Beschwerde gegen @Mernos und @DeanWinchester

  • InGame Name: JamesWiese

    Name des Täters: ENEMY DeanWinchester

    Uhrzeit & Datum: ca. 19:40 08.04.2020

    Zeugen & Screenshots: roy sonst keine Zeugen. Screenshots im Anhang.

    Was ist passiert?: Ich fahre ganz normal durch die Stadt. Auf einmal dreht der Polizeiwagen und fährt mir hinterher. Ich soll stehen bleiben Polizeikontrolle aus dem nichts. roy fährt einfach leicht gegen mein Auto, warum auch immer. Ich wollte 200 Dollar Entschädigung, aber letzendlich gab es keinen sichtbaren Schaden also ist es egal. Dann hat @Mernos rassistische Kommentare gegenüber mir geäußert, ich habe dann auch geschrieben "was laberst du" und was hat es damit zu tun. Zwei Sachen die nicht klar gegen 1. rassischtische Kommentare und 2. das ich einmal Beamtenbelästigung, obwohl ich nichts großartig gemacht habe außer das mit dem er soll sein Führerschein machen, was in dem FAll auch begründet war. Und das mit dem Spiegel war auf sein Verhalten bezogen. Ich wollte wegfahren und dann bekomme ich auf einmal Beamtenbelästigung Wanted. Ich verstehe einfach nicht wo ich die Beamten belästigt haben soll, das dieser Wanted gerechtfertigt ist. Und Mernos sagt er will sich nicht entschuldigen, obwohl es laut Regelwerk verboten ist rassischtische Kommentare zu äußern. Ich fühle mich schikaniert. Leider konnten wir keine Einigung finden.

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [X] | Nein []

    Hat ein Klärungsversuch stattgefunden?: Nein [] | Ja [X] mit Belege: Pinnwände + Konversation.



    Wer ist Postberechtigt?


    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter
  • Sli

    Hat das Label in Bearbeitung hinzugefügt
  • Habe versucht ein wenig roleplay ins Spiel zu bringen, weil Binds durchspammen einfach langweilig und zu schade ist. Aber das sind dann auch immer die Leute, die meinen es gäbe zu wenig roleplay auf dem Server. Naja, dann halt kein roleplay mehr ?

  • Als ich letzens jemanden im Roleplay beleidigt habe habe ich von Dean WInchester eine Verwarnung bekommen für zwei Wochen wegen Beleidigung. Ich habe dann im Support nachgefragt und Peter hat mir gesagt man darf ich Roleplay nicht beleidigen. Also darfst du auch keine rassistischen Äußerungen äußern, steht auch im Regelwerk. Gleiche Regeln für alle. Roleplay muss sich aber, trotzdem an die Regeln halten. Klaus schafft auch gutes RP ohne die Regeln zu brechen.

    Zitat

    Im Kapitalismus und seiner rücksichtslosen Profit-, Macht- und Habgier liegen die Wurzeln und Ursachen allen Übels. Horst Bulla

  • Ich fahre ganz normal durch die Stadt. Auf einmal dreht der Polizeiwagen und fährt mir hinterher. Ich soll stehen bleiben Polizeikontrolle aus dem nichts.

    So funktionieren Kontrollen, stell dir vor...


    roy fährt einfach leicht gegen mein Auto, warum auch immer. Ich wollte 200 Dollar Entschädigung, aber letzendlich gab es keinen sichtbaren Schaden also ist es egal.

    außer das mit dem er soll sein Führerschein machen, was in dem FAll auch begründet war

    Du widersprichst dir halt einfach gekonnt selber. Erst ist es egal, weil doch kein Schaden vorlag und dann war deine freche Bemerkung ja doch berechtigt. Eigenartig, nicht wahr?


    Ich verstehe einfach nicht wo ich die Beamten belästigt haben soll, das dieser Wanted gerechtfertigt ist.

    Nicht, dass du es nicht verstehst, sondern dass du es nicht einsehen willst. Das hast du bereits mehrfach in der Konversation klargemacht und (wieder mal) meine Begründung und Argumentation dahingehend komplett ignoriert. Deine Aussagen war ja so engelsgleich, da darf man nach deiner Überzeugung überhaupt keinen Wanted vergeben.


    Du brauchst da auch nicht unbedingt großartig so erstaunt zu wirken, nachdem wir das bereits gefühlt ewig diskutiert haben. Die Chatlogs kann man trotzdem noch nachprüfen, es ist aber interessant, dass du deine anfänglichen Chats rauslässt. Erst hast du nämlich die VKK ignoriert und deine 200$ gefordert, obwohl kein Schaden vorliegt, was du selber bestätigst.


    Als ich letzens jemanden im Roleplay beleidigt habe habe ich von Dean WInchester eine Verwarnung bekommen für zwei Wochen wegen Beleidigung.

    Hab dich bereits ermahnt, weil das nicht den Fakten entspricht. Und ich zitiere mich erneut, weil du ja mehrmals den Konversationsverlauf ignoriert hast:

    Du hast öffentlich mehrere Leute grundlos als Fotze beleidigt, danach noch andere am Telefon als ehrenlose Bastarde

    Solltest deine Argumente also nicht auf einer Lüge aufbauen, das ist relativ naiv zu denken, das würde deine Beschwerde stützen.

  • 1. Das ist doch einfach nur die Erklärung was passiert ist.

    2. Aus deiner Sicht war es ja frech, deswegen habe ich es als frech bezeichnet.

    3. Ich finde der Wanted ich nicht berechtigt, wie gesagt. Ich weiß nicht wo ich euch belästigt haben soll. Sag es mir. Ich habe alle Scrennshots reingenommen die ich gemacht habe in MTA. Abgesehen davon, das mit den 200 Dollar habe ich doch auch auf den Screenshots.

    4. Wo genau hast du mich ermahnt? Das mit der Verwarnung stimmt doch.

    5. Ich stehe hinter meinen Aussagen und ich verstehe nicht wieso du mir vorwirfst ich würde absichtlich lügen. Du denkst anscheinend ich möchte euch schaden, obwohl ich doch das Opfer bin. Ich habe die rassistischen Kommentare und den Wanted abbekommen.

    Zitat

    Im Kapitalismus und seiner rücksichtslosen Profit-, Macht- und Habgier liegen die Wurzeln und Ursachen allen Übels. Horst Bulla

  • 3. Ich finde der Wanted ich nicht berechtigt, wie gesagt. Ich weiß nicht wo ich euch belästigt haben soll. Sag es mir. Ich habe alle Scrennshots reingenommen die ich gemacht habe in MTA. Abgesehen davon, das mit den 200 Dollar habe ich doch auch auf den Screenshots.

    Wegen den Wanteds und der Kontrolle musst du dich bei einem Leader von den beiden melden. Das wird normalerweise Fraktionsintern bestraft, da bringt eine User/Teambeschwerde nichts. *Mirnos seine Leader* *DeanWinchester seine Leader* (Schreib einen Rang 5 / 6 Member an um dich bei denen Privat zu beschweren).


    ENEMY außerdem würde ich dich bitten solche Aussagen zu unterlassen in der Zukunft. Da du keine Rassismus Vorstrafen hast und da das mMn. nicht nötig ist zu bestrafen kommst du dieses mal davon. Jedoch erhältst du beim nächstem mal eine Strafe.


    Unberechtigt.

  • Sli

    Hat das Thema geschlossen
  • Sli

    Hat das Label von in Bearbeitung auf Unberechtigt geändert