Beiträge von Phil

    Ich empfehle dir diese Beschwerde nicht ins lächerliche zu ziehen. Das wirkt unseriös und würde dein SDM Verhalten nur weiter unterstützen...Ach...da du ja Roleplay mässig spielen willst dann solltest du dementsprechend auch so handeln. Du beschwerst dich darüber das er dich, deiner Meinung nach absichtlich, gerammt hat und ohne Rotlicht unterwegs war. Also machst du ein Screens, schreibst eine direkte Beschwerde an den Leader der Fraktion und er wird intern dafür verwarnt. DAS ist die richtige herangensweise. Diese Aktion gibt dir nicht das Recht einfach zu schießen. Den das ist SDM. Aber wie ich gerade gesehen habe, scheint es nicht das erste mal bei dir zu sein...


    Ich rate dir auch in Zukunft. Ein klärendes Gespräch im TS 3 bewirkt Wunder. Und wenn es zu keiner Einigung kommt, dann ziehe ein Teammitglied hinzu. Einfach eine Entschädigung zu überweisen ist auch die Falsche herangensweise.


    Gruß,

    Phil

    Da ich selber in dem RTW saß bin ich auch beteiligt...Und mit mir wurde nichts geklärt. Ich wurde weder informiert das es geklärt wurde oder sonst noch was. In meinen Augen ist das immer noch SDM gewesen.


    Erstmal ein kleines Lob weil du die Intention hattest etwas RP zu betreiben. Aber das gibt dir nicht die Erlaubnis einfach auf ein Fahrzeug zu schießen. Und der Grund das er diese Beschwerde schreibt, ist die das er der Leader vom Rescue Team ist. Immerhin waren Valdyr und ich gerade OnDuty.

    Dafür. Es würde einer VKK sicher auch mehr Würze geben. Ich musste öfters als Zivi erleben wie eine VKK nur mit den Bindes gemacht wurde. Guten Tag, Ausweis zeigen, Durchsuchen, Kofferraum, schönen Tag noch. Mehr Roleplay wäre da schön und ich denke das der Ausweis da eine schöne Möglichkeit ist ein Roleplay Gespräch zu starten.

    Ich sehe das eher skeptisch aber gut. Man sollte den Feuerlöscher relativ runterschrauben. Heißt so ungefähr 500-750 "Schuss" sollten da reichen. Mehr nicht. Wenn nicht sogar noch weniger.

    In dem Fall das du sein Auto klaust, sprich zu ziehst ihn raus und fährst damit weg, ist er berechtigt sein Eigentum in dem Moment zu verteidigen. Da greift die 5 Minuten Regel.


    Jedoch sollte man denjenigen, der das Fahrzeug geklaut hat, nicht gezielt jagen um ihm ein Denkzettel zu verpassen. Das zählt unter SDM. Sobald man sein Fahrzeug wieder hat ist diese "Aktion" beendet und man darf keine weiteren Handlungen im Namen der "Aktion" durchführen.

    Es ist richtig das man ab sofort nicht mehr einfach jemanden nach dreimaligen Binden umbringen darf solange der gegenüber keine Gewalt angewendet hat. Darum ist der Beschuss auf Centraaa ein Regelbruch. Da auf dem Screen nicht genau ersichtlich ist ob Drive By bestand, da du dich noch auf dem Fahrzeug befandest beim Auf oder Absteigen, werde ich dies nicht werten. Folge beide bekommen eine Strafe und die Beschwerde wird auf Unberechtigt gesetzt.


    Ach ja zum Thema TS3 so bitte ich @Alkitraz mir die Screens vom Chat verlauf aus dem TS3 zu schicken. So werde ich, sollte es stimmen, Centraaa sanktionieren und hier drunter schreiben


    Gruß,
    Phil

    Nun...Wie in dem Video zu sehen ist nimmt Tyler die Waffen relativ schnell auf und rennt wieder weg. Klarer Fall von Non-RP oder Non-RL. Und dann noch die Offlineflucht (Deutlich in den Logs nachvollziehbar). Hier steht nun Aussage gegen Aussage. Sollte es so gewesen sein das er mit der Sniper rum gezielt hat so wäre es richtig gewesen...Man fühlte sich damit bedroht und verteidigte sich. Da aber die Aussagen sich zusammen aushebeln werte ich das als Mangel von Beweisen. ABER zum Video nun eine andere Geschichte.


    Tyler machte Offlineflucht und seine Spielweise im Video ist Non.RP bzw. Non-RL.


    Gruß,
    Phil ~ Moderator