Bild zeitnahe nicht geändert hat oder ändern konnte, so steht es jedem Frei, dies im entsprechendem Thread hier im Forum zu posten. Ganz egal, ob Positive oder Negative Kritik. Ich finde es äußerst komisch, dass ihr erst euren Mund aufgemacht habt, als Eva konstruktiv angefangen hat, Chris' Qualitäten als Server-Manager zu bemängeln und das aus Sicht eines Betroffenen. Ich hab ja keine Ahnung, ob du ne Bewerbung zum Team'ler am laufen hast, Franz, aber gerade du mit deiner ach so tollen Einstellung zum Projekt, tust gerade das genaue Gegenteil. Du zeigst mit dem Finger auf jemanden, ohne klare Fakten und Beweise zu haben. Du siehst nur das, was du sehen willst und kennst gar nicht den Ursprung der einzelnen Beschwerden, Probleme und/oder Auseinandersetzungen, also warum meldest du dich eigentlich zu Wort? Warum habe ich Beweise auf den Tisch zu knallen, wenn er doch selbst wissen wird, worum es geht? Soll ich für ein zukünftiges Lob, welches ich ausspreche, Screenshots posten warum ich diese Person gern hab oder mir dessen Verhalten gefällt? Vielleicht solltest du deinen Kopf aus fremden Hintern ziehen, denn das wie du es tust, ist ja schon nicht mehr ansehnlich. Du brichst und hältst dich hier genauso wenig an die Regeln was solche Dinge betrifft und ich hoffe, Deine Beiträge werden rückwirkend gelöscht.
    ICH und Eva sagen nicht zu allem Ja und Amen. Es interessiert uns nicht, ob du oder ihr uns mögt, aber jemanden mit Argumenten versuchen zu belehren, obwohl man gerade selbst das genaue Gegenteil macht, ist schon äußerst lächerlich. Lass es doch am besten einfach gut sein und nutze den Thread, wofür er eigentlich da sein sollte, nämlich für "Kritik und Lob" und kein "Ich mag Die Meinung von XY nicht und deshalb muss ich jetzt alles in meiner Macht stehende tun, um bei dem Rest der Community gut anzukommen, nur, damit alle sehen, ich schwimme im Strom und ergattere so Anerkennung :("


    Doch, macht er. Wenn man sich beschwert, dass man STVO-Punkte bekommen hat, schreibt er eine Nachricht mit einem Beweis. Außerdem habe ich z.B. oft RP-Konversationen, die man nicht einfach löschen kann. Bin dafür.

    Dann soll er aufräumen und vertagte Konversationen entfernen. Damit sind Dutzende von User auch immer mit klar gekommen, sogar
    eXo'ler, welche garantiert mehr Konversationen haben werden, als der TE, beklagen sich nicht.


    Dagegen.

    Ich finde, dass Chris mir mehr als ein mal bewiesen hat, seinen Aufgaben nicht zu 100% nachzugehen, mal ganz davon abgesehen, was er sonst so für den Server erledigt.
    Wenn ich jemanden mein Wort gebe, halte ich es auch ein und lasse bestimmte Dinge keine 2 Wochen schleifen, ohne mich zu melden. Des weiteren hat er in 3 von 3 Beschwerden
    stark Partei ergriffen und sowas hat man nicht von einer solchen Person mit so einem Rang zu erwarten.


    Des weiteren geht es hier nicht darum, einzelne Kommentare auseinander zu pflücken. Es wurde Kritik geäußert, belasst es doch dabei?!
    Ich schätze mal, dass Chris selbst sprechen / schreiben kann, dafür braucht er keine Handlanger, die das für ihn machen.


    PS:
    Schwache Aktion und das von einem Supporter.
    Sehr Kompetent.


    ________________________________
    Screenshot von Deinem kindischen Edit

    ________________________________

    InGame Name: Lethos
    Was ist geschehen?: Ich habe einen Schneemann gemalt, nun, als ich on gekommen bin um mir die Quest erneut anzusehen, bekam ich die Meldung, dass ich erneut einen malen soll.
    Höhe des Schadens: 5 Päckchen
    Weitere Beteiligte oder Zeugen: @Eva, @Heka, @Cr4zy, @ElShordy
    Zeitpunkt des Geschehens: 10.12.2017 00:35 Uhr (Gemalt) 06:30 Uhr (Festgestellt, dass ich neu malen muss)
    Screens oder Logs:



    Franz hat es wieder gut erkannt. Die Nazikeule wird wieder schön geschwungen. Man merkt das du die Wahrheit nicht verkraftest. Aber extra nochmal für dich. Die (richtigen) Nazis gab es vor 72jahren zuletzt. Finde es schön wie du Leute beschreibst die es so nicht gibt. Aber gut , mach weiter so ;)
    Den einzigen Hass den ich haben könnte , geht gegen die Regierung. Denn ich habe NICHTS gegen Ausländer , Schwule oder sonstiges.


    vll solltest du mal auf die Straße gehen oder bisschen rumreißen, sicherlich fallen dir da einige Dinge auf ;) .

    Ich bewerfe auch Menschen mit Obst und behaupte dann, dass ich das gar nicht wollte. :rolleyes:

    Dem kann ich nichts hinzufügen. Auch wenn ich gegen diesen Vorschlag bin, hat eiin solches Verhalten hat nichts mehr mit freier Meinungsäußerung zu tun - Das ist in meinen Augen "versteckter" Rassismus. Wie können manche Nasen überhaupt die Frechheit besitzen, Urteile über Kulturen und Menschen zu fällen, und das nur, weil ein Thema zu einem Event auf dem Server verfasst worden ist, bei welchem sich ein User gedacht hat, dass es doch toll wäre und die "ach so andere Kultur" dann ebenfalls platz und einen Grund zum feiern hätte - Sicher fühlen sich solche Leute zu einem gewissen teil ausgegrenzt, das ist doch völlig nochmal, jedoch muss das nicht heißen, dass sich solche Menschen oder User nicht anpassen möchten oder wollen. So ein Gespräch hätte man zur damaligen DDR Zeit führen können, als es noch kein Problem war, mit dem reinen Deutschen Kreuz herumzulaufen, da man ja so stolz darauf gewesen ist, in diesem stück Land geboren sein zu dürfen. Menschen, die eine solche Meinung vertreten, wie so mancher hier, gehören in meinen Augen der Community verwiesen und nicht nur aufs Spiel bezogen bestraft, sondern auch im echten Leben strafrechtlich verfolgt, denn diese Meinung und ein solches Bild, welches die einzelnen User oder gar Menschen gegenüber anderen Kulturen haben, grenzt schon fast an Hetzerei. Wenn ihr euer Nazi-Deutschland zurückhaben wollt, solltet ihr euch in Kreisen mit euren Brüdern aufhalten, wenn ihr das sowieso nicht schon tut und sowas unter gleichgesinnten Dummköpfen weiter ausdiskutieren und dabei weiter Deutsche Nationalmusik hören. In meinen Augen sind nicht die Einwanderer das Große Problem, sondern kleine Ratten wie Rassisten es sind, welche still und heimlich ihre Plastikspringmesser polieren und in Foren untereinander darüber sprechen, welche Menschen abgestochen gehören und ausgewiesen werden müssen. Schon allein das eine Politische Diskussion aus einem so harmlosen Thema entsteht, zeigt doch, was für einen Hass so mancher User gegenüber Ausländern hat - Das nenne ich einfach mal Feige und ignorant.


    Aber dann schön keine Diskussion eingehen, sobald jemand anderer Meinung ist, denn man selbst hat ja den Durchblick und weiß, dass der Herr Adolf auferstehen wird und Deutschland "mal wieder" zu einem "besseren Ort" macht. Die Rassisten oder die "treuen Anhänger Adolfs" sind damals alles Marionetten, leicht zu manipulierende Sklaven gewesen, welche einfach nur zur richtigen Zielgruppe gehört haben, welche das tun, was man ihnen sagt und ihnen eine Scheinwelt vorgaukelt, welche so nicht existieren kann und auch nicht soll. Schön, dass das ganze damals gestoppt wurde und irgendwann ein ende fand.


    Aber hey, genießt die nächsten Wochen euren "Ausländischen" Döner oder trinkt Alkohol, produziert in Russland oder vielleicht doch Spezialitäten aus fern Ost? Ihr (die richtigen wissen schon, wer gemeint ist) seid nichts als Heuchler, abschaum, dreck. Bah.


    Bin raus.

    Ich hab zwar noch keins gemalt, dennoch bin ich dagegen, da es ja eine InGame Aufgabe ist. Zudem hast du dich dafür nicht an die Vorlage gehalten.

    Du hast recht, ich habe diesbezüglich gar nicht an die Vorlage gedacht. Ich habe meinen Post dementsprechend überarbeitet und nun sollte es stimmen.
    Zu deiner Begründung: Das ist wahr, jedoch interessiert mich zu Tode, was so mancher User gezeichnet hat. Wäre sicherlich amüsant zu erfahren.


    ### Bitte fülle diese Vorlage aus


    ## Vorschlag für:
    _mit einem X in den []-Klammern kreuzt du die Box an_
    * [x] Fraktionen
    * [x] Unternehmen
    * [x] Gruppen (private Firmen / Gangs)
    * [ ] Aktion für die oben angekreuzte Spielergruppe (z.B. Bankraub, Hauseinbruch)



    * [ ] Jobs
    * [ ] Fahrzeuge
    * [ ] Spieler und Spieler-Interaktion (z.B. Fangen, Handeln)
    * [ ] Welt-Interaktion / Gameplay-Funktion (z.B. Angeln oder Snackautomaten)


    ## Was schlägst du vor?
    Ich bin der Meinung, dass das aktuelle Türchen, bei welchem man die Weihnachtsmännder.. Ähh, entschuldigt.. Die Schönen Weihnachtsmänner hier im Forum veröffentlichen soll und es eine Art abstimmung geben soll, welcher am besten geworden ist. Wäre meiner Meinung nach ein tolles Forum-Event. Mich interessiert es einfach, was die User alles so gemalt haben. Was haltet ihr davon?


    ## Genaue Ausarbeitung deínes Vorschlages
    ^ Steht oben


    ## Was wären die Vor- / Nachteile deines Vorschlags für bestimmte Spieler / Spielergruppen?
    Vielleicht sind einige User dagegen, weshalb die Namen ggf. zensiert werden sollten.

    Beim Transport vom Farmer verdient man aktuell zu viel und ich hab das aktuell auf meinem Radar das ich dies wieder ändere.

    Und was erhoffst du dir davon? Dir ist ja wohl klar, dass du all die User damit bestrafen wirst, welche "gerade eben so" noch bock darauf haben, auf eXo jobben zu gehen. So wie du es gerade formulierst, scheint das ja bereits beschlossene Sache zu sein und das machst du ohne die Community zu involvieren? Ich weiß ja nicht, ob wir auf dem gleichen Server spielen, jedoch scheint der einzige Job, welcher die Community derzeitig noch etwas beschäftigt und welcher sogar Fahrgemeinschaften bildet, der Farmer Job zu sein und du sagst, dass du Deinen Spielern DAS nehmen willst?




    Zitat von [eXo]MegaThrox

    Das ist ein Levelsystem im Levelsystem...

    Und wo genau ist jetzt das Problem? Du erreichst das jeweilige Joblevel und musst dich innerhalb des Jobs weiter hocharbeiten und wirst in form von besseren Fahrzeugen, sowie Geld belohnt.



    Zitat von [eXo]MegaThrox

    Zeitverschwendung in welcher man einen komplett neuen Job schaffen könnte.

    Dann habe ich mal eine konkrete Frage an Dich, lieber MegaThrox. Bist du täglich auf dem Server und übst die derzeitigen Jobs aus? Beschäftigst du dich täglich damit 5 bis 7 Minuten mit dem Walton von A nach B zu fahren? Nein? Dann verstehe ich auch, warum du genau so denkst.


    Und was soll sich bitte an der derzeitigen Situation ändern, solltet ihr einen neuen Job hinzufügen? Ich ahne es schon: Ein neuer Job wird rein gepatcht, welcher gut bezahlt ist, welcher jeder ausüben will. Alle anderen Jobs werden aufgrund der Eintönigkeit links liegen gelassen, bis jeder merkt, dass der neue Job entweder keine lust macht oder eben doch. Das ende vom Lied ist dann was? Gleiche Situation: Jeder Spieler macht das gleiche und /oder wählt im Endeffekt den am best bezahlten Job. Irgendwann wird dieser Vorschlag nochmal angesprochen, willst du dann auch sagen, dass ihr noch einen Job braucht? Wie viele Jobs willst du denn irgendwann mal auf eXo haben? 40?.


    Täglich habe ich mit Spielern zu tun, die genauso denken wie ich. Viele haben sich bereits über die gleichen oder ähnlichen Umstände bzgl des jobbens geäußert und ich dachte mir, ich mache den Schritt und bringe das zur sprache. Aber mit Deiner Argumentation "wir bringen einfach einen neuen Job heraus, alles andere ist unnötig und Zeitverschwendung" hast du mir bereits alles weitere beantwortet und das zeigt mir, dass du dich nicht wirklich mit dem Job System beschäftigt hast, denn sonst wüsstest du, was die User täglich auf eXo machen, um Geld zu verdienen. Und sowas nenne ich nicht vielfalt innderhalb der Jobs, sondern Fließbandarbeit.


    Mir ist es vollkommen klar, dass man nicht immer das machen soll oder kann, was User fordern, schließlich ist das euer Projekt, sowie Script. Aber vergiss eins nicht: Die User sind die, welche das Projekt aufrecht erhalten, schließlich geht es doch darum, die geringe Playerbase, welche in MTA vertreten ist, damit anzusprechen einzigartig und durchdachte, sowie spaßige dinge zu bieten und nicht sachen zu ändern/hinzuzufügen, welche auf dauer vor dem selben Problem stoßen.


    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein oder zwei neue Jobs die Revolution auf eXo herbeirufen werden. Aber ich lasse mich dann einfach mal überraschen.

    Es geht aber nicht nur darum, dass man ein Level-System mit einem anderen Level-System aushebelt, sondern der User nach erreichen des jew. Joblevels (erst dann) die Möglichkeit hat, den jeweiligen Job ausüben zu dürfen. Das wäre im grunde nichts anderes, als es sowieso schon vorhanden wäre, nur mit einem erweitertem, im Job inbegriffenem Level-System, welches Abwechslung bietet und dem Spieler zugleich mehr Motivation gibt, da er erstens ein neues Fahrzeug freigeschaltet hat und zweitens schneller Waren oder Güter von A nach B transportieren kann. Indirekt wäre das also schon eine Umsetzung mit Geldgewinn. Es stellt sich nun die Frage, ob ihr sowas umsetzen möchtet oder nicht. Ich hätte keine Probleme damit mich hinzusetzen und ein komplettes Konzept samt Screenshots, genauere Bezeichnungen, Orte, sowie einzelne Jobs detailliert niederzuschreiben.


    Ich würde mich über eine Rückmeldung seitens des Teams freuen.

    dagegen.


    Es sollten einfach mehr jobs hinzugefügt werden wo man gut verdienen kann.

    Wenn du dir genauere Gedanken über deinen Kommentar machen würdest, müsstest du eigentlich schnell merken, dass Dein Vorschlag mehr oder weniger nutzlos ist.
    Es macht doch keinen Sinn das aktuelle Job-System, mit welchem so viele User unzufrieden sind, weiter fortzuführen, nur um Ende vor der gleichen Problematik zu stehen:
    User suchen sich den am besten bezahlten Job und üben diesen aus. Alternativen? Gibt es zwar, lohnen sich aber aufgrund des Zeitaufwands kaum, da man in der Zwischenzeit mit
    dem besser bezahlten Job hätte mehr verdienen können.


    Wenn man sich jetzt die Arbeit macht und das Job System dementsprechend, für User ansprechender und motivierender überarbeitet, setzt man zukünftig genau dort an und hat sich die Arbeit im nachhinein Jobs mit einem Skillsystem zu versehen, gespart. Man muss sich einfach mal Gedanken darüber machen, warum es derzeit so ist, wie es ist und nicht, was gerade in diesem Moment ansprechender wäre - Man muss weiter denken.