Beschwerde gegen .Lu und Akkord

  • InGame Name: xl3VNDIT

    Name des Täters: .Lu

    Uhrzeit & Datum: 00:33Uhr 28.04.2020

    Zeugen & Screenshots: Video beweis der Tat

    Was ist passiert?: Ich habe mich deutlich ausgedrückt das ich kein bock habe auf ihr RP und war zudem Onduty RT

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [x] | Nein []

    Hat ein Klärungsversuch stattgefunden?: Nein [] | Ja [x] mit Belege: Haben auf TS gesprochen führte zu nichts.





    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen Furkano
    • Opfer xl3VNDIT
    • Beschuldigter .Lu und Akkord aber hauptsächlich hat .Lu mich gekillt

    Ohne einen Beweis wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.
    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.

    Die Beschwerde darf nur bis zu 3 Tage nach der Tat erstellt werden, ab dem vierten Tag kann diese abgelehnt werden.


    Wenn kein Klärungsversuch stattgefunden hat wird die Beschwerde automatisch abgewiesen.

  • Einer Geiselnahme (Aktion & DM-Handlung) muss sich gefügt werden, solange kein Power-RP ausgeübt wird, alternativ kann man sich natürlich wehren.

    §3.2 - Geiseln müssen sich den durch Roleplay geschaffenen Situationen fügen, s.g. Power-RP ist zu vermeiden.


    das ich kein bock habe auf ihr RP

    Eine Geiselnahme ist kein freiwilliges RP und startet eine Aktion. Da du dich nach den Binds noch geweigert hast, stellt dies einen Grund dar, dich zu töten.


    und war zudem Onduty RT

    Das ist irrelevant für die Aktion bzw. DM-Handlung in dem Fall. Zudem hast du dich noch relativ Non-RL verhalten, was ich in dem Fall aber nicht berücksichtige.

  • DeanWinchester

    Hat das Label Unberechtigt hinzugefügt