Beschwerde gegen einige Staatler

  • Beschwerden Vorlage!

    InGame Name: Spotless

    Name des Täters: Agent  Blatata  Jamal

    Uhrzeit & Datum: c.a 21:40 10.12.2019

    Zeugen & Screenshots: https://prnt.sc/q90e3x

    Was ist passiert?: Der Staat hat einen SWT gestartet und ich bin an der Abgabe einmal vorbei gefahren anzumerken OffDuty, ohne jeglichen Bind habe ich direkt Wanteds erhalten und ich wurde direkt Abgeschossen, was Laut Regelwerk Verboten ist: §1.7 - Ein unbeteiligter Zivilist, der sich beim Aktionsgeschehen aufhält, ist dreimal zu binden, bevor diesem ebenfalls Wanteds vergeben werden dürfen. Zudem hat Agent sich danach meine Privat Motorrad genommen und ist damit an der abgabe rumgefahren, was auch einen Regelverstoß darstellt: §1.2 - Bei Aktionen dürfen lediglich Fahrzeuge der teilnehmenden Fraktionen bzw. Gangs, sowie für die Aktion vom Server erstellte Fahrzeuge genutzt werden.

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [X] | Nein []


    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Ohne einen Beweis wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.

    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.

    Die Beschwerde darf nur bis zu 3 Tage nach der Tat erstellt werden, ab dem vierten Tag kann diese abgelehnt werden.


    Bei "Name des Täters:" bitte immer @Name vom Spieler damit dieser auch markiert wird! - Beispiel: @[eXo]MiHawk

  • Sli

    Hat das Label in Bearbeitung hinzugefügt
  • Wie du im Regelwerk lesen kannst, hast du Zivilisten 3 mal zu binden und dann bist du erst berechtigt Wanteds zu verteilen.

    Wie du im Regelwerk lesen kannst, hast du im Ziviskin nichts bei einer Aktion zu suchen. Sei also froh, keine administrative Strafe erhalten zu haben, sondern nur Wanteds. Dieselbe Situation mit dir hatten wir schon bereits öfter, du lernst anscheinend nicht dazu.

  • Wie du im Regelwerk lesen kannst, hast du im Ziviskin nichts bei einer Aktion zu suchen. Sei also froh, keine administrative Strafe erhalten zu haben, sondern nur Wanteds. Dieselbe Situation mit dir hatten wir schon bereits öfter, du lernst anscheinend nicht dazu.

    Keine Post-Berechtigung, Beitrag bitte Löschen.


    Trotzdem habe Sie mich 3 mal mit Sperrzone zu binden, deswegen ist das Thema irrelevant, dann steckt mich genauso in Prison wie die dann aber auch, da Sie 2 Regelbrüche begangen haben,

  • Fangen wir damit an, dass du eigentlich wissen solltest das man als Zivilist nicht bei Aktionen teilnehmen darf.

    Außerdem bist du in Outlaw drin. Somit könntest du unsere Positionen an deine Kollegen weitergeben.

    Du hattest unter anderem auch schwere Waffen mit dabei somit warst du schon ohnehin eine Gefahr für uns.

  • Fangen wir damit an, dass du eigentlich wissen solltest das man als Zivilist nicht bei Aktionen teilnehmen darf.

    Außerdem bist du in Outlaw drin. Somit könntest du unsere Positionen an deine Kollegen weitergeben.

    Du hattest unter anderem auch schwere Waffen mit dabei somit warst du schon ohnehin eine Gefahr für uns.

    Fangen wir damit an das ihr wissen solltet das man 3 mal zu binden hat? Rechtfertigt trotzdem nicht eure Wanteds auf mich.


    Du hast nichts am Aktionsort zusuchen! Du lenkst nur ab wir können uns nicht mit dir beschäftigen bleib doch einfach weg was ist dein Problem??

    Mein Problem ist das ihr mir unberechtigt. Wanteds gegeben habt, die ihr mir so nicht hättet geben dürfen da es laut Regelwerk gilt mich 3 mal als Zivi zu Binden?

  • §1.7 - Ein unbeteiligter Zivilist, der sich beim Aktionsgeschehen aufhält, ist dreimal zu binden, bevor diesem ebenfalls Wanteds vergeben werden dürfen.


    §2 - Staatswaffentruck, Waffentruck, Drogentruck & Geldtruck

    §2.4 - Zur Beteiligung an einem Waffen- oder Drogentruck zählen: Fahren, Mitfahren, daneben fahren, Trucksurfen, sich am Ablieferungsort befinden, Beamte beschießen oder eine Sperre errichten.


    Vorab. Ich platze hier mal rein als Mitglied der Staatsleaderschaft.

    Das Regelwerk sagt klar aus das das am Abgabeort befinden als beteiligung zu zählen ist. Die Regel mit dem 3x Binden redet ganz klar von einem Unbeteiligten Zivilist. Demnach waren die Wanteds mMn gerechtfertigt.

    Da du dich ja wiederrum demnach laut Regelwerk beteiligt hast bist du im Sinne der Aktion eine beteiligte Partei. Demnach sehe ich auch keinen Fehler darin das dein Fahrzeug genommen wurde. Immerhin hast du dich mit diesem Fahrzeug an der Aktion beteiligt. (Inb4 jmd sagt 'Aber da steht nur Waffen und Drogentruck' das ist ein Absatz von Paragraph 2 dieser redet wiedderrum von SWT, DT, WT und GT. Demnach denke ich mal das die Formulieren von 2.4 aus Platzgründen gewählt wurde. Auser der Bearbeitende Admin sieht es anders.)

  • Sli

    Hat das Thema geschlossen
  • Sli

    Hat das Label von in Bearbeitung auf Unberechtigt geändert