Beiträge von onFIRE.

    Antrag auf einen Nickchange
    Aktueller Name: onFIRE.
    Neuer Name: Mirnos

    [] Ich habe unter 100 Stunden Spielzeit.
    [] Ich hatte bisher noch keinen Nickchange.

    InGame Name: onFIRE.

    Name des Täters: Edu.

    Uhrzeit & Datum: siehe screenshots

    Zeugen & Screenshots: https://i.gyazo.com/a9fab5c01b0e021861bcd78e4c1010c9.mp4

    das er mich danach noch gekillt hat sieht man in den logs und er hat es auch zugegeben

    Was ist passiert?: Edu ist gestorben und ist wieder gekommen und hat mich gekillt

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [x] | Nein []

    Hat ein Klärungsversuch stattgefunden?: Nein [] | Ja [x] mit Belege: hvskQxp.png




    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Ohne einen Beweis wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.

    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.

    Die Beschwerde darf nur bis zu 3 Tage nach der Tat erstellt werden, ab dem vierten Tag kann diese abgelehnt werden.


    Ein vernünftiger Klärungsversuch kann und muss nachweislich auf einer eXo Plattform (Ingame, Teamspeak, Forum) stattgefunden haben, Drohungen oder andere Einschüchterungen sind dabei zu unterlassen. Andernfalls wird die Beschwerde abgewiesen.

    InGame Name: onFIRE.

    Name des Täters: Kunai

    Uhrzeit & Datum: siehe aufnahme

    Zeugen & Screenshots: https://gyazo.com/6c7905d4df494d2be7780a458a578297

    https://imgur.com/a/uTsobEV

    Was ist passiert?: Car-Dm von Kunai

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [x] | Nein []

    Hat ein Klärungsversuch stattgefunden?: Nein [] | Ja [x] mit Belege: f0nS374.png




    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Ohne einen Beweis wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.

    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.

    Die Beschwerde darf nur bis zu 3 Tage nach der Tat erstellt werden, ab dem vierten Tag kann diese abgelehnt werden.


    Ein vernünftiger Klärungsversuch kann und muss nachweislich auf einer eXo Plattform (Ingame, Teamspeak, Forum) stattgefunden haben, Drohungen oder andere Einschüchterungen sind dabei zu unterlassen. Andernfalls wird die Beschwerde abgewiesen.

    InGame Name: onFIRE.

    Name des Täters: ReDDingToN

    Uhrzeit & Datum: siehe screenshots

    Zeugen & Screenshots:

    ZeTGDkZ.png0WpZ96b.png

    q6CEJYB.png


    Was ist passiert?: Beleidigung + DDoS Drohung

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [x] | Nein []

    Hat ein Klärungsversuch stattgefunden?: Nein [] | Ja [x] mit Belege: https://imgur.com/a/4AGNV78 ( kann man nicht klären er stellt nur eine gegenfrage ..)




    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Ohne einen Beweis wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.

    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.

    Die Beschwerde darf nur bis zu 3 Tage nach der Tat erstellt werden, ab dem vierten Tag kann diese abgelehnt werden.


    Ein vernünftiger Klärungsversuch kann und muss nachweislich auf einer eXo Plattform (Ingame, Teamspeak, Forum) stattgefunden haben, Drohungen oder andere Einschüchterungen sind dabei zu unterlassen. Andernfalls wird die Beschwerde abgewiesen.