Vorschlag: Keine Wanteds nach dem Tod

  • Was schlägst du vor?


    Ich schlage vor, dass man nach dem Tod keine Wanteds mehr hat.


    Genaue Ausarbeitung deines Vorschlages


    Sobald man gestorben ist, soll man keine Wanteds mehr haben. Dies trifft sowohl für den Fall zu, dass man diese lange vor dem Tod bekam, als auch für den Fall, dass man z.B. während einer Straftat diese bekam und kurz danach, weil man sich im Gefecht befindet (z.B. bei einem Raub) stirbt.


    Sollte man vom Rescue gerettet werden, bleiben die Wanteds.


    Vor- und Nachteile


    + Mehr RL (man wird ja nachdem man verreckt ist nicht noch Mal ins Gefängnis kommen :D)

    + Die mit den Wanteds müssen nach der Wartezeit vom verrecken nicht noch zusätzlich ins Gefängnis


    - Persönlich sehe ich keine...



    Verbesserungsvorschläge sind erwünscht :D

  • Mir fehlen da einfach schon die Worte bei dem Vorschlag, so unnötig der ist. Sorry das ich es so raus haue, jedoch kann ich bei so einem Vorschlag nicht anderst.

  • Also ich kann zwar verstehen warum. (Weil New Life undso)

    Aber alleine die Möglichkeiten so ein System auszunutzen sind wieder so groß. Da macht es keinen Sinn auch nur darüber nachzudenken. Wie bereits geschrieben wurde:

    Ich kriege Wanteds -> Haue vor Cops ab -> "Warte geb mir mal kurz 3 Deagle Header und hol mich Krankenhaus ab, kein bock auf Wanteds"

    Wie soll mann sowas denn verhindern? Mit einer Regel? Versuch diese mal ordentlich durchzusetzen bei der Userzahl von eXo.

    Ich glaube das ist es nicht wert.


    Die Idee an sich versteh ich zwar.


    Jedoch ist dieser Vorschlag viel zu undurchdacht um jemals durchgesetzt zu werden.

  • Bester Vorschlag den ich gelesen hab, ich wäre noch dafür das der knast rauskommt ist eh unnötig, und der Staat ist nurnoch für Stvo da.. ich hoffe dein Fahrrad wird geklaut,.

  • Im Prinzip ist es doch so, wenn man auf eXo stirbt und das Rescue kommen muss, dass man nur schwer verletzt ist. Man spawnt entweder am Krankenhaus oder an dem Rettungswagen. Wenn du in RL stirbst (du vergleichst das ja mit RL) gibt es nix mehr. Man könnte es ja dann so machen, dass du nach jedem Tod neu anfangen musst...heißt: Waffen weg, Geld weg, Haus weg, alle Autos (auch Premcars). Klingt schon bisschen doof?

    Mein Vorschlag: den Tod auf eXo als schwerst verwundet anzusehen. Wenn das so ist, bleibt alles beim alten. Man könnte vielleicht sagen, dass man 1-2 Wanteds verliert, aber alle verlieren ist meiner Meinung nach völliger Humbug.

    Ich selbst arbeite im Rettungsdienst und kann dir nur sagen, dass ich ab und an Straftäter zum Krankenhaus fahre oder sie in einer JVA abholen muss. Sprich, so abwegig ist das mit Wanteds nach dem Tod/verletzt sein nicht.

  • Gefällt mir echt, einfach vom Berg springen und sterben zack sind die Wanteds weg. Digga du bist ja kreativer als Einstein hahhahahah