Erstattungs Antrag da ich Betrogen wurde!

  • InGame Name: Skyfr3sh
    Was ist geschehen?:

    Emanuel2403 hat bei mir angerufen und nach einem Kredit in höhe von 40k. Um 18 Uhr sollte ich laut seiner Aussage 100k zurück überwiesen bekommen. Als ich dann das Geld überwiesen habe schrieb er in den Chat, dass er mir nur 1$ zurückzahlen würde und es stellte sich als Betrug heraus. Als ich ihm im nachhinein darauf hinwies das er mir die 100k überwiesen müsse, da es sonst Betrug ist meinte er nach ein paar minuten wieder anzurufen und zu fragen ob ich die 40k wieder haben wolle.Höhe des Schadens: Hab 40k abgegegeben aber es war ja deal das ich 100k wieder bekomme!

    Weitere Beteiligte oder Zeugen: Hab schon ne Beschwerde gemacht. Beschwerde wegen Betrug und Beleidigung
    Zeitpunkt des Geschehens: 16:10 am 30.01.2020

    Screens oder Logs: https://imgur.com/a/V1MAk1d

  • §1.4 - Im Falle einer privaten Kreditvergabe, bei welcher der Kreditnehmer seine vorher vereinbarten Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann, erfolgt keine Erstattung aus der Adminkasse. Es erfolgt lediglich eine Bestrafung und ggf. die Pfändung von Objekten des Benutzeraccounts.

    Kredite werden somit nicht erstattet.

  • freaK

    Hat das Thema geschlossen
  • freaK

    Hat das Label Abgewiesen hinzugefügt