Beiträge von Aaron

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    der Rumpo in der Firma "Iron Club" verursacht nur Probleme.

    Das Fahrzeug ist zum Kauf angeboten, jedoch wird beim Kauf Geld abgezogen, nur das Auto nicht dem Käufer überschrieben. Das Fahrzeug lässt sich zudem nicht aus der Firma nehmen, da sich das Auto angeblich in einer Garage befindet (obwohl es neben mir steht).

    Dazu musste ein Benutzer bereits eine Ersetzungsanfrage schreiben.


    Daher bitte ich um Löschung dieses Rumpos da ich ihn nicht verkaufen/anderweitig nutzen kann. Besteht die Möglichkeit die Anschaffungskosten zu ersetzen oder einen anderen Rumpo mir zu überschreiben? Danke vorab.

    Ich bestätige den Verlust. Nachdem mir GamerHD dies geschildert hatte habe ich den Verkauf beendet und per 1$ reingestellt und probiert privat zu kaufen. Der Dollar wurde mir abgezogen allerdings das Auto nicht übertragen. auch im Firmenlog wurde der Verkauf nicht angezeigt als Einnahme.

    Ich bestätige den Bugbericht.

    Das Fahrzeug habe ich 3x für 1$ gekauft, der Dollar wurde mir abgezogen und nicht in den Logs angezeigt, das Auto nicht mir privat übertragen.


    Das Fahrzeug aus der Firma zu nehmen ist nicht möglich "Das Fahrzeug befindet sich in einer Garage".

    Ja nach unserem Gespräch war es so. Aber es gab noch ein anderes Gespräch.

    Es gab danach kein weiteres Gespräch.


    , Unzwar war die abmachung, dass ich die 2 Broadways für ihn auftreibe und dies habe ich.

    Die Abmachung war die, dass du den Kredit zurückführst.

    Wir wollten beide ein Fahrzeug, vertraglich wurden diese mit dem Wert von je 1,5kk angesetzt.

    Da du nicht genug Geld hattest habe ich die Items zum Start und vor dem kauf der Fahrzeuge gegeben.

    Du hingegen hast bisher nur die beiden Fahrzeuge übertragen, die Differenz von 1.294.000$ ist offengeblieben.

    Was ergibt sich hier nun in der Sache?

    Ich verfolge die Diskussion bzw. Behauptungen, kann mir daraus bisher aber kein Bild machen, wie es nun aktuell wirklich aussieht.


    EDIT: Sollte sich keine weitere Äußerung seitens des Beschwerdenerstellers über diese Gespräche finden, beende ich die Beschwerde mangels Interesse des Erstellers.

    DeanWinchester

    Hallo, konntest du die Beweise einsehen?

    Das klare Bild könnte folgendes sein:

    Ich habe einem Spieler Items übergeben ohne eine Gegenleistung. Das würde dann eine illegale Übertragung über 50k darstellen und wäre verboten.


    Dem ist nicht so, weil ich ihm diese Items geliehen habe um den Vertrag zu erfüllen. Wir hatten im Vertrag geregelt, das die Items im Geldverhältnis (200$ pro Süßigkeit) zurück an den Kreditgeber (Aaron) zurückgehen. Welche Informationen benötigst du?

    InGame Name: Aaron

    Name des Täters: Savage.Gamer

    Uhrzeit & Datum: 04 November 2019

    Zeugen & Screenshots: Poldi , https://imgur.com/a/iRkAkJO

    Was ist passiert?: Ich habe mit SavageGamer einen Vertrag geschlossen, beidem wir beide einen Broadway erhalten sollten. Dazu habe ich ihm 3.000.000$ sowie 540.000$ in Naturalien gegeben. Gemeinsam haben wir viele Häuser abgeklappert um Süßigkeiten und Kürbisse zu farmen. Mit dem Geld sollte SavageGamer außerdem Kürbisse und Süßigkeiten kaufen. Leider hat dies SavageGamer nicht geschafft, da er sehr teuer eingekauft hat. Wir einigten uns darauf, dass wir eine Verrechnung auf 200$/Süßigkeit intern Handel treiben, d.H. ich übergab immer alle Süßigkeiten an SavageGamer und dies in der Konversation mitteilte. Da SavageGamer zu der Zeit kein Geld hatte sollte er einen Broadway behalten und die Schulden stückweise zurückführen. Auch wenn ich beide Fahrzeuge erhalten habe musste ich ihm weiteres Geld leihen bzw. die Süßigkeiten dazu kaufen, die ich ihm mit dem vertraglich vereinbarten Verrechnungssatz von 200$ zu übergeben, da er nicht genug Süßigkeiten kaufen konnte. Laut dem internen Verrechnungssystem schuldet er mir damit noch Geld, wie wir dies vertraglich geregelt haben. Siehe Screenshots.


    Nach einer Beschwerdenklärung mit Poldi der noch Moderator war einigten wir uns auf Ratenzahlung. Er sollte innerhalb von 10 Tagen erstes Geld zurückzahlen das er bis heute nicht getan hat. Ich schreibe diese Beschwerde nicht damit User bestraft werden sondern, weil ich keine Schenkung über 50.000$ durchführe.


    Ich fordere hiermit ein, dass SavageGamer die Schulden in Höhe von 1.294.000$ zurückzahlt.

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [] | Nein [X]

    Ich konnte keinen weiteren Slamvan finden und es wurde auch kein weiteres Fahrzeug in der zwischen Zeit von J1nz0 verkauft.

    Der iron Club hat zwei Slamvans gehabt mit exakt gleicher Textur. Einer ist im Besitz der andere ist nicht mehr da, auch wir haben diesen nicht verkauft.

    Ich konnte jetzt auf dem ersten Blick nichts in den Logs finden, was hast du zuletzt mit den Fahrzeugen gemacht?

    Die Fahrzeuge habe ich normal gefahren.. Die beiden Slamvans hatten die gleiche Textur.

    Ich habe vor etwas längerer Zeit die Autos der Firma zugeführt, sind aber alle vier handelbare Premcars... Verstehe nicht wie diese jetzt aus der Firma sind.


    freaK https://imgur.com/a/mt128OP

    Der Spieler j1NZ0 soll die Autos haben als Entschädigung, da seine Autos mal gelöscht wurden... Ich verstehe nur nicht was ich damit zutun habe..

    InGame Name: Aaron bzw. die Firma Iron Club
    Was ist geschehen?: Es fehlen voraussichtlich 4 Autos, seitdem ich am Sonntag das letzte mal online war..
    Höhe des Schadens: Merit(Einzelstück!), Remington, 2x Slamvan mit SL sowie ein Hotknife(1/2 Autos auf eXo)
    Weitere Beteiligte oder Zeugen: Logs
    Zeitpunkt des Geschehens: (Uhrzeit und Datum) innerhalb der letzten Woche
    Screens oder Logs:


    #Danke vorab

    InGame Name: Aaron
    Was ist geschehen?: Ich wurde um 140k betrogen, die ich jemandem geliehen habe (dimi147).
    Höhe des Schadens: 140.000$
    Weitere Beteiligte oder Zeugen: berechtige Beschwerde
    Zeitpunkt des Geschehens: (Uhrzeit und Datum)
    Screens oder Logs: Beschwerde gegen Dimi147

    InGame Name: Aaron

    Name des Täters: Dimi147

    Uhrzeit & Datum: 05.05.2019

    Zeugen & Screenshots:

    https://ibb.co/6tKByvN

    https://ibb.co/hX6PmB4

    https://ibb.co/JpFgFM0


    Was ist passiert?:

    Der Spieler wollte einen Kredit von 70k und 140k am nächsten Tag überweisen. Bis heute habe ich kein Geld erhalten.

    Ein Klärungsversuch blieb ohne Erfolg, der Spieler antwortet nicht.

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [X] | Nein []


    Ich bitte um Erstattung der 140k durch den Spieler.


    InGame Name: Aaron

    Name des Täters: General_Iroh

    Uhrzeit & Datum: 15.12.2018, 11:45

    Zeugen & Screenshots: https://exo-reallife.de/index.…ge=mbay&f=angebot&id=5430


    Was ist passiert?: Ware wurde im eXo-Bay ersteigert. Der Verkäufer hat die Ware nicht in seinem Besitz.


    Pflichten des Verkäufers: Abs.2: Waren dürfen nur ins eXo-Bay gestellt werden, wenn diese im Besitz des Antragsstellers sind.


    Klärung: Ingame angeschrieben und im Forum. Ingame hat LaserLumpi das Gespräch abgebrochen