Beschwerde gg freak

  • InGame Name: WasserLemoN069

    Name des Täters: freaK

    Uhrzeit & Datum: 17.11.2019

    Zeugen & Screenshots: Er saß mit 2 anderen Triaden in einem Sultan, ein Triade hat auf uns gezielt, wir haben geschossen, die haben das feuer erwidert, der Admin freak wurde bei der Schießerei, während seine Leute auf uns schossen wir auf die, "während der Fahrt" getroffen und erlitt 70 DMG, laut seiner Aussage darf ich Während einer Schießerei nicht auf den Sultan schießen da ich sonst ihn treffen könnte, habe ihm 70dmg gedrückt während der Fahrt da seine Kollegen wie gesagt schossen, das er dabei vielleicht ein bis zwei Hits ab bekommt, das kann passieren, hätte er sich aus der Situation retten wollen, hätte dieser einfach aus dem Auto springen können um sich selber dabei nicht zu gefährden, der Admin steckte mich 360min ins Prison und gab mir einen Warn von 3 Monaten, finde dies ist sehr übertrieben da er selber schuld ist, wenn er in so einer Situation dabei ist, da kann der ein oder andere Hit ihn treffen bei einer "Schießerei", seiner Aussage nach treffen folgende Regeln ein:

    1. §2.1 - Entscheidungen und Aufforderungen von Teammitgliedern ist Folge zu leisten, bis ein ranghöheres Teammitglied diese revidiert.

    Antwort: Dümmster Grund warum er richtig handelt, nur weil er sagt es ist so, ist es nicht so, Regeln sind Regeln, und bei einem Feuergefecht wo er dabei ist, ob er Aktiv oder Passiv dabei war spielt keine Rolle er war dabei und hat in Kauf genommen getroffen zu werden.

    2. §2.1 - Das sinnlose, bzw. grundlose Töten anderer Personen oder das zwecklose mehrfache Beschädigen eines Fahrzeuges ist untersagt.

    Antwort: Wir hatten SE auf den Sultan da der liebe Sibbi zielte und von beiden Seiten aus geschossen wurde, wenn du einen Hit abbekommst weil du Passiv mit im Auto sitzt bist du selber schuld.

    WasserLemoN069 freaK East Beach - Los Santos M4 70.00 9 2019-11-17 21:18:32 2019-11-17 21:18:37


    Die Loggs stammen vom Aussteigen, wir hatten ein Schuss Gefecht gegen die Triaden, diese sind ausgestiegen und haben das Feuer weiter erwidert, freak lief über die Straße ich habe mehrmals geschossen als ich bemerkte das er nichts tut und sich ergibt, habe ich das Feuer eingestellt, getötet wurde er von einem anderen.


    https://abload.de/image.php?im…creen_2019-11-17aykww.png


    Was ist passiert?: siehe oben.

  • Wie bei den anderen 12x die wir versucht haben dir das zu erklären, du musst sicher gehen das du die Person triffst auf die du auch Schusserlaunis hast.

    schick mir die regel dazu, mit gehangen mit gefangen, spring raus und vergewisser dich das du nicht aus eigener Schuld getroffen wirst

  • schick mir die regel dazu, mit gehangen mit gefangen, spring raus und vergewisser dich das du nicht aus eigener Schuld getroffen wirst

    Du musst dich vergewissern das du mich nicht sinnlos(grundlos) anschießt, andernfalls wäre sDM(sinnloses Deathmatch)


    Zu den Regeln:

    §2.2 - Zu Deathmatch-Handlungen zählen unter anderem Körperverletzung, Beschuss, Überfall, Anzielen von Personen mit einer tödlichen Waffe sowie der versuchte bzw. erfolgreiche Autodiebstahl. Bei aktivem/andauerndem Diebstahl wird die 3-Minuten-Regel unbegrenzt verlängert. - Bei dieser Regel hattest du erst mal keine Schusserlaubnis auf mich.

    §2.1 - Das sinnlose, bzw. grundlose Töten anderer Personen oder das zwecklose mehrfache Beschädigen eines Fahrzeuges ist untersagt. - Dann kommt noch das dazu weil ich durch §2.2 nicht angeschossen werden durfte.

    2.1 - Ausgenommen bei Aktionen ist es immer das primäre Ziel, eine flüchtige Person lebend zu fassen.

    §2.2 - Gewalt darf nur angewendet werden, wenn auch Gewalt von der flüchtigen Person ausgeht oder dieser durch dreimaliges Binden auf eine eventuelle Gewaltanwendung hingewiesen wurde und mindestens zwei Wanteds und ein Ausrufezeichen unter dem Nametag hat. Sollte der Gesuchte ins tiefe Wasser fliehen so besteht direkte Schusserlaubnis. Dabei muss das Ausrufezeichen nicht beachtet werden. - Und diese Regel gibt dir auch keine Schusserlaubnis auf mich da ich nur einen Bind hatte.

  • Du nimmst mit Absicht inkauf das du von uns getroffen wirst weil du mit in dem Auto sitzt, in dem sibbi schießt, daher rechtfertigt keinerlei deiner Regeln das Prison oder den Warn, zusätzlich habe ich dich nichtmals getötet sondern nur angehittet und der, der dich gekillt hat, der kam straflos davon? Ja kam er habe mir das grade nochmals bestätigen lassen, absolute Frechheit, denkst auch als Administrator kannst dir alles erlauben oder? Nur weil du warscheinlich mad in der Situation warst, dich so arg von deinen Gefühlen leiten zu lassen und solche Fehler dadurch zumachen, krass.


  • Wieoft habe ich schon auf etwas Hausverstand plädiert, man kann in einem Regelwerk nicht alle Eventualitäten ausschließen, das ist mit Gesetzbüchern im Realen Leben auch nicht anders (Wäre das so bräuchte mein keine Richter oder Gerichtsverhandlungen).


    Ich berufe mich auf die Aussage von Stumpy .

    In Folge dessen ist diese Beschwerde Berechtigt. Personen die im gleichen Fahrzeug sitzen und offentsichlich im gleichen Skin und der gleichen Fraktion sind, müssen damit rechnen, dass Sie Angehalten/Verfolgt werden. Es wurde seitens des Staats lediglich ein Bind abgegeben. Von der Bindregel theoretisch ein Regelverstoß. Die Bindregel wurde danach aber aufgehoben durch das Zielen von einem Beifahrer (Nicht freaK).


    In annahme dessen ist diese Beschwerde aus meiner Sicht berechtigt.

  • Padty

    Hat das Thema geschlossen
  • Padty

    Hat das Label Berechtigt hinzugefügt
  • Stumpy

    Hat das Label von Berechtigt auf Teilweise Berechtigt geändert
  • Ich setze die Beschwerde mal auf Teilweise Berechtigt. Das schießen auf Freak war laut Regelwerk verboten, jedoch wurde in dieser Situation die Waffengewalt von einem Fraktionsmitglied von Freak begonnen.

    Bestraft werden sollte diese Aktion nicht, daher wird der Warn gelöscht. Die abgesessene Prisonzeit wird dir jedoch nicht entschädigt da du dich im TS nicht gerade kooperativ gezeigt hast.