Beiträge von Ammoknoxx

Am 16.02.2020 wird unsere Communitysitzung stattfinden! Communitysitzung #3 am 16.02.2020

    InGame Name: Ammoknoxx
    Name des Täters: @Price, @ProTos & @frankyy.
    Uhrzeit & Datum: 14:33 Uhr & 15:20 Uhr (26.08.2017)
    Zeugen & Screenshots: @Klaus


    Was ist passiert?:


    Erste Tat: @Price & @ProTos
    Ich stand am Strand wegen dem 'Google´s halt Event' der San News.
    Die beiden belästigen mich schon seit Tagen.
    Nach Beendigung des Events wollte ich wie gewohnt zum NS fahren als meine Reifen vom Strand aus zerschossen wurden.
    Ich fahre also zurück worauf beide meinten dass ich sie fahren soll, worauf ich mich geweigert habe und bei dem zweiten Versuch ihrer Seite das Taxi zu betreten, dieses zugeschlossen habe.
    Dann wurde gestartet das Taxi fahrunfähig zu machen. Alles in allem pure Respektlosigkeit, Aufziehen und Regelbrüche am laufenden Band.
    Ihr RolePlay Charakter spiegelt am Ende wohl nur sie selbst dar.


    Zweite Tat: @Price, @ProTos & @frankyy.
    Ich hatte die Kamera von @Klaus mit 222 Schuss und Bildern von ihm gekauft!
    Diesen Deal habe ich auch abgeschlossen als eben die genannten Jungs mal wieder kamen.
    Ich wollte gerade in mein Taxi einsteigen (war im Dienst), doch die Jungs haben zu dicht am Taxi geparkt worauf ich diese von ihrem Motorrad geschlagen habe. Direkt in der Sekunde habe ich innerhalb vom schlagen und aufsitzen "sorry" grschrieben und bin abgestiegen weil ich wusste dass die Jungs genau auf solche Gelegenheiten warten (was ein Role Play). Wurde dann erschossen was meiner Meinung nach wirklich nicht mein Verschulden ist.
    Ich hoffe wir bekommen das geregelt und ich kann die Kamera für so ein Verhalten erstattet bekommen - hat mich nen Batzen gekostet und will endlich Herrn Müller´s Fotos sehen.



    Zusatz:
    Bei solchen Leuten die hier permanent auf diese Weise "spielen" muss man doch ein Anmeldeverfahren einführen!
    Es raubt absolut den Spaß und Role Play kann so auch niemals geschrieben werden weil sich diese Spieler denken: "Oh yeah, ein Role Play Server mit Waffen - scheiß mal auf das Role Play, ich hab Waffen".
    Grüße!

    InGame Name: Ammoknoxx
    Name des Täters: .Salz
    Uhrzeit & Datum: 02:45 Uhr/26.08.2017
    Zeugen & Screenshots:


    Was ist passiert?:


    Wie man an Screenshot 1 erkennen kann kam ich korrekt auf die Leute zu. Ich habe nach meiner ersten Warnung noch einmal gerufen dass sie von der Straße runter sollen.
    Es kamen Antworten wie "Bist du der neue Cop" & "Soll ich dein Auto nochmal treten" (Andeutung auf anderes sDM).
    Ich bin dann einfach "über" ihren Fuß gefahren weil sie sich keinen Meter geregt haben. (ich bin über sie drüber)
    Dann fuhr ich eine komplette Runde woanders rum um diese Situation aufzulösen.


    Danach habe ich mich vor dem PD positioniert, ohne Beachtung an .Salz & seinem Kollegen.
    Dann kam der Schuss.

    Man sagt bei der Programmierung immer, Timer möglichst vermeiden. Das nur so am Rande :P Spieltechnisch sinnvoller fände ich, dass man eine gewisse Zeit oder Strecke mit dem Fahrschulauto zurücklegen muss. Wäre auch keine große Sache das umzusetzen.

    Dafür!

    InGame Name: Ammoknoxx
    Name des Täters: chaze
    Uhrzeit & Datum: 19:26 Uhr/28.08.2017
    Zeugen & Screenshots:


    Was ist passiert?: Ich habe mich mit meiner NRG ans Police Department gestellt, Motor aus - Handbremse rein und bin dann Wäsche aus dem Keller holen gegangen.
    Das waren knappe 5 Minuten. Als ich zurückkam schaute ich auf den Monitor und sah dass ich gerade eben erschossen worden bin. Ich wartete bis ich im Krankhaus aufwachte um den Namen zu sehen, der mich exekutiert hat. Ich rief ihn an und fragte was das sollte; die Antwort war er dachte ich hätte ihn geboxt.
    Diese Aussage kann zu keinem Anteil eines Prozentes stimmen weil er um an meine Position zu gelangen mich schon vorher gesehen haben muss und bemerkt haben muss dass ich mich nicht eine Sekunde regte, weil ich eben garnicht da war zu dem Zeitpunkt.
    Ich fragte dann wie wir das klären und bekam darauf keine Antwort woraufhin ich jetzt hier bin.
    Im Anruferbild ist zu erkennen dass er Fraktionskleidung der Outlaws MC´s trägt jedoch bin ich mir nicht bewusst welche er wirklich getragen hat.

    InGame Name: Ammoknoxx
    Name des Täters: @Padcal & @Steiniboy
    Uhrzeit & Datum: 01:16:57 Uhr (Uhrzeiten sind auch den Screenshots zu entnehmen)
    Zeugen & Screenshots:


    Was ist passiert?:


    Ich war gerade fertig mit dem Jobben auf der Farm und dachte mir ich mache eine Präsenzpatrouille vor dem Police Department. Da war ich dann auch, stand kurz vor der Tür und wollte mich zum Noobspawn begeben wegen der noDM Zone um eine Werbung schalten zu können (und mir einen neuen Kaffee zu machen).
    Ich überquerte die Straße auf die Seite des Brunnens uns ging (L-ALT Lauf) in Gedanken auf mein Ziel zu. Dann passierte es und ich hatte eine Kugel im Kopf.
    Zu dem Zeitpunkt war niemand als Zeuge vor Ort. Jedoch ist es anhand der Screens eindeutig dass @Padcal & @Steiniboy direkt auf mich fixiert waren. Sie haben versucht mich per Auto zu exekutieren; was jedoch nicht klappte. Danach habe ich erst @Padcal angerufen, dreimal hat er mich weggeklickt, dann habe ich @Steiniboy erreicht und wollte das mit einem Schmerzensgeld und Schadensersatz für meine große Auswahl an Munition für AK, MP5 und Deagle auflösen was zu einem Telefonatsabbruch führte.




    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Ohne einen Beweis/Zeugen wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.
    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.

    Dagegen Zeitaufwand meistens zu hoch, manchmal mache ich das auch so gern


    Das ist Role-Play; Real-Life Role-Play um es direkt zu nennen.
    Und das hat Zeit! Und keine Kugeln für die "schnelle nächste" Aktion.


    Wenn die Verfolgung mal 10 Minuten anhält kann man ja die Reifen zerballern - schafft ihr ohne größere Verletzungen an der verfolgten Person. Aber selbst schiesswütige Partnerländer killen keinen der mit dem Auto abhaut, sondern stoppt ihn um hin dann zu erschiessen ;)


    Absolut dafür.

    Melde mich als Zeuge und beschuldige dich des zweifachen versuchten Mordes.


    Nico_Scaletta und ich sind fast permanent miteinander im Ts³ am kommunizieren. Wir standen vor dem PD als Nico_Scaletta den Hinterreifen unseres Gangmotorrads "BF-400" zerschossen hat. Ich meinte dass ich da nicht mehr drauf steige weil das unnötig sei, dann kamst du und standest vor uns (vor der Schalttafel). Ich zu Nico_Scaletta: "Was macht der denn da".
    Nicht mal eine Minute später bist du zurückgesetzt, mit der Nase zu uns; ich meinte daraufhin zu Nico_Scaletta: "Der fährt bestimmt gleich in uns rein!", der Satz war beendet uns du bist in uns reingerast.


    Weil meine Vermutung über deinen Mordversuch richtig war habe ich(!) angefangen mit der Schrotflinte auf dich zu schiessen (zuerst auf dein Fahrzeug, danach zu Fuß) wobei mir mein Kolleg dann geholfen hat. Wir sind sichtlich in Gang Montur angezogen.


    Liebe Grüße!

    Dagegen weil man mit einem aus der Gegenfraktion (welche ist egal) befreundet sein kann und dieser das dann als sogenanntes Metagaming benutzen kann bei Kriegen oder Fahndungen. Wenn man wirklich befreundet ist ruft man an und fragt wo derjenige ist (RL).


    LG!

    Anliegen: Die Beute ist überhaupt nicht mit der Strafe zu vergleichen.


    Lösung: Die Beutestücke (Goldring, Goldkette, Mp3-Player, Receiver etc.) sollen personalisierten Wert haben, der real ist.
    Man schafft es 10 an der Zahl voll zu sammeln und bekommt dafür nicht mal 1000$ beim Händler.
    Wenn man aber erwischt wird bezahlt man schon bei 3 Wanteds (ein Raub mit Polizeiruf) mehr als man je innerhalb von 12 Wantedsternen die man durch Raub leicht erhalten könnte, ansammeln kann.


    Wenn man eine Gang besitzt ist der Hausraub eine der Nummer eins Einnahmequellen und wenn der Einsatz dafür dann höher ist als ein Erfolg je sein könnte, dann braucht man auch keine Gang gründen die für sich selbst Zukunftsorientiert im Business bleiben kann.


    Zuerst, wie oben beschrieben, würde ich vorschlagen den Itemwert zu erhöhen; generell.
    Zum anderen kann man ja schauen dass diese mal Rare und mal leicht zu finden sind, je nach Wert.
    Und wenn das generell in einem "Pool" liegt, ist das ja viel einfacher umzusetzen als einzelne Items.


    Ich hoffe das kann schnell genehmigt werden.


    Liebe Grüße.

    Klingt gut, ist aber bestimmt wegen Copyright eher nicht umsetzbar.


    Schutz (Quelle: Wikipdia)
    Das Musikwerk und sein urheberrechtlicher Schutz sind untrennbar miteinander verbunden. Ein Musikwerk wird in Deutschland nach § 64 UrhG zu Gunsten der Komponisten und Texter noch 70 Jahre nach dem Tod der Urheber geschützt. Diese Schutzfrist gilt seit Juli 1995 auch innerhalb der EU und inzwischen in den USA (siehe Copyright law). Während der Schutzfrist ist nur den Urhebern eine Nutzung und Verwertung gestattet (absoluter Schutz), andere müssen für Bearbeitungen (etwa bei Coverversionen) im Falle einer Veröffentlichung die Urheber um Genehmigung fragen (§ 23 UrhG). Nach Ablauf der Frist ist das geschützte Werk gemeinfrei.


    +


    Was ist Datenschutz



    =


    Verwende
    (hiermit ist das abspielen gedacht, der Download verletzt das Recht wenn es nicht ausdrücklich zum "Runter" Laden gekennzeichnet ist) was öffentlich unter gerichtlich geregelten Plattformen (am besten vom Künstler selbst) "hoch" geladen wurde.
    Das ist meist die Vorlage einer Bestätigung des Künstlers, dass dieses geschehen darf; gerne auch plattform übergreifend.
    Sollte das Video gesperrt sein oder gar entfernt, war dies nicht der Fall; das aber entscheiden deren Management und andere Musikeinrichtungen.

    Schliesse mich hier ganz unaufgefordert an der Beschwerde gegen Reddog an;
    einfach weil er mir oft (nicht des öfteren) unkorrekt vorkommt
    (ohne akute Beweislagen weil ich das zu den Zeitpunkten zu wenig dokumentiert habe)


    Einziger Tathergang welchen ich beschreiben kann -


    Reddog beraubt Dave erfolgreich, hat ihn beschossen weil er flüchten wollte.
    Daraufhin meint Waldi (wohl missverständlich) dass Dave ihn melden solle wegen dem Beschuss.
    Und daraufhin bekommt Reddog seine nicht allzu alternative Schreibweise und beschiesst Waldi grundlos: