Beschwerde gegen .CAPITALHAZE

  • InGame Name: Pommes

    Name des Täters: .CAPITALHAZE

    Uhrzeit & Datum: 06.07.2020 um 20:42

    Zeugen & Screenshots: mta-screen_2020-07-06_20-42-14.png



    Logs: 911212 2020-07-06 20:42:10 .CAPITALHAZE 34 132.18


    Was ist passiert?: Ich war mit meinen Streifenwagen auf Streife und wurde auf einmal erschossen. Ohne dass ich gesehen habe wer es war, aber dann hat mir DonnerHerzArrow die Logs zu Verfügung gestellt.

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [X] | Nein []

    Hat ein Klärungsversuch stattgefunden?: Nein [] | Ja [X] mit Belege: Screenshot_3.png


    Ingame oder im TeamSpeak nicht erreichbar mit Absprache mit Maurice und Toxy soll ich eine Beschwerde schreiben.



    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Ohne einen Beweis wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.

    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.

    Die Beschwerde darf nur bis zu 3 Tage nach der Tat erstellt werden, ab dem vierten Tag kann diese abgelehnt werden.


    Ein vernünftiger Klärungsversuch kann und muss nachweislich auf einer eXo Plattform (Ingame, Teamspeak, Forum) stattgefunden haben, Drohungen oder andere Einschüchterungen sind dabei zu unterlassen. Andernfalls wird die Beschwerde abgewiesen.

  • Toxy

    Hat das Thema geschlossen
  • Toxy

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt