Beiträge von sebphil

    Ich kann das leider nicht bezeugen.

    Allerdings wurde ich ebenfalls Offduty einfach so getötet (ich habe es erst nicht bemerkt da ich nicht in MTA war).

    Dies geschah auch um die Uhrzeit, hoffe ich konnte wenigstens etwas helfen... X/


    EDIT: evtl. nachschauen ob ich vom selben getötet wurde der auch Flamara angeschossen hat :)

    Wir warten Mal einfach ab. :)
    Da ich eine Administrative Bestätigung will, weil ich selber bestraft wurde, deswegen.

    Dann frag halt einfach im Ts nach... :/



    Es kann keinen Regelbruch geben selbst wenn Sven.Salvarez das sagt, denn es gibt keine Regel gegen die ich verstoßen habe. (https://www.duden.de/rechtschreibung/Regelverstosz) bzw. nicht bei "Deathmatch" im allgemeinen Regelwerk


    Ich werde immer weiter Antworten schreiben ob es dir passt oder nicht und die Postberechtigten auch. Wir können gerne in den Ts da könnten wir uns das ersparen.

    In Bearbeitung.

    Ich schau morgen in den Logs nach, ob ich was finden kann.

    Was willst du dort finden? Ich habe doch geschossen wie ich schon gesagt habe allerdings ist das nicht verboten (bzw. habe ich keine Regel gefunden die besagt das ich in dieser Situation nicht hätte schießen dürfen), weshalb die Beschwerde schon wegen diesen Punkt hinfällig ist. Von den anderen Punkten mal abgesehen.
    "

    Guten Abend,

    Als Leader der Fraktion des SAPD´s vertrete ich meinen Beamten Sebphil sowie auch die Beschwerde, allerdings neutral. Ich bitte euch beiden + die Zeugen für ein Ts³Gespräch. Meldet euch bitte Zeitnah, sprich schreibt mich an, sobald ihr mich seht.

    Ich sehe keinen Grund ein Gespräch im Ts zu führen, da der Beschwerdenerstelle anscheinend kein Interesse hat und hier schon alles gesagt wurde (siehe meinen Punkt oben).


    EDIT: Es war mal eine Regel aber die gibts anscheinend nicht mehr, ich kann mich auch noch dran erinnern

    In den Screenshots, sieht man, dass ich Schaden bekommen haben.
    Woher willst du Bitte wissen, dass ich Bewusst auf die Straße gelaufen bist? Ich bin auf die Straße gelaufen, weil ich von euch flüchten wollte.
    Ihr wart zwar Zeugen, jedoch seid ihr keine Neutralen Zeugen, da dies eure Kollegen waren inkl. Ihr geholfen habt.

    Wenn du da keine Straße siehst sondern was anderes weis ich auch nicht mehr was ich sagen soll, du wiedersprichst dir innerhalb von 2 Sätzen. :/

    Außerdem tut das nichts zur Sache ob du jetzt auf diese Straße bewusst oder "unbewusst" gerannt bist du hättest auch einfach schnell wieder runter gehen können anstatt weiter zurennen... (das ist eine Frechheit, dass man über sowas diskutieren muss).

    Und ich habe nie gesagt das ich nicht geschossen hätte ich habe allerdings gezögert, da du ja gebugt hast.


    Der heult weil er auf der straße steht und überfahren wird HAHAHAHHAHAHAHAHA

    xD

    Du bist bewusst auf die Straße gelaufen obwohl du gewusst hast das da die ganze Zeit ein Auto lang fährt (bzw. dich und uns verfolgt hat) weswegen es aus meiner Sicht Eigenverschulden ist so mal ich es äußerst lächerlich finde das ich jemanden die Chance geben soll mich zu beschießen wenn er wegen Eigenverschulden nicht in der Lage dazu ist (selbst wenn du nichts von diesem Auto gewusst hast hätte man damit rechnen müssen das auf einer Straße Autos fahren die einen umfahren können :/). Dazu kommt das du bei mir nicht auf dem Boden lagst sondern nur kurz gelagt/gebugt hast weswegen ich auch nicht sofort angefangen habe zu schießen. Außerdem kann ich keine Regel finden welche besagt das ich in dieser Situation nicht hätte schießen dürfen (unter "Deathmatch").

    habe eine gtx 1080, i7700 und 2x8GB DDR4 (MTA auf HDD)
    Ich habe immer ca. 60-62FPS bei max. 30% CPU-Auslastung und max. 30% GPU-Auslastung und der Arbeitsspeicher... neja nicht der Rede wert. Man kann also sagen der PC langweilt sich und aus meiner Sicht lohnt es nicht wegen MTA neue Hardware zu kaufen, es ist halt einfach ein altes Spiel. ?(

    (ohne Mods, vor dem PD)


    EDIT: Es ist sowieso egal ob man eine RTX 2080TI hat oder nicht, MTA kann mit soviel nichts anfangen es ist einfach rausgeschmissenes Geld wenn man das für MTA macht.

    InGame Name: sebphil

    Name des Täters: Pyccak

    Uhrzeit & Datum: ca. 17:00Uhr

    Zeugen & Screenshots: https://gyazo.com/a5bd98add6594f0117803729f3fb1462

    Was ist passiert?: Als Pyccak von LukiatorHD. gebindet wurde erschoss er mich, obwohl ich nicht beteiligt war. (Ich war im Auto ohne Sonderrechte, habe weder auf ihn gezielt noch eine Waffe gezogen, gebindet o.Ä. Ich bin dir auch nicht hinterher gefahren, ich habe ganz normal vor dem PD geparkt bzw. parken wollen) [§2.10]

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [X] | Nein []


    Postberechtigung


    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Wenn es ein Headset mit onboard Soundkarte (und Kabel mit USB-Stecker) ist, dann vermute ich das diese Soundkarte nicht richtig funktioniert. Das würde erklären warum die Pegel ausschlagen und das es an deinem Handy funktioniert (wenn du dort nicht den USB-Stecker verwendest). Versuchs mal ohne den Lautsprecher von JBL. Oder einfach mal das Headset mit Klingenstecker an den PC anschließen, wenn dein PC über so einen Anschluss verfügt. Oder schalte mal (wenn vorhanden) den Surroundsound aus, wenn dieser aktiv ist (einfach nur Stero ohne anderen Sachen wie Surroundsound oder "3D-Klanglandschaft"). Allerdings sind das nur Vermutungen kann man aber mal ausprobieren :)

    Ich glaube das ist sehr vom System abhängig...
    Hier mal ein paar Werte
    RAM: 2x 8GB DDR4
    CPU: i7 7700
    GPU: GTX 1080


    Alle Internetbrowser haben YouTube.com aufgerufen.


    iexplorer:
    CPU: 1.8%
    Arbeitsspeicher: 2.0%
    GPU: 2.2%


    Edge:

    CPU: 0.6%
    Arbeitsspeicher: 4.9%
    GPU: 2.8%


    Chrome:
    CPU: 20.1%
    Arbeitsspeicher: 4.5%
    GPU: 1.0%


    Spotify:
    CPU: 7.6%
    Arbeitsspeicher: 2.6%
    GPU: 1.4%

    Benutz immer das was in windows integriert ist, sprich microsoft edge. So kann ms edge wunderbar mit dem WindowsDefender zusammenarbeiten (bzw. Ressourcen sparend).

    Was nur ein Vorteil von vielen ist.

    (meine Meinung)


    Edit: verwechsle iexplorer nicht mit edge, der iexplorer ist alt und wird nicht mehr unterstützt

    Du musst leider damit rechnen, dass ich offduty bin wenn du meinen Namen siehst und nichts anderes. Außerdem finde ich einen Camper mit blauem Hemd, einen Rucksack mit blauer Rolle und kurzen Hosen nicht ähnlich wie eine grüne Uniform mit Mütze, Stiefeln und ohne Rucksack.

    Außerdem möchte ich bemerken, dass du als ich dich darauf angesprochen habe gesagt hast, dass du auf mich geschossen hättest, weil ich jemanden verfolgt hätte und hast dies mit dem Kommentar "lul" abgeschlossen. Ich hatte schon mal so einen Fall, wo jemand meinen Offduty Skin mit der Uniform vom PD verwechselt hätte. Ich finde es äußerst frech, da du nicht nur 1mal auf mich geschossen hast, ein doofes Kommentar abgelassen hast sowie eine andere Aussage mir gegenüber abgeliefert hast. Somit bin ich leider nicht bereit deine Entschuldigung anzunehmen.

    Beschwerden Vorlage!

    InGame Name: sebphil
    Name des Täters: @Wizz
    Uhrzeit & Datum: 13.04.2018 - ca. 18:03 Uhr
    Zeugen & Screenshots:



    - Logs


    Was ist passiert?: Ich wurde auf offener Straße ohne Grund getötet und beschossen. Ich hatte weder eine Waffe, noch war ich onduty, habe jemanden bedroht oder geschlagen. Zuvor wurde ich sogar vom Rescu wiederbelebt.
    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [x] | Nein []

    Postberechtigung


    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Mein Schlusswort zu dieser Beschwerde, welches alle Argumente auflistet:


    SDM-Beihilfe:
    - Befehl - laut §6 Befehle Ranghöherer des internen Regelwerkes des F.B.I.
    - durch Wantedvergabe(Grund: WT = Bedrohung) kein SDM möglich, ganz egal ob diese berechtigt war oder nicht (-> auch keine Beihilfe) - laut §4.1 Sinnloses Deathmatch sowie §4.2 Deathmatch des Regelwerkes
    - Befehl nur nicht gültig wenn AKTIV Leben auf dem Spiel stehen, ohne das diese eine Bedrohung darstellen (wie: bringe den Kollegen da grundlos um!) - laut §1 Allgemeine Regelungen des internen Regelwerkes des F.B.I.


    Metagaming:
    - die Information(Marker) ist...:
    -> ...spiel intern (nur über das aufrufen der ingame Karte sichtbar)
    -> ...nicht vor der Aktion verfügbar
    -> ...im Spielfluss(wird durch Script, welches vom Server ausgeführt wird, hervorgerufen)
    - ich war nicht in der unmittelbaren Nähe der Vatos-Base


    Sonstiges zur Beschwerde:
    Ich beantrage hiermit dir Löschung aller Post, welche von nicht postberechtigten Personen verfasst wurden.
    - es ging nicht direkt um die Aktion, sondern um SDM und Metagaming
    - leider war kein Gespräch (mündlich) mit @w1nchesteR. möglich, da dieser das verweigerte (ich weis das dies erlaubt ist)
    - hätte ich auch von dir Beweise erwartet, welche deine Anschuldigungen begründen würden, leider sind es Anschuldigungen geblieben mit gegenüber
    - ich habe mich nicht rausreden wollen sondern ich habe argumentiert, um keine unberechtigte Strafe zubekommen. Dabei bin ich sachlich und objektiv vorgegangen.(https://www.duden.de/rechtschreibung/argumentieren)
    - Korruption, hätte ich dich aus dem Knast entlassen, aufgrund von fehlenden Beweisen und/oder der Zustimmung der Einsatzleitung (die Information das Ballas macht haben wir erst danach bekommen)


    Damit hat sich die Beschwerde für mich erledigt und ich kann beruhigt dieses Thema abschließen, sollte @[eXo]Zvenskeren sich für eine Strafe gegen mich entscheiden bin ich gerne noch bereit da rüber zu sprechen sollte noch was unklar sein.


    MFG

    Es gab kein Metagaming (siehe meinen "Roman", die Info kam nicht vor der Aktion, war nicht Spiel extern, es kam im Spielfluss der Aktion) auch kein SDM (siehe Regelwerk: SDM-Regelung bei Wantedvergabe.) Wenn du dich fragst, was aus Exo geworden ist, mach einen Vorschlag zum Regelwerk. Und WT heißt ihr seid eine Gefahr für uns = Schusserlaubniss, dass kann jedes Staatsmitglied bestätigen und ihr dürft auch bei einem WT unangekündigt Staatler töten. Und das Kommentar " Selber Schuld" hast du aus den Kontext gerissen. Ich habe das auf die Antwort, "Ich bin online gekommen, habe wanteds bekommen und wurde instant gesnipt" geschrieben. Zu dem Zeitpunkt waren wir noch der Annahme, dass ihr den WT gemacht habt -> Wenn es keine Absprache in eurer Fraktion gibt ist es nicht unsere Schuld. - so war das gemeint, bitte reise nicht Zitate aus den Kontext! Außerdem ist es wie ich schon erwähnt habe KORUPTION jemanden ohne Beweise zu entknasten und wenn macht das der Einsatzleiter oder man holt sich eine Erlaubnis, schon mal daran gedacht, wohl eher nicht? Du hast mir keine Beweise o.ä. zukommen lassen. Also ist es mir in diesen Moment: Ich bin mitten in einer Aktion, Beschuss, u.s.w. egal ob du im Knast bist oder nicht. Du hast nie gesagt, dass du daraufhin eine Beschwerde machen willst ich hätte das mit dir danach geklährt, aber nicht wenn Aktion ist.

    Ja, aber das ist egal, wenn es kein SDM gab, wenn du willst können wir in den TS, ist besser zum besprechen. Gehst du auf das 2. Angebot ein? Es gab kein SDM(-> Auch keine Beihilfe), durch die Wantedvergabe und Metagaming gab es auch nicht. Siehe das Regelwerk
    EDIT: Und das da sind keine Beweise

    Wir haben gegen keine Regel verstoßen -> kein Regelbruch -> Beschwerde unberechtigt bitte zu deiner Aussage einen Paragraphen mit Abs. des Regelwerkes. :thumbsup: Falsche Wantedvergaben werden wenn dann intern geregelt, laut Regelwerk und dann deine Sachen auch erstattet aber nicht so. und ehm "Name des Täters: @sebphil @MichaelStuerzenberger" GG... ich habe nicht beigeholfen wenn du überhaupt jemanden belangen willst musst du zu @MichaelStuerzenberger gehen und nicht zu mir. Die Einsatzleitung hat volle Verantwortungbei einer Aktion, nicht der Beamte der die Wanteds vergibt, wann verstehst du das? Ich war nur Mittel zum Zweck nicht der eig. Auslöser der Wantedvergabe!(Bei einem SDM wird auch nicht die Waffe verurteilt. - ich weis du wirst das wieder mit einem "Hahahahaha" kommentieren, aber du weist wie ich das meine.) Jetzt kapiert? @MichaelStuerzenberger hat dies auch schon geschrieben und immer noch: Keine Beweise deinerseits bzw. hast du nichts mit dem Regelwerk bei einem Regelverstoß begründet. (Ich mache es doch immer extra fett und unterstreiche es)


    EDIT: Deine Aussagen haben allesamt keinen Anhaltpunkt bzw. einen Handfastenbeweis oder eine Begründung... Wenn dann wird einer falsche Wanted vergabe intern geklärt und dann bekommst du auch deine Sachen wieder, so nicht. Ich hatte das übrigens schon weitergegeben, dass die Wanteds falsch waren aber jetzt... Ach und eh ich es vergesse: Das mit den falschen Wanteds ist nicht der Grund der Beschwerde!
    EDIT: Ab den Zeitpunkt der falschen Wantedvergabe ist es kein SDM mehr! (wegen Grund: WT - wie doof das auch für dich ist!)

    Ich habe mir das Regelwerk nochmal angeschaut und zu diesem Entschluss gekommen:


    Deine Aussage, dass ich SDM gemacht hätte ist nicht begründet. So wird im Regelwerk ausdrücklich vom zugefügten Schaden durch eine Waffe oder Ähnlichen gesprochen. Da ich nicht mal gesehen habe konnte ich dir auch keine Schadenspunkte zuteilen. So zählt nur eine aktive KAMPFHANDLUNG als SDM. Das vergeben von Wanteds(bestimmte, z.b WT) leidet nur eine Kampfhandlung ein, und alles was darauf folgt wird nicht mehr als SDM angesehen sprich auch nicht das "SDM" von @MichaelStuerzenberger. Die Aussage, dass das "SDM" nur wegen der Wantedvergabe passiert ist, ist so falsch. Es hieß Vatos macht und dann kam der Befehl von der Einsatzleitung die Wanteds zuvergeben. Das ich nachdenken solle, bevor ich die Wanteds gebe: Es hieß Vatos macht: Du bist Vatos, in Vatos-Base, es ist WT, wir haben die Base umstellt und wiegesagt es kam der BEFEHL laut §2 Abs. 2.4 des internen Regelwerkes des F.B.I.! Wir handhaben es schon seit ich im Staat bin (ca. 5Monate) so, dass wir z.b bei Beschuss das durchgeben und jemand anderes die Wanteds gibt, denn wir können doch nicht bei Beschuss stehenbleiben und einfach Wanteds verteilen.(Dies verbietet uns das Regelwerk auch nicht!) (Wir müssen bei einem WT mit Gegenmaßnahmen der bösen Fraktionen rechnen -> Beschuss) Dazu kommt noch was anderes: Bei einem Fall, wo ich falsche Wanteds durchgegeben habe, musste ich mich rechtfertigen (zurecht) und nicht der, der die Wanteds gegeben hat. (So etwas nennt man übrigens Vertrauen, dass man auf seine Kollegen vertrauen kann!)


    Alle Angaben bezüglich des SDM´s habe ich aus dem Regelwerk nach §4.1 Sinnloses Deathmatch
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Sinnloses Deathmatch bezeichnet eine Kampfhandlung, welche sinnloses und grundloses Zuführen von Schadenspunkten mit eventueller Todesfolge, sowie das “Rotorn”, zum Inhalt hat. Als sinnlos wird hierbei ebenso der Beschuss auf Staatsfraktionisten angesehen, nachdem der Schütze bzw. eventuelle Mitstreiter Wanteds für ein Vergehen bekommen haben, das keine direkte Kampfhandlung darstellt. Diese Art von Deathmatch ist verboten und findet eine entsprechende Ahndung.
    Sollte eine Bestellung durch einen Spieler ausgeführt, geliefert aber von einem anderen Spieler aufgesammelt werden, so darf dieser nicht direkt beschossen werden. Vorab muss durch 3 maliges Binden (siehe §4.4) klar signalisiert werden, dass die aufgesammelte Ausrüstung herauszugeben (oder im Falle einer Schutzweste zu ersetzen) ist. Erst nachdem der unbeabsichtigt in Besitz gekommene Spieler dem nicht nachkommt, darf er beschossen und ggf. getötet werden.
    Neben dem Sinnlosem Deathmatch auf Personen gilt ebenfalls das mehrfache zwecklose Beschädigen eines Fahrzeuges als Sinnloses Deathmatch. Eine Ausnahme stellt das Beschädigen innerhalb einer Roleplay Aktion dar.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Und wenn es dir aufgefallen ist: Wenn es eine falsche Wantedvergabe gab gilt dies nicht mehr als SDM, auch nicht das vergeben oder töten des Beteiligten. Falls du Einwände hast, kannst du gerne einen Vorschlag für das Verbessern des Regelwerks erstellen. :)



    Kommen wir nun zum MetaGaming:
    1. Es ist kein Metagaming die Marker auf der Karte zu verwenden. Es ist als Ausgleich gedacht, da wir 4 Ziele bei einem WT haben und ihr bei einem SWT nur 1 Ziel.
    2. War ich nicht bei der VatosBase und somit verfällt auch schon deine Anschuldigung mir gegenüber.
    3. Ist es kein Metagaming, da wir die Information erst bei Beginn der Aktion bekommen haben. Außerdem ist dies eine Information welche im Spielfluss einer Aktion ausgegeben wird. Somit ist erneut diese Beschuldigung hinfällig, auch gegen @MichaelStuerzenberger !
    4. Diese Information auf der Karte ist Spielintern


    Dies habe ich auf das Regelwerk §1.2.1.1 Metagaming
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Unter diesem Begriff versteht man die Verwendung von im Vorfeld erhaltenen Informationen, die sich nicht auf selbst erlebte Handlungen im Spielfluss gründen und nur durch spiel-externe Übermittlung einen Mitspieler erreichen konnten. Sollte diese Handlung nachweislich einen Vorteil erbracht haben, so sind alle Handlungen ab diesem Zeitpunkt als nichtig anzusehen und werden auf den Ursprung zurückgesetzt sowie administrativ bestraft.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    [Ich habe es satt mit so jemanden meine Zeit privat und ingame zu verschwenden, deswegen dieser Beitrag! Ich hoffe du siehst jetzt endlich ein, was wir dir die ganze Zeit versucht haben zu schreiben!]
    Mit diesen Beitrag ist die Disskussion mit dir beendet, da du nie Beweise gezeigt oder auch deine Aussagen nicht mit dem Regelwerk und einen damit zusammenhängenden Regelverstoßes aufgezeigt hast!(Chunky zählt weder als Beweis noch als Zeuge o.ä., da er nichts mit der Beschwerde zutun hat und es hier nicht konkret um die Aktion geht sondern wegen SDM und Metagaming!)
    Ebenfalls finde ich es komisch, dass du während einer Beschwerde die Täter, den Grund u.s.w. ändern kannst und anscheinend darfst, aber das ist nur eine Nebensache.
    Dies heißt nicht, dass mir die Beschwerde egal ist, ich spreche gerne nochmal mit dir und @[eXo]Zvenskeren im Teamspeak.(Dies war trotz Angebot von mir mit dir anscheinend von deiner Seite nicht möglich.)


    MFG: sebphil - Warum gibt es immer diese Diskussionen mit diesen Metagaming und den Makern, hat nie jemand ins Regelwerk geschaut? xD