Beschwerde gegen Mirnos

  • Beschwerden Vorlage!

    InGame Name: Spotless

    Name des Täters: Mirnos

    Uhrzeit & Datum: 17:41 20.10.2019

    Zeugen & Screenshots: https://prnt.sc/plusb2  .zertifeX

    Was ist passiert?: Habe ihm Wanteds für Sniper gegeben und er hat einfach das Feuer auf mich eröffnet.

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [X] | Nein []


    Postberechtigung


    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    Ohne einen Beweis wird die Beschwerde Abgelehnt und geschlossen.

    Spieler die nicht postberechtigt sind werden ohne Vorwarnung verwarnt.


    Bei "Name des Täters:" bitte immer @Name vom Spieler damit dieser auch markiert wird! - Beispiel: @[eXo]MiHawk

  • habe vergessen dass sniper wanteds keine dm handlung sind, habe auch sofort aufgehört zu schießen nachdem deanwinchester mir mitteilte dass ich das kein dm handlung wäre, statt mich anzuschreiben und zu fragen was das sollte, habe außerdem versucht es mit .zertifeX zu klären, welcher sich weigerte zu antworten und anschließend nur mit "egal" reagierte.

  • Saiya

    Hat das Label in Bearbeitung hinzugefügt
  • habe vergessen dass sniper wanteds keine dm handlung sind, habe auch sofort aufgehört zu schießen nachdem deanwinchester mir mitteilte dass ich das kein dm handlung wäre, statt mich anzuschreiben und zu fragen was das sollte, habe außerdem versucht es mit .zertifeX zu klären, welcher sich weigerte zu antworten und anschließend nur mit "egal" reagierte.

    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.


    Finde es grade nur komisch das Dean mir was komplett anderes als du erzählt hat.

    Dean meinte er hatte keine Ahnung davon was für Wanteds du erhalten hast und ob es korekkt war, aber du sagst wiederum, das Dean dir mitgeteilt hat das dies keine DM Handlung ist?

  • Finde es grade nur komisch das Dean mir was komplett anderes als du erzählt hat.

    Dean meinte er hatte keine Ahnung davon was für Wanteds du erhalten hast und ob es korekkt war, aber du sagst wiederum, das Dean dir mitgeteilt hat das dies keine DM Handlung ist?

    Ja moin. Erstens hast du mich direkt mal im TS bezichtigt, dass ich zugesehen hätte, wie du sdmt wurdest. Ich habe dir gesagt, dass ich in dem Moment nicht wusste, worauf er reagiert hat. Und zweitens: Bevor ich wusste, dass ihm Sniperbesitz gegeben wurde, hat mich (laut Logs) Gowther auf dem Bike angeschossen/getroffen. Da habe ich erwähnt, dass der Grund noch keine Schusserlaubnis erteilt. So gesehen habt ihr ebenfalls einen Regelbruch begangen, da ich weder gebinded wurde noch geschossen oder bereits Beihilfe geleistet habe. Nach dem Beschuss bin ich zusammen mit Mirnos auf dem Bike geflüchtet.


    Ist natürlich sehr interessant, dass ihr uns trotzdem weiter beschossen habt, aber nun eine Beschwerde verfasst, nachdem ihr gescheitert seid.

  • Mirnos hat Beschuss auf uns geleistet, wenn du direkt in die Schussbahn reinfährst brauchst du dich nicht wundern das du eventuell einen Schuss abgekriegst.

    Klar Verteidige ich mich ebenfalls wenn ich sdmt werde, warum sollte ich dann nicht weiter schießen? Oder würdest du dir in Real-Life gefallen lassen wenn dir dort einer auf die" Fresse" haut ohne jeglichen Grund und es über dich ergehen lassen?

  • Mirnos hat Beschuss auf uns geleistet, wenn du direkt in die Schussbahn reinfährst brauchst du dich nicht wundern das du eventuell einen Schuss abgekriegst.

    Ich sagte bereits, dass ich nicht in die Schießerei verwickelt war. Ich stand auf der Straße und hab auf dem Bike auf Mirnos gewartet. Dass Gowther mich in dem Moment getroffen hat, steht aber auch nicht zur Debatte, ich beschwere mich deswegen nicht, sondern du über Mirnos. Und da du mir im TS schon mitgeteilt hast, dass du kein Interesse hast, es mit ihm zu klären, sondern eine Beschwerde schreiben wirst: Voilá, hier sind wir. Das war meine Sichtweise der Situation als Zeuge.


  • Ich sagte bereits, dass ich nicht in die Schießerei verwickelt war. Ich stand auf der Straße und hab auf dem Bike auf Mirnos gewartet. Dass Gowther mich in dem Moment getroffen hat, steht aber auch nicht zur Debatte, ich beschwere mich deswegen nicht, sondern du über Mirnos. Und da du mir im TS schon mitgeteilt hast, dass du kein Interesse hast, es mit ihm zu klären, sondern eine Beschwerde schreiben wirst: Voilá, hier sind wir. Das war meine Sichtweise der Situation als Zeuge.

    Es mag seien das du nicht verwickelt warst, trotzdem bist du in der Situation direkt vor Mirnos gefahren und hast probiert ihn mitzunehmen und wunderst dich dann das du Schüsse abkriegst weil du direkt vor Mirnos herum fährst.


    Ich habe dir auch einen genauen Grund im TS genannt warum ich es nicht mit Mirnos im Teamspeak diskutieren werde, da dabei nichts sachliches rumkommen würde.

  • Saiya

    Hat das Thema geschlossen
  • Saiya

    Hat das Label von in Bearbeitung auf Berechtigt geändert