beschwerde

Am 16.02.2020 wird unsere Communitysitzung stattfinden! Communitysitzung #3 am 16.02.2020
  • InGame Name: ZOR

    Name des Täters: exo black

    Uhrzeit & Datum:

    Zeugen & Screenshots:

    Was ist passiert?: Black hat mich vom eXo TeamSpeak gekickt mit dem Grund im TS nennen sowie InGame. Als ich wieder auf dem TS kam hatte ich meinen Namen zu ( "zoooooooooooooooooooooooooooooor" ) geändert, der Grund ist ganz einfach und zwar möchte ich meinen Namen auch verschönern sowie es andere User ja auch dürfen ( sehe ich so da sie nicht gekickt werden ). Dann wurde ich erneut gekickt und bin dann wieder mit dem Namen ( " zooooooooooooooooooooor" ) connectet und wurde dann gebannt. Ich fühle mich unberechtigt behandelt da der Admin nur mich gekickt hat weil er etwas gegen mich hat.


    paar screens dazu

    https://prnt.sc/qi82en

    https://gyazo.com/418f82d0ae990789bff14195d6fa3be6

  • Zuko

    Hat das Thema geschlossen
  • Zuko

    Hat das Label Unberechtigt hinzugefügt
  • Deinen Namen zu verschönern ist nicht verboten, jedoch solltest du trotzdem die Regel diesbezüglich durchlesen.


    Im Regelwerk steht:

    "§1.1 - Der Name des Ingame Accounts muss im Teamspeak Namen, ohne Verfremdung durch Sonderzeichen o.ä., eindeutig enthalten sein. Man muss ihn z.B. durch die Suchfunktion im Teamspeak finden können."


    Du kannst dich von mir aus "ZOR | ZOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR" nennen wenn du willst o.Ä.

    Aber jedoch sollte dein Name per Strg + F im Teamspeak immer auffindbar sein.


    Da du das nicht befolgt hast, und deinen Namen nicht ersichtlich gemacht hast nach mehrfachen kicks war der 5 Minuten Bann von Black gerechtfertigt.