Regelwerk für Gangs erweitern

  • Wie fändet ihr es, wenn durch das Regelwerk es erlaubt wäre, ein Bündnis mit einer Gang zu schließen. Da meine Idee ein wenig von Francescos Idee ein wenig abschweift, erstelle ich lieber mal einen neuen Thread.


    Anstatt das man scriptseitig was ändert, könnte man es doch so regeln, dass nur der gleiche Skin getragen werden muss und beide Parteien müssen Einverstanden sein, damit ein Bündnis geschlossen wird. Bei einer DM-Handlung drückt wahrscheinlich eh keiner Tab, um zu gucken, ob die jeweiligen Personen in der gleichen Gang sind. Gangs sind meist nicht so aktiv wie Fraktionen und es wäre ein größerer Vorteil für die „Fraktionslosen“ die keine 10 Stunden Wochenaktivität auf die Beine stellen könne.


    Wie findet ihr die Idee so?

    Würde gerne eure Meinung und Verbesserungsvorschläge hören.

  • Naja, das Ding ist halt, dass Gangs keine Fraktion sein sollen. Dafür sind die Fraktionen ja da. Abgesehen davon wüsste ich nicht so recht was das bringen sollte? Wenn man mit bestimmten Leute zusammen Gangaktivitäten nachgehen will und sogar schon den Skin ausgewählt hat, warum ist man dann nicht in der Gleichen Gang?


    Ich weiß nicht, klingt ehrlich gesagt wie ein Rezept für Chaos.

  • Ich finde es schon gut aber ich finde gangs sollten viel mehr machen können

    (kein werbung für Vio) aber dort gibt es solche missionen es wäre auch sowas schon cool hier etwas ähnliches zu machen weil dann wären mal gangs beliebter

  • Finde es auch nicht förderlich. Es gibt einfach zu viele Gangs....Jeder 2. hat eine eigene und ist dort mit 2-3 Leuten drinn. Man sollte sich eher um die Verteilung der Leute Gedanken machen, sodass 10-15 Leute in einer Gang sind. Das würde alle Probleme lösen. Ich denke ( ist meine Meinung) die Preise für eine Gang/Firma noch weiter anzuheben.

  • Finde es auch nicht förderlich. Es gibt einfach zu viele Gangs....Jeder 2. hat eine eigene und ist dort mit 2-3 Leuten drinn. Man sollte sich eher um die Verteilung der Leute Gedanken machen, sodass 10-15 Leute in einer Gang sind. Das würde alle Probleme lösen. Ich denke ( ist meine Meinung) die Preise für eine Gang/Firma noch weiter anzuheben.

    Das Problem ist auch, dass die Leute keinen Ansporn haben. Bei uns zb. gibts weder Payday, noch Auszahlungen und von unseren 35 Mitgliedern ist über die hälfte Inaktiv. Jeder denkt er kann Rompetrol 2.0 aufbauen. Vlt eine Mindestanzahl an Spielern, damit eine Gang erstellt werden kann?

  • Das Problem ist auch, dass die Leute keinen Ansporn haben. Bei uns zb. gibts weder Payday, noch Auszahlungen und von unseren 35 Mitgliedern ist über die hälfte Inaktiv. Jeder denkt er kann Rompetrol 2.0 aufbauen. Vlt eine Mindestanzahl an Spielern, damit eine Gang erstellt werden kann?

    Ja, so müsste man ein System entwickeln wo man Spieler angeben kann. Die dann sagen ,, Ja ich möchte der Gang beitreten´´ Wer ist dann der Leader? usw.


    Man müsste die Gang gründung einfach eine Weile aussetzten, sodass es weniger werden. Danach müsste man die Preise stark anheben.

  • Meiner Meinung bin ich dagegen

    Es müsste wenn vom Script her so gemacht sein wie bei den Frakis mit nem eigenen Bündnis teil. Alleine das wäre schon wieder zu viel immer den gleichen Skin zu tragen, da jede Gang einen anderen hat und wenn einer nicht einverstanden ist mit dem jeweiligen würde es auch wieder in Stress enden. Für Bündnisse sind Fraktionen da, finde das überflüssig sowas ebenfalls für die Gangs reinzubringen da es auch wieder ne überforderung wäre fürn Staat (denke ich) wenn da 2398430 Gangler auf einen kommen. Zudem könnten viel mehr Beschwerden kommen als aktuell.

  • Ich finde die Idee gut und solange das Bündnis eine bestimmte Zahl nicht überschreitet, sehe ich auch kein Problem darin. Es ist eine Überlegung wert, ob man ein Bündnis nur für bestimmte Aktionen machen kann, zum Beispiel Tankstellenraub oder Racheaktionen. Polizisten angreifen ist eh ziemlich kritisch. Man kann als Gang auch einer Fraktion sehr schwer das Wasser reichen, dass würde es bisschen ausgleichen. Ich finde es aber in Ordnung, dass die Fraktionen Vorteile genießen. Oft sind in der Gang nicht immer alle online und dann wäre es von Vorteil, wenn man durch Truppenstärke sein Defizit ausgleichen könnte.

    Zitat

    Im Kapitalismus und seiner rücksichtslosen Profit-, Macht- und Habgier liegen die Wurzeln und Ursachen allen Übels. Horst Bulla

    Einmal editiert, zuletzt von JamesWiese ()

  • Beitrag von Gangster00763 ()

    Dieser Beitrag wurde von DeanWinchester aus folgendem Grund gelöscht: einmal close reicht, gell ().
  • Beitrag von Maurice ()

    Dieser Beitrag wurde von DeanWinchester aus folgendem Grund gelöscht: einmal close reicht, gell ().
  • Maurice

    Hat das Thema geschlossen