Beschwerde gegen Savage.Gamer

  • Beschwerden

    InGame Name: ReaZon

    Name des Täters: Savage.Gamer

    Uhrzeit & Datum: 23:03

    Zeugen & Screenshots: Crockett  BeachPalm  Midnight_Loyalty https://prnt.sc/oxdiro

    Was ist passiert?: Ich und Die Gang escobars fuhren zu einem Hausraub. Ich traf savage.gamer an der mir die gezeigte nachricht geschickt hat .Als wir dann raus gingen waren unsere autos weggeschoben von savage.gamer das sieht mann hier nicht

    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [x] | Nein []


    Postberechtigung


    • Clanmitglieder -
    • Zeugen Crockett  BeachPalm
    • Opfer ReaZon
    • Beschuldigter Savage.Gamer
  • DeanWinchester

    Hat das Label in Bearbeitung hinzugefügt
  • https://gyazo.com/974683fab1c240e6ea92b2117a692f60


    Also wie man sieht hat ReaZon ,, Na du geile schnegge,, geschrieben und meine antwort war ,, ReaZon du schwuchtel besorg mein Geld das wars,, also meiner Meinung nach habe ich nur geantwortet und das vielleicht nicht so nett, aber sind wir mal ehrlich ReaZon und ich haben Stress und er Provoziert damit, also können wir das eigentlich abhaken weil das ist lächerlich, wenn ich eine Strafe bekommen sollte dann bye eXo! Weil wenn man eine Strafe wegen Schwuchtel sagen bekommt muss ich los

  • Na du geile schnegge das sagt mann einfach aus Spaß und du sagst gleich schwuchtel


    ganz ehrlich s********* gegen na du geile Schnecke das ist richtig schlimm denn wir sind in einer so verständnisvollen Zivilisation dass man Leute nicht als schwul beleidigt

  • Und jetzt mal ehrlich Schwuchtel ist keine Beleidigung

    Ich muss widersprechen, das ist definitiv eine beleidigende Äußerung. Nicht in der Hinsicht, dass man jemanden als schwul bezeichnet, sondern einen Begriff nutzt, der gezielt abwertend z.B. gegen Homosexuelle verwendet wird.


    Das Wegschieben der Autos vom Grundstück ist völlig legitim, Savage hätte die ja schließlich auch abschleppen lassen können.


    Könnt ihr euch hier auf eine Entschädigung einigen? ReaZon

    Ich sehe da zurzeit eine administrative Bestrafung als nicht angemessen.

  • Nein das hat das hat mich aber sehr verletzt. wenn ihr auch noch wüsstet was ich in real für Probleme habe. DeanWinchester


    Savage.Gamer

    Nein mir reicht keine Entschädigung.

  • Nein mir reicht keine Entschädigung.

    Was willst du denn? Ganz ehrlich eine administrative Bestrafung dafür wäre zu übertrieben in meinen Augen, du hast mir gegen über mist gemacht und bügelst den noch nicht mal aus und jetzt willst du auch noch das ich eine Bestrafung bekomme? Ne, ganz ehrlich du warst genervt und hast mich abgezogen das werde ich nicht vergessen aber ganz ehrlich deine Schuld, du musst jetzt nicht damit hoch pushen das ich, eine administrative Bestrafung bekomme (Wie gesagt wenn das passiert dann sind meine 1330 Stunden wohl Zeitverschwendung gewesen) LG

  • Entschuldigung jemanden als schwul zu bezeichnen ist schon schlimm wir sind in 2019 wo mann Leute nicht als schwul beleidigt deswegen ist das ReaZons entscheidung

    Ja Mann nicht aber ich schon, aber ganz ehrlich Prison wäre schon übertrieben weil das kann man als Beleidigung sehen (Wenn man nicht die Reife und den Humor besitzt), man kann es aber auch als Spaß bzw als Antwort auf seine Aussage sehen daher sehe ich alles als sinnlos aber na gut ich bin sogar so gnädig das ich dir eine Entschädigung geben möchte und dir passt das nicht? Jetzt mal real esl du schreibst hier mit, ihr hofft doch bloß das ich gebannt werde und ihr mir kein Geld mehr zahlen müsst, aber das wird nicht kommen!

  • Vorab: Über die Situation diskutiere ich nicht, die Beschwerde ist zumindest gerechtfertigt. Aber:


    Nein das hat das hat mich aber sehr verletzt. wenn ihr auch noch wüsstet was ich in real für Probleme habe. DeanWinchester


    Savage.Gamer

    Nein mir reicht keine Entschädigung.

    Das kann ich nicht beurteilen, ich bewerte hier anhand der entstandenen Situationen, über die sich beschwert wird. Zu beachten ist ebenfalls, dass Beschwerden kein Druckmittel oder Wunschkonzert sind. Das bearbeitende Teammitglied setzt eine angemessene Strafe oder Entschädigung fest, unabhängig von Wünschen oder Forderungen.


    Bei der Beschwerde spielt aber keine Rolle, welche Summen ihr euch angeblich schuldet, das könnt ihr unter euch ausmachen.


    Ich werde hier mal eine Summe festlegen, die von Savage.Gamer an ReaZon gezahlt wird und zwar $10.000, bis spätestens 29.08. zu überweisen/bezahlen. Damit wäre die Sache dann gegessen und ich ermahne, solche Äußerungen in Zukunft zu unterlassen.

  • DeanWinchester

    Hat das Label von in Bearbeitung auf Berechtigt geändert