eXo reset

  • Eigentlich wollte ich mich da raus halten, aber ich möchte auch noch meine Meinung einbringen:


    Ich habe mir so viel durch Jobben erarbeitet und das will ich auch behalten!

    Zumal es nicht mehr möglich wäre an meine heißgeliebten Prem-Helis und die

    Las Colinas Firmen-Immo zu kommen. Stellt euch mal vor was Spieler mit 1000,

    2000 oder gar mehr Spielstunden alles verlieren würden. Leute die jetzt inaktiv

    sind hätten gar keine Chance was dagegen zu machen.


    Wenn ich nichts habe und die Chance bekommen würde mit anderen von 0

    anzufangen, dann wäre ich sicher auch dafür. Nur so eine "Zwagsenteignung"

    funktioniert im echten Leben net und sollte auch hier nicht klappen.


    MfG

  • Die sache ist wie Master schon gezeigt hat du bist sau inaktiv keiner wirklich keine außer leute wie du würden gerne neu anfang aber wie willst du das wissen wenn sobiso fast nie on bist...

    Ich war diesen Monat nicht besonders aktiv, weil meine Grafikkarte defekt ist.

    Was meinst du mit "Leute wie du"?

    Ist jeder der meine Meinung ist, wie ich?


    Ohne scheiß, ihr folgt nicht mal dieser Diskussion...

    Ticketsupporter bringen die gleichen Argumente auf die ich schon

    mehrmals geantwortet habe und verstehen nicht wie wenig deren Besitz wert ist.

    Wenn ihr mal paar Monate inaktiv seid und die Anzahl der neuen Spieler steigt, dann werden auch die Preise steigen, dann ist auch euer Geld nicht mehr soviel wert wie davor.

    Selbst wenn es einen Reset geben würde - würden die meisten Spieler viel jobben und dann im Casino erneut ihre Millionen verdienen.

    Nochmal für unsere Ticketsupporter:

    Es nervt mich zu sehr immer wieder auf die gleichen "Argumente" zu antworten, versucht doch einfach mal der Diskussion zu folgen, man braucht nicht mal eine Lese dauer von 5 Minuten um die wichtigsten Sachen durchzulesen.


    Hector die Preise und die Einnahmen könnte man ja anpassen.

    In der Regel verspielt man das Geld im Casino, die Chance steht 1 zu 37 die 0 zu hitten und was ist wenn nachdem Reset 50k viel sind?

    Wie viele werden dann 50k setzen können und vor allem wie oft?

    Solche Spieler werden später eventuell über unsere Vorschläge abstimmen, haben wir nicht genug Leute im Team die die Intention der meisten Vorschläge nicht verstehen?

  • Was bringt ein kompletter reset? Sollen auch alle Fraktionsmktglieder resettet werden? Bleiben die GWD Noten? Es ist leicht für jemanden, dafür zu stimmen, die nichts zu verlieren haben. Andere haben natürlich keine Lust ihre Habseligkeiten zu verlieren. Wegen den noobs mit den krassen autos. Wer ist deiner Meinung ein noob? Man könnte auch einfach die Preise der Autos hochsetzen.

    PS wenn icb mir mal dein Profil anschaue Pyccak, du bist in keiner Fraktion und keinem Unternehmen. Diene Finanzen keine ich zwar nicht, aber vl denkst du dir, dass du selbst nichts zu verlieren hast, und ein reset mal ganz praktisch wäre. Aber mal ganz ehrlich, wie viele aktive Spieler wird exo noch haben nach so einer Aktion?

  • Dafür, ich mein, was spricht dagegen?

    Es gibt genug Spieler auf exo die sich Sachen lang erarbeitet haben und das jetzt auch behalten wollen.. wenn es jetzt einen kompletten Restart gibt würde zwar alle Möglichkeiten an biz oder sonstigem wieder offen stehen, nur dadurch würde wieder vielen die Motivation fehlen alles erneut aufzuarbeiten.. Die ganzen Einzelstücke kommen ja auch nur von Events (glaub ich) und wenn du jetzt ein seltenes haben willst kannst du das dann nicht mehr bekommen als jetzt.. viele würden wahrscheinlich auch wieder ihr Geld im Casino zusammenbekommen und so würde wieder sehr viel Geld in Umlauf geraten. Du hast zb net allzu viel auf'm Server bisher wie n Spieler mit 2-3k Stunden und mit Einzelstücken oder so.. du kannst nicht viel verlieren, die verlieren stark die Motivation für Fahrzeuge in denen Menge geld steckt. Unnötig sowas zu machen, bin wie schonmal erwähnt dagegen


    Kann sein das ich alles iwie nochmal wiedergespiegelt habe von anderen oben erwähnt :pepeeyes:

  • ältere spieler sind von 2013/2014/2015

    Ich rede selbstverständlich vom neuen Script, das Alte hat kaum was damit zutun.

    Sollen auch alle Fraktionsmktglieder resettet werden? Bleiben die GWD Noten?

    Ja, am besten jede Fraktion neu aufbauen, es kann doch nicht sein, das Fraktionen so unbeliebt sind und einige lieber Zivilisten bleiben.

    Der Staat spielt mehr Gangster als eine b-Fraki und viele in der b-Fraki machen fast nur Gangwars.

    Einige Teammitglieder finden sogar die GWD-Noten schlecht verteilt, selbst ein ehemaliges Teammitglied und ehemaliger Leader der FBI

    hat sich hier zu den GWD-Noten sehr negativ geäußert.

    Wer ist deiner Meinung ein noob?

    Jemand der vor kurzem mit eXo angefangen hat.

    Man könnte auch einfach die Preise der Autos hochsetzen.

    Dann wird der Wert der gekauften Fahrzeuge auch steigen...

    PS wenn icb mir mal dein Profil anschaue Pyccak, du bist in keiner Fraktion und keinem Unternehmen. Diene Finanzen keine ich zwar nicht, aber vl denkst du dir, dass du selbst nichts zu verlieren hast, und ein reset mal ganz praktisch wäre.

    Ich hatte schon premium Fahrzeuge, ein Big Smokes-Haus eine Villa, 11kk die ich absichtlich im Casino verspielt habe, da mir es keiner weg setten wollte, da ich seit den Anfang des Monat nicht spielen konnte, habe ich mein Haus verkauft, damit andere ihren Spaß haben.

    Keine Angst ich handel nicht aus egoistisch Gründen, so wie ihr.

  • Das Problem bei den GWD Noten und den fraki ist nur, wer hat das rechr seine Note zu behalten, um GWDler auszubilden und wer nicht? Die ersten Wochen werden noch ungleiche als es jetzt ist, da es kaum Staatler geben wird, weil jeder eine GWD neu machen muss. Und nein, darauf hat kein Staatler Bock. Einfach so lasen wie es ist

  • Wenn jemand unzufriden ist wie es mit den GWD Noten läuft, soll derjenige eine FUV Beschwerde schreiben oder in die Franktion kommen (Wenn wir wieder jemanden aufnehmen). Noten resetten macht hier aber auch keinerlei Sinn. Bald bekommen wir ein neues Prüfungssystem, in der man die Prüfund individuell gestalten kann. Aber ich weiss das es manchen auf diesem Server nicht ausreichen wird. Die Fraktion "SASF" vollzieht immernoch eine Veränderung nach dem Leaderwechsel weshalb ich es eh lachhaft finde bei uns die Schuld zu sehen. Warum z.b. wird beim SASF die Schuld gesehen wenn wir mehr Mitglieder als das PD haben und nicht beim PD? Immerhin sind einige Rang 4er vom PD zu uns gewechselt. Trotzdem lese ich hier mit und werde auf die Wünsche der Community eingehen, auch wenn es niemals genug sein wird. Die anderen Fraktionen sind auch mal gefragt ob man etwas von dem was man tut überdenkt. Weil was sich manche an Regelbrüchen leisten ist auch nicht mehr normal. Ich werde das hier weiter beobachten und wenn mir etwas auffällt was man ändern/verbessern kann werden wir darüber nachdenken. Nur ist das SASF nicht für alles verantwortlich und eine Schließung dieser würde sicherlich auch nicht helfen.

  • Dafür, ich mein, was spricht dagegen?

    Du bist nicht einmal drei Monate dabei, natürlich spricht für dich nichts dagegen. Stell dir vor, du hast 2000 spielstunden und etliche Stunden, vielleicht 100 oder auch 900 Stunden, gejobbt und dir sehr viele Teure und seltene Fahrzeuge angeeignet, würdest du diese verlieren wollen nur wegen einer schnapsidee?

  • Du bist nicht einmal drei Monate dabei, natürlich spricht für dich nichts dagegen. Stell dir vor, du hast 2000 spielstunden und etliche Stunden, vielleicht 100 oder auch 900 Stunden, gejobbt und dir sehr viele Teure und seltene Fahrzeuge angeeignet, würdest du diese verlieren wollen nur wegen einer schnapsidee?

    Solange diese finanzielle Situation von eXo verbessert wird vielleicht

    (Btw ich schreibe später nen richtigen Beitrag dazu also bringts nichts wenn ihr dazu was schreib)

  • Wenn jemand unzufriden ist wie es mit den GWD Noten läuft, soll derjenige eine FUV Beschwerde schreiben oder in die Franktion kommen (Wenn wir wieder jemanden aufnehmen). Noten resetten macht hier aber auch keinerlei Sinn. Bald bekommen wir ein neues Prüfungssystem, in der man die Prüfund individuell gestalten kann. Aber ich weiss das es manchen auf diesem Server nicht ausreichen wird. Die Fraktion "SASF" vollzieht immernoch eine Veränderung nach dem Leaderwechsel weshalb ich es eh lachhaft finde bei uns die Schuld zu sehen. Warum z.b. wird beim SASF die Schuld gesehen wenn wir mehr Mitglieder als das PD haben und nicht beim PD? Immerhin sind einige Rang 4er vom PD zu uns gewechselt. Trotzdem lese ich hier mit und werde auf die Wünsche der Community eingehen, auch wenn es niemals genug sein wird. Die anderen Fraktionen sind auch mal gefragt ob man etwas von dem was man tut überdenkt. Weil was sich manche an Regelbrüchen leisten ist auch nicht mehr normal. Ich werde das hier weiter beobachten und wenn mir etwas auffällt was man ändern/verbessern kann werden wir darüber nachdenken. Nur ist das SASF nicht für alles verantwortlich und eine Schließung dieser würde sicherlich auch nicht helfen.

    Da muss ich das SAPD in Schutz nehmen. Die beiden Beamten waren lange Rang4 und wollten neues ausprobieren. Zeitgleich verschwanden auch zwei 3er/4er in das SAPD was sich daher ausgleicht. Das SAPD weißt nur in den Streifedienst ein , die Grundlagen werden vom SASF vorgegeben dabei sind jetzt seit einiger Zeit i.d.R. nur noch 85%+ rausgekommen was in der Theorie gut ist. Ich finde es dennoch nicht gut die Schuld einfach weiterzugeben.


    Es ist derzeitig leider so das, dass SASF eine Feindbild in den Mafien besitzt, dies wird sich wahrscheinlich erst auflösen wenn die Betroffenen ein Gespräch suchen.


    Der reset bring mmn. keinen wesentlichen Vorteil. Es sollten eher die Fahrzeugpreise angezogen werden um die Spannweite zwischen Geld verdienen und Geld ausgeben zu erhöhen.

  • Nur ist das SASF nicht für alles verantwortlich und eine Schließung dieser würde sicherlich auch nicht helfen.

    Das SASF ist für die schlecht vergebenen GWD-Noten verantwortlich.

    Von einer Schließung habe ich doch nichts erwähnt, ich will am Besten nur ein Neuaufbau.

    Du bist nicht einmal drei Monate dabei, natürlich spricht für dich nichts dagegen. Stell dir vor, du hast 2000 spielstunden und etliche Stunden, vielleicht 100 oder auch 900 Stunden, gejobbt und dir sehr viele Teure und seltene Fahrzeuge angeeignet, würdest du diese verlieren wollen nur wegen einer schnapsidee?

    Aha, du willst sagen, das sich innerhalb von 18 Tagen so viel geändert hat?

    Wie bereits erwähnt, ich hatte schon viel Geld, viele Fahrzeuge, gute Häuser und das alles habe ich einfach so aufgegeben, es hatte für mich kaum ein Wert.


    Dieses Argument "ihr habt nichts zu verlieren" geht mir richtig auf die Nerven, die meisten haben bis jetzt dafür gestimmt und ich glaube nicht, das alle die dafür gestimmt haben, nichts zu verlieren haben.

    Bei so einer Diskussion muss man es neutral sehen, versucht so zuhandeln wie es am besten für den Server wäre und nicht wie es für euch am besten wäre.

  • Das SASF ist für die schlecht vergebenen GWD-Noten verantwortlich.

    Von einer Schließung habe ich doch nichts erwähnt, ich will am Besten nur ein Neuaufbau.

    Das was passiert ist, ist wie ein Neuaufbau, von den Membern die unter der alten Leitung da waren sind vielleicht noch 4 da. Aber wenn man nicht da ist, sieht man auch nicht die Unterschiede. Und welche Noten raus kommen, liegt mittlerweile an den Personen selber. Wir haben welche die eine 65er mit Mühe und Not schaffen, andere wiederum die sich ordentlich Mühe geben schaffen Noten über 90%. Ich lade hiermit alle ein an einer GWD Woche teilzunehmen, danach könnt ihr euch gerne darüber auslassen, das GWD Noten schlecht vergeben werden. Wenn sich jemand anstrengt bekommt er eine bessere Note als jemand dem das scheissegal ist. Ist wie im echten Leben.