eXo reset

  • Ich kann schon von vornherein sagen, dass es zu 99,9% zu keinem reset kommen wird.

    Glaubt ihr, dass man einfach so Spurlos ein mittlerweile ~8 Jahre altes Projekt resetten kann?

    Zusammengerechnet kommen da Spielstunden in Millionenhöhe raus.

    16.750 Benutzer verlieren einfach so alles, was sie je erarbeitet haben.

    Fraktionen und Unternehmen wären leer gefegt, es würde Wochen dauern diese annähernd wieder auf den gleichen Stand zu bringen.

    Premiumfahrzeuge existieren nicht mehr auf eXo, da diese nur durch Events erhältlich waren.

    Häuser, BiZ und Firmenimmobilien sind nicht mehr Besetzt, weil keiner sich diese Leisten kann.

    Der gesamte Fahrzeughandel ist noch kaputter als jetzt.


    Ihr müsst das so sehen:

    Das Projekt hat darauf aufgebaut, dass ganz am Anfang ein paar Leute gewillt waren den Server voranzubringen. Es kamen mehr Spieler dazu, wodurch der Server an die Spieleranzahl angepasst wurde. eXo jedoch hat schon eine etablierte Community, dass kann so einfach nicht mehr Funktionieren, du wirst nur erreichen, dass hunderten Spielern endgültig die Lust an eXo vergangen ist. Die letzten aktiven, deutschen, MTA Spieler zu vertreiben, wäre das dümmste was man machen könnte.

    Offen und ehrlich würde ich auch keinen Grund mehr sehen auf eXo zu connecten, wenn ich absolut gar nichts mehr habe. Ich habe mir über ~5 Jahre erarbeitet, was ich jetzt besitze. Ich sehe nicht ein, dass alles zu verlieren, solange eXo noch lebt.


    Der einzige Weg wie so etwas funktionieren könnte, wäre ein neuer eXo Server, welcher mit neuem Konzept von 0 wieder anfängt. Jedoch wirst du wohl kaum das ganze Team geschweige denn die Scripter davon überzeugen können, wodurch das ganze wohl eher eine Idee bleibt.

  • Ich rede selbstverständlich vom neuen Script, das Alte hat kaum was damit zutun.

    und wie das alte script auch etwas damit zu tun hat kurz nachdem das neue exo gestartet ist konnte man noch auswählen ob man von vorne anfängt oder die spielstunden geld und autos übernimmt


    Haallloooo geht's dir noch gut?!?!?!?!?!?!?!??!?!?!?!?!?!?!?


    Ich hab 2k meines Lebens hier verschwendet, das muss ich behalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Ka mir ist das Thema relativ.

    die leute die einen reset wollen sind die die mit über 1000 stunden es nicht geschafft haben 500k aufm konto zu haben und jetzt neidisch sind

  • Ich kann schon von vornherein sagen, dass es zu 99,9% zu keinem reset kommen wird.

    Wie kommst du auf die 99,9% Prozent?

    Zusammengerechnet kommen da Spielstunden in Millionenhöhe raus.

    16.750 Benutzer verlieren einfach so alles, was sie je erarbeitet haben.

    Wie gesagt, man kann ja die Spielstunden behalten.

    Wie viele von den 16.750 Usern spielen noch auf eXo?

    Fraktionen und Unternehmen wären leer gefegt, es würde Wochen dauern diese annähernd wieder auf den gleichen Stand zu bringen.

    Wie kommst du zur dieser Aussage, hast du schon mal Erfahrungen mit einem Reset gemacht?

    In der ersten Woche würde das Meiste schon wieder laufen.

    Premiumfahrzeuge existieren nicht mehr auf eXo, da diese nur durch Events erhältlich waren.

    Man kann weiterhin Events starten, man sollte es einfach nicht übertreiben, vor allem sollte man nicht wieder den gleichen Fehler machen, den Team Wunsch-fahrzeuge setten.

    Häuser, BiZ und Firmenimmobilien sind nicht mehr Besetzt, weil keiner sich diese Leisten kann.

    Es gibt auch billige Häuser und nach einige Zeit kannst du dir auch ein gutes Haus oder ein BIZ leisten, man muss nicht alles auf einmal besitzen.

    Das Projekt hat darauf aufgebaut, dass ganz am Anfang ein paar Leute gewillt waren den Server voranzubringen.

    So wie bei den meisten Server?

    eXo jedoch hat schon eine etablierte Community, dass kann so einfach nicht mehr Funktionieren, du wirst nur erreichen, dass hunderten Spielern endgültig die Lust an eXo vergangen ist.

    Wer sagt es, wie kommst du darauf?

    Die meisten etablierten Spieler sind doch dafür und wenn es etablierte Spieler sind, dann müssten sie doch kein Problem mit einem Reset haben.

    und wie das alte script auch etwas damit zu tun hat kurz nachdem das neue exo gestartet ist konnte man noch auswählen ob man von vorne anfängt oder die spielstunden geld und autos übernimmt

    Deswegen sage ich auch "kaum" der größte Teil des Wirtschaftlichen Schadens ist durch das neue Script entstanden.

    die leute die einen reset wollen sind die die mit über 1000 stunden es nicht geschafft haben 500k aufm konto zu haben und jetzt neidisch sind

    Es geht hier doch nicht um Neid, für mich sind 500k nichts wert und es ist eine Zahl mit 6 Stellen vor dem Komma.

    Ich hab so oft gehört, dass eXo am Arsch ist dass das Geld hier nichts wert ist.

    Die Meisten haben vermutlich das Wort Inflation nur durch eXo gelernt.

    Es ist mal wieder typisch, jeder beschwert sich aber keiner kann Vorschläge bringen oder ist bereit für Veränderung Opfer zu bringen.

    Glaubt ihr, dass man einfach so Spurlos ein mittlerweile ~8 Jahre altes Projekt resetten kann?

    Warum Spurlos?

    Man kann ein Projekt resetten, Arma und Metin2 Server hatten auch keine Probleme damit.

  • wir schreiben das 2020 indem man viel spie lspass hat und viel streit meiner meinung sollten die häuser von den spielern die 2-3 monate nicht mehr aktiv sind zum kauf angeboten werden und vieles weiteres dennoch alles zu reseten wäre krass klar manche haben millionen wgen sl und so aber es gibt spieler die arbveiten für ihr geld ehrlich

  • Du bist nicht einmal drei Monate dabei

    Das weißt du woher? Ich bin schon das doppelte dabei, und auch wenn es nicht viel ist, habe ich auch viel Geld usw. Ich finde ein Reset sollte jedoch trotzdem stattfinden denn die Wirtschaft ist gefühlt kaputt. Da verkaufen irgendwelche Tampas, Sultans für 150k (gefühlt) und denken dass ist der gute Preis weil Sie es selbst für 180k gekauft haben. Also ich finde eXo sollte Resettet werden!

  • Das weißt du woher? Ich bin schon das doppelte dabei, und auch wenn es nicht viel ist, habe ich auch viel Geld usw. Ich finde ein Reset sollte jedoch trotzdem stattfinden denn die Wirtschaft ist gefühlt kaputt. Da verkaufen irgendwelche Tampas, Sultans für 150k (gefühlt) und denken dass ist der gute Preis weil Sie es selbst für 180k gekauft haben. Also ich finde eXo sollte Resettet werden!

    28. März 2020 rip

    Und auch wenn du "viel" geld hast, schau dir das von Pyccak an was der alles hatte und dann Vergleich Mal... Und Sultan für 150k ist "normal" wegen SL, Tunes usw.

  • [SlliX erklärt, was die Risiken bei einem Reset aller Fraktionen sind]

    Wie kommst du zur dieser Aussage, hast du schon mal Erfahrungen mit einem Reset gemacht?

    In der ersten Woche würde das Meiste schon wieder laufen

    Ich glaube ich habe das Problem gefunden, warum wir vielleicht aneinander vorbeireden und der Vorschlag nicht vorangeht: was bedeutet das Wort "Reset" für dich?

    - soll der komplette Inhalt der DB gelöscht werden? (Sodass sich jeder neu registrieren muss und es sozusagen keine Historie gibt)

    - sollen bspw Fraktionen mit neuen Leadern aufgebaut werden?

    - sollen die Preise für Besitztümer angepasst werden?

    - sollen die Belohnungen für bestimmte Aktionen (bspw Jobgehälter) angepasst werden?

    - soll irgendwas gemacht werden, woran ich noch nicht gedacht habe?


    Wenn für dich "Reset" etwas anderes als der erste Stichpunkt bedeutet haben wir wahrscheinlich das Problem gefunden, wenn es mehr als einen Stichpunkt bedeutet ist der Vorschlag eindeutig zu ungenau formuliert

  • Alles bis auf die Accounts, die Spielstunden und die Zugangsdaten der Accounts.Geld, BIZS, Häuser, Fahrzeuge, Flugobjekte, Unternehmen, Gangs, Firmen, GWD Noten usw. bitte entfernen

  • Alles bis auf die Accounts, die Spielstunden und die Zugangsdaten der Accounts.Geld, BIZS, Häuser, Fahrzeuge, Flugobjekte, Unternehmen, Gangs, Firmen, GWD Noten usw. bitte entfernen

    ahja, heißt es gibt dann einen überschuss an bfrakis, da die sich ja nur neu bewerben müssen, während alle staatler nochmal die gwd machen müssen oder was? da werden viele zu bfrakis, da sie keinen bock haben, das nochmal zu machen. Also damit erreicht man nicht, dass die unterschiede kleiner werden.

  • ahja, heißt es gibt dann einen überschuss an bfrakis, da die sich ja nur neu bewerben müssen, während alle staatler nochmal die gwd machen müssen oder was? da werden viele zu bfrakis, da sie keinen bock haben, das nochmal zu machen. Also damit erreicht man nicht, dass die unterschiede kleiner werden.

    Ich kann mich da Floshooter303 nur anschließen. Der Reset von GWD Noten würde den Bfrakis einen extrem großen Vorteil verschaffen. Am ende dreht sich der Spieß dann um und es gibt zu wenig Staatler.

  • LivingGamer

    18. September 2017

    Sli

    23. September 2017

    someone98

    23. Juli 2017

    Laser

    13. Februar 2017

    MasterM

    17. Februar 2017

    Creeper015

    6. September 2017

    Angry

    22. Februar 2017


    Sind Dagegen, als Beispiel habe ich nur die ersten 7 genommen, die maximal seit 2017 registriert sind.

    Hatte kein Bock mehr zu kucken

  • Naja ich spiele auch schon seit Miami, habe das mit der Migration damals knapp verpasst. Deswegen habe ich auch aufgehört. Wenn jetzt irgendwas resettet werden würde, würde ich auch wieder aufhören. Lasst doch den Leuten ihr Spielspaß, nur weil ihr keinen mehr habt muss man doch nicht alles resetten. In der Liste stehen auch Leute drin die in min einer Plattform von eXo gebannt sind. Also verschont mich bitte damit

  • Nochmal zusammenfassend: was sind genau die Vorteile eines resets? Erstens mal ist doch kack egal, wer welche Autos hat usw. Zweitens würde gesagt, die Unterschiede der Staats und bfrakis sollen kleiner werden. Aufgrund des ressetens der GWD Note erzielt man genau das Gegenteil.

    Ich versteh den Sinn halt nicht, da mir persönlich der Server Spaß macht, und ich ncohrs daran ändern will. Aber ganz ehrlich, die Leute die nicht wollen, dass Anfänger coole Autos haben wollen einfach nur abfucken oder was ist schlimm daran, wenn noobs gute Autos haben???