Kritk an das Team

  • Hallo User von eXo-Reallife, hallo liebes Team,

    ich habe hier mir mal ein paar Dinge von der Seele zu schreiben.



    Ich habe folgendes gemacht:

    Wir waren in einem Deathmatch. Ich wurde von vorn, sowie von hinten abgeschossen. Auf meiner rechten Seite war die Rückseite der Stadthalle, weshalb ich aus Reflex hinter diese floh. Bei der Flucht durch den Verfolger wurde ich von ihm niedergestreckt. Nun folgendes Problem: hinter der Stadthalle ist noch Safezone Gebiet, was mir als PDler leider nicht aufgefallen ist, wenn man sich in einer stressigen Situation befindet und versucht lebend davon zu kommen.

    Kurz daraufhin wurde ich ins Prinson aufgrund von NoDM Zone Flucht für 60 Minuten gesteckt.

    (Hier ein Bild vonder Situation aus Sicht des Verfolgers um sich in die Situation hineinzuversetzen: )


    Code
    1. https://imgur.com/yg1qsoO



    Warum ist es nicht möglich solche Probleme im Vornherein zu klären oder zumindest zu besprechen. Ich akzeptiere die Strafe, vor allem, da mir dies innerhalb kurzer Zeit in zwei unterschiedlichen aber Ähnlichen Situationen geschehen ist. Wieso müssen die User, welche auf dem Server spielen direkt ins Prison gesteckt werden?



    Was ist das Ergebnis? Ich hätte mich lieber umbringen lassen sollen, anstatt zu versuchen lebendig davon zu kommen. Dies ist leider nicht im Sinne des Roleplay Servers, jedoch von den Regeln her, leider nicht anders zu lösen.



    Personen haben eine Regel gebrochen. Welche Auswirkung hat dies auf das Spiel gehabt? Der Verfolger konnte nicht direkt hinter her rennen, da er für ca. 100m nicht hätte schießen können, weshalb er mich aus der Ferne mit zwei weiteren Leute beschoss und ich daraufhin gestorben bin. Die Auswirkung hierbei war, dass der User keinen erheblichen Nachteil hatte, da ich zu einem noch von ihm getötet wurde und ich ihn nicht aus der Safezone heraus beschossen habe.



    Jedoch mag ich eine andere Situation vorzeigen:

    Wenn eine Person vor dem PD flüchtig ist und durch eine Safezone rennt ist dies rein rechtlich auch eine No-DM Zone Flucht, dies wird jedoch auch nicht so bestraft, da das PD hierbei keinen Nachteil hat, jedoch nur die flüchtige Person. Dies wird nicht bestraft, was meiner Meinung nach auch richtig ist, da dies einfach nicht notwendig ist und oft auf kleine Einzelheiten nicht geachtet wird.



    Also wird ein PDler für eine Handlung bestraft, welche man meist unterbewusst trifft und B-Fraktionisten sterben einfach. Tut mir leid, aber da fehlt in meinen Augen die Gerechtigkeit.

    Entweder wird beides bestraft, da es jedem Menschen passieren kann, oder gar nicht.





    Jedoch wenn Regelbrüche, vorallem offensichtliches Non-RP/Non-RL Verhalten gegenüber Zivilisten (jedoch hauptsächlich gegenüber von Staatsfraktionisten), was unter anderem auch als Cophunting bezeichnet wird, von der Seite des Teams weggeschaut? (Dies gilt als Beispiel) Dies kommt, hauptsächlich zu Abendstunden vor, wenn viele B-Fraktionisten online sind und kaum S-Fraktionisten.


    Wobei liegt die Auswirkung wenn unter anderem Cophunting betrieben wird?

    Der Staat geht nach und nach offline, da sie sich solche Situationen nicht antun wollen, da dies den Spielspaß erheblich zerstört und die Motivation auf den Boden bringt. (Ich denke, dass dies alle Staatler so unterschreiben können.)

    Dies würde nebenbei auch den B-Fraktionisten auch so gehen. Denn diese können, wenn sie keine Lust auf Wanteds oder Deathmatch haben, sondern einfach mal chillen wollen, dies auch tun.

    Als Staatler muss man sich diesem aussetzen, selbst wenn man "einfach nur StVO Punkte verteilen will".


    Was bezeichne ich als Cophunting, damit ihr ein paar Beispiele habt.

    - permanentes rammen und schlagen auf Fahrzeuge

    - sinnloses in die Luft schießen/in die Richtung auf PDlern schießen

    - vor dem Police Department eine Schlägerei anfangen, dass man Wanteds bekommt und die Staatler snipen oder auch nur in Massen erschießen kann

    - sinnloses auf das Staatsauto schießen, da dies ja leider nicht geloggt wird

    - permanentes herunterwerfen vom Staatsmotorrad/herausziehen aus dem Auto (da Autotüren Clientseitig sind)


    Warum machen die Polizisten nichts?

    Würdest du, wenn du bereits 2-3 mal durch solche Aktionen gestorben bist, da drei oder mehr Leute auf dich schießen, weiterhin jedem Wanteds für Körperverletzung/Schusswaffegebrauch/Drohung mit Schusswaffen geben? Ich denke die Meinung wird jedem nicht schwer fallen... nein. Auch wenn man ein sehr guter Spieler ist und man einen mit in den Tot reißen kann macht dies einfach kein Spaß.


    Warum machen Polizisten keine beschwerde?

    Es bringt leider nichts und wegen so etwas beschweren ist doch auch unsinn. Natürlich wollt ihr (diejenigen, welche sowas machen) nur Spaß haben, jedoch müsst ihr euch auch in andere Leute hineinversetzen können.

    Selbst wenn man den Weg eingeht, wird aus Erfahrung leider nicht herauskommen, da dann Argumente gebracht werden wie:

    - das war ausversehen/nicht meine Absicht

    - meine Tastatur ist kaputt

    - ...



    Warum wird dies durch das Team tolleriert? Weil sich die meisten Teamler sich nicht in die Lage hineinversetzen können und andere darüber hinweg schauen, da ihre Kumpels ja sonst die jenigen wären, welche ins Prison gehen müssten. Keiner redet hierbei unbedingt von Strafen, jedoch ist dies zu bestimmten Zeiten in einem Maße, welches jenseits von gut und böse liegt.



    Ich akzeptiere die Strafe, auch wenn ich sie für zu hoch angesetzt befinde, da dies eine minimale Auswirkung auf das "Opfer" hatte.



    Zu meinem Abschluss:

    Ich weiß, dass viele diesen Text nicht nachvollziehen können oder auch wollen, viele werden meinen, dass ich nicht heulen soll. Hierbei sehe ich aber ein, wie bereits erwähnt, dass dies ein Regelbruch war und ich zu diesem Fehler stehe.


    Leider kenne ich eXo oder Miami von damals noch anders, von der Seite des Teams zumindest. Damals wurde versucht Strafen nur zu geben, wenn dies unbedingt notwendig war, ansonsten wurde dies ohne Strafe geklärt oder eine Entschädigung angewiesen.

    Und wenn es eine Strafe unbedingt geben sollte, da dies vielleicht nicht zum ersten mal vorgekommen ist, hat man früher vorher mit den Personen gesprochen.


    Jedoch auch von den Usern, wenn ein Regelbruch gemacht wurde, hat man die Person angeschrieben und sie darauf hingewiesen, außer es war mit Vorsatz und man selber starb dadurch oder hatte einen erheblichen oder unfairen Vorteil.


    Mittlerweile geht es leider nur noch um das Strafen verteilen, was traurig ist.



    Ich hoffe, dass ihr als Team versucht etwas daran zu verändern, da Fehler passieren, jedoch manchmal unterbewusst sind und nicht unbedingt bestraft werden müssen. Wobei man andere Sachen mehr Aufmerksamkeit schenken sollte, auch wenn dadurch Kumpels betroffen sein können, auch wenn es einfach mal ein Ansprechen ist und zu sagen, dass sie mit dem Quatsch aufhören sollen.



    Liebe Grüße und schönen Abend an alle.

    Enaiming.

  • Da ich mich Abend für Abend immer wieder in der selben Position wie du wieder finde gebe ich dir bei diesem sehr schön formulierten Text Absolut recht!


    Es ist sehr schwer vor allem Abends wenn wenig Cops on sind solche lagen unter Kontrolle zu behalten das liegt auch vor allem daran dass

    sich viele Spieler durch die vorhanden NPC's selbst Wanteds geben können und auf einmal 12 Wanteds haben und das ziemlich Frustrierend ist

    auf einmal Gesniped zu werden obwohl die ganze Zeit keine gefahr herrschte.


    Das macht man ein , zwei mal mit und danach vergeht einem die Lust. Der Server müsste sich mal in Lagen von anderen Spielern versetzen

    bloß das scheint bei einigen leider nicht wirklich zu funktionieren da muss der Dick Schädel durchgesetzt werden und meistens klappt das auch.

    Ich würde täglich Beschwerden wegen Non-Rlen verhalten schreiben wenn diese nicht einfach egal wäre.


    Aber so wie die Stimmung momentan ist ist es einfach nur schlecht und nicht auszuhalten es macht mir wenig Spaß zu Spielen wenn

    es nicht ausgeglichen ist vor allem nicht bei der jetzigen Snipe,Tec9 und Shotgun Situation.

  • was mir als PDler leider nicht aufgefallen ist

    Du wurdest davor schon ins Prison gesteckt und wieder rausgelassen und verwarnt das du das nicht mehr machen sollst.

    Was machst du? Paar Stunden später wieder in die NoDM Zone laufen.


    Warum ist es nicht möglich solche Probleme im Vornherein zu klären oder zumindest zu besprechen. Ich akzeptiere die Strafe, vor allem, da mir dies innerhalb kurzer Zeit in zwei unterschiedlichen aber Ähnlichen Situationen geschehen ist. Wieso müssen die User, welche auf dem Server spielen direkt ins Prison gesteckt werden?

    Weil du 2 mal die Regel gebrochen hast und nur einmal bestraft wurdest und einmal mündlich verwarnt wurdest.

    Was ist das Ergebnis? Ich hätte mich lieber umbringen lassen sollen, anstatt zu versuchen lebendig davon zu kommen. Dies ist leider nicht im Sinne des Roleplay Servers, jedoch von den Regeln her, leider nicht anders zu lösen.

    Wenn wir ehrlich sind hat eXo nichts mit Roleplay zu tun, niemand spielt RICHTIG Roleplay. Da braucht man auch nicht zu sagen "Das ist nonrl, dies ist nonrl".

    Es gibt auch keine richtigen Roleplay Regeln, es gibt keine Regel die besagt das du Regeln brechen darfst um dein Leben zu beschützen.

    Also wird ein PDler für eine Handlung bestraft, welche man meist unterbewusst trifft und B-Fraktionisten sterben einfach.

    Das ist eine NoDM Zone, sie ist Grün auf der Karte markiert, du kriegst ein nodm Zonen Logo auf deinen Bildschirm. Und man sollte allgemein mit 1.3k Spielstunden wissen das, dass eine NoDM Zone ist der Ort (auch wenn er umgemappt wurde) immer eine NoDM Zone war.


    Den Rest lese ich mir mal nicht durch.


    Du bist in den erwähnten Punkten von mir selber schuld, du bist sogar einmal davon gekommen wenn du wieder scheiße baust bist DU selber schuld nicht wir.

  • @Schlange Das man Ihn deswegen ins Prison steckt ist ja auch nicht der Fehler das Problem liegt darin das wenn 5 Leute auf jemanden drauf Holzen man auch mal vergisst wohin man geht gerade.


    eXo ist kein richtiger Role Player Server das stimmt aber ein Reallife Server und seid wann geht man im Reallife zu einem Polizei Auto und schmeißt dort jemand raus um danach wenn man auf der Fahndungsliste ist ihm dem Kopf weg zu Snipen. Natürlich geben wir Wanteds dafür und Ihr macht dann nur noch eure Arbeit aber bei aller Liebe ist fast jeder einzelne Gangler sowas am Provozieren und ich darf Zitieren "Lass mal paar Cops klatschen gehen" höre ich oft genug.

    Dafür sind Aktionen da und nichts anderes wenn ich bei ner Aktion aufs Maul kriege sage ich garnix aber wenn ich am PD aufs maul kriegt weil sich irgendein Lustiger Mensch wieder durch NPC Kills 12 Wanteds angeeignet sehe ich das nicht ein. Irgendwo hört der Spaß auf.


    Und nochmal zu Enaiming als er ins Prison gesteckt wurde konnte ich aus seiner Stimme das fuck da hinter ist ja eine NO Dm Zone sowas von raus hören

    das man ihn dafür sofort bannt ist schlicht weg unnötig wenn man sich überlegt was andere am Tag so für Dinger abziehen und er sogar noch klären wollte. Da ist seine Argumentation einfach besser.


    Mich würde mal eure Meinung hören Wenn ihr als Gangler seht oh es sind 30 Cops Online und ihr seid nur zu 5 Macht ihr dann eine Aktion? Ich denke nicht.

    Dasselbe ist ja auch mit uns Cops seid ihr mit 20 Mann on und wir nur zu 5 brauchen wir garnicht erst kommen weil auch wenn es unsere Aufgabe ist einfach nicht im möglichen liegt.


    Aber um das ganze mal zu Beenden hier mich Persönlich würde es nicht stören wenn Ihr in der Überhand seid und wir einfach dann mal keine Chance haben immoment aber es wird nur noch Provoziert und das durch und durch und sowas fuckt irgendwann komplett ab und ihr wisst alle ganz genau was ihr da macht und wie ihr es zu tun habt


    Ich verstehe auch wenn man bisschen Spaß haben will aber doch bitte nicht so wir geben ja auch niemand einfach so wanteds und schmeißen euch in Knast

  • Saiya Das man Ihn deswegen ins Prison steckt ist ja auch nicht der Fehler das Problem liegt darin das wenn 5 Leute auf jemanden drauf Holzen man auch mal vergisst wohin man geht gerade.

    Ich behalte sowas immer im hinterkopf wo ne NoDM Zone ist oder nicht damit später kein Stress ensteht.

    eXo ist kein richtiger Role Player Server das stimmt aber ein Reallife Server und seid wann geht man im Reallife zu einem Polizei Auto und schmeißt dort jemand raus um danach wenn man auf der Fahndungsliste ist ihm dem Kopf weg zu Snipen.

    Du wirst doch in Reallife auch nicht 200 mal von einem Auto überfahren werden und überleben ? Du hältst auch nicht dutzende von m4, mp5 und was was ich Schüssen aus. Wenn wir nach dem RL Prinzip gehen würden wäre eXo nicht das was es jetzt gerade im Moment ist.

    "Lass mal paar Cops klatschen gehen"

    Ihr sagt doch bestimmt auch "Lass mal paar Wantedler klatschen gehen"

    Dafür sind Aktionen da und nichts anderes wenn ich bei ner Aktion aufs Maul kriege sage ich garnix aber wenn ich am PD aufs maul kriegt weil sich irgendein Lustiger Mensch wieder durch NPC Kills 12 Wanteds angeeignet sehe ich das nicht ein. Irgendwo hört der Spaß auf.

    Aktionen sind für DM & Profit für die eigene Fraktion da. Wanteds sind dafür da um jemanden zu bestrafen & ihn später jagen und ins Gefängnis stecken zu können. Wenn ihr keine Lust auf Stadt DM habt oder "geklatscht" zu werden dann bindet doch nicht?

    Und nochmal zu Enaiming als er ins Prison gesteckt wurde konnte ich aus seiner Stimme das fuck da hinter ist ja eine NO Dm Zone sowas von raus hören

    das man ihn dafür sofort bannt ist schlicht weg unnötig wenn man sich überlegt was andere am Tag so für Dinger abziehen und er sogar noch klären wollte. Da ist seine Argumentation einfach besser.

    Ich habe es doch gerade oben schon erwähnt er hat es einmal heute Mittag oder irgendwann schonmal gemacht, wurde bestraft und sofort wieder aus dem Prison geholt und mündlich verwarnt. Dann hat er gerade eben dasselbe nochmal gemacht und wurde dafür bestraft. Man kann ihn doch nicht mehrmals für die selbe Sache davon kommen lassen sonst lernt man doch nicht daraus ? Da kann man halt nicht "SOFORT BANNEN" sagen, es war nicht sofort.

    ich würde mal eure Meinung hören Wenn ihr als Gangler seht oh es sind 30 Cops Online und ihr seid nur zu 5 Macht ihr dann eine Aktion? Ich denke nicht.

    Manchmal starten wir halt auch was wenn wir in der unter zahl sind, aber da es meistens keine gute Idee ist lassen wir das meistens.

    Aber um das ganze mal zu Beenden hier mich Persönlich würde es nicht stören wenn Ihr in der Überhand seid und wir einfach dann mal keine Chance haben immoment aber es wird nur noch Provoziert und das durch und durch und sowas fuckt irgendwann komplett ab und ihr wisst alle ganz genau was ihr da macht und wie ihr es zu tun habt

    Es ist halt immer unausgeglichen mal sind wir mehr mal seid ihr es. Außerdem es fuckt uns auch genug ab ^^


  • Ich akzeptiere die Strafe, auch wenn ich sie für zu hoch angesetzt befinde, da dies eine minimale Auswirkung auf das "Opfer" hatte.



    Zu meinem Abschluss:

    Ich weiß, dass viele diesen Text nicht nachvollziehen können oder auch wollen, viele werden meinen, dass ich nicht heulen soll. Hierbei sehe ich aber ein, wie bereits erwähnt, dass dies ein Regelbruch war und ich zu diesem Fehler stehe.

    Leider hast du den Rest nicht durchgelesen.
    Du hast völlig Recht. Es ist mein Fehler gewesen und zu diesem stehe ich auch, vorallem da ich bereits das zweite mal innerhalb kurzer Zeit diesen Fehler gemacht habe, wie ich es bereits schrieb.

    Ich habe auch nie behauptet, dass jemand anderes Schuld wäre.


    Jedoch wurde beide male zuerst ins Prison gesteckt und dann nachdem ich mich gemeldet habe erst erklärt wieso? Kann man nicht, wenn die Möglichkeit besteht in den Sup-Mode gehen, sich zu der Person hinteleportieren und dies schreibe, bzw. einfach den User mal moven und mit ihm reden?

    Ich vermisse es einfach, dass vorallem bei Beschwerden von Teammitgliedern nicht geredet/geschrieben wird, sondern direkt Strafen verteilt werden. Das muss doch nicht sein.


    Zudem habe ich auch ein Gegenbeispiel gezeigt, welches auch nicht geahndet wird.


    Wenn man leider aber nur die Hälfte liest ist es schwer einen ganzen Text zu verstehen.


    Nebenbei geht es auch um ein anderes, in meinen Augen auch wichtiges Thema. Finde ich schade, dass du den Rest nicht durchgelesen hast.

    Ich würde es dir empfehlen.

  • Jedes mal seh ich von dir bzw nicht direkt von dir, eher von Staatlern solche bzw. Themenähnliche Beiträge, wo dann vorallem ganz am ende steht : "Ich Akzeptier die Strafe".


    Wenn du eine Strafe Akzeptierst, versuchst du nicht darüber zu Diskutieren bzw dich darüber "Auszuheulen" (nicht falsch verstehen) sondern sitzt diese ab und lässt Gras über die Sache wachsen.


    Alles was du hier jetzt geschrieben hast, hättest du in 10 Minuten auch im Ts mit jemandem besprechen können ohne es unnötig in den Vordergrund zu rücken und dem Admin sagen können das du die Strafe zu übertrieben findest und fertig, eventuell hätte er diese dann auch noch verkürzt oder komplett abgesetzt.



    Ich beschwer mich doch auch nicht mit einem vergleichbarem Thread beim Staat wenn ich nen Wanted habe, um eine Verfolgungsjagd ohne Schießen bitte (einen Wanted habe) und trotzdem ohne das es wen interessiert von 10 Staatlern gebindet, umzingelt und am ende noch nicht einmal eingefangen werde obwohl meine NRG nen Platten hatte darüber. Nein, hab Kamikaze geschrieben das ich das Uncool fand und nächstes mal vllt nicht stumpf ignoriert wird was der flüchtige in dem fall möchte und Sache war gegessen.



    ps : /fskin wäre statt dem On/Off Duty Systems cool, und nach aktueller Abstimmung mit 63% das meist gewünschte System der B-Fraktionen. Admin, machst du guckst du @Untergrund

  • würde ich bei jeder gelenheit wo irgendein bullshit auf exo passiert so einen beitrag schreiben, wär ich mittlerweile erfolgreicher schriftsteller.


    ich meine ich stimme dir ja absolut zu, exo hat ein kack regelwerk und auch ein, zwei admins die ihre leidenschaft verloren haben, aber dieser beitrag ist einfach nur eine anhäufung von salzigen tränen, mit denen man nicht viel anfangen kann. ist dein haupt-kritikpunkt die vorgehensweise von teammitgliedern? du schweifst in deinem beiträg nämlich über mehrere themen hinweg, der rote faden fehlt. außerdem lese ich mir so die situation durch und finde, dass das handeln der admins das aller geringste problem an der sache ist.


    nutz die energie lieber und schreib einen stringenten beitrag mit EINEM thema und diskussions-schwerpunkt, dann kann man damit vielleicht auch ein paar räder in bewegung setzen.


    oder du chillst dein leben und machst gebrauchtwagenhandel, so wie ich.

  • Risi Mir ging es darum vielleicht ein Denken bei den Teammitgliedern hervorzurufen. Vor allem was das Strafen vergeben und die Intensität angeht. Mit der Strafe selber habe ich kein Problem gehabt.


    Ich wollte nur etwas dabei ausschweifen und habe versucht zu erklären was ich meine. Es werden im Prinzip ein und die selbe Regel verschieden bestraft. Warum muss man sowas jedoch mit Prison bestrafen, früher hat man dem anderen eine Entschädigung bezahlt oder seine Items und noch etwas drauf und es war gegessen.
    Warum muss durch das Team alles mit Ban oder Prison bestraft werden? Vor allem da hier kein Schaden entstanden ist, das ist das einzige was ich mit dem Fall eigentlich zeigen wollte.

  • Damals war das Prison oder ein Bann erst eine Option, wenn die Person absolut nicht klären wollte was los war.


    Ich kenne das aktuelle Bild nicht, aber ich kann mir denken was los ist, vorallem durch die Zusammenfassung.

    Damals hast du für jeden scheiß perma bekommen, wenn’s um die Banns + Prisons geht hat sich die Situation verbessert.


    Ich mein bestes Beispiel bin, ich schreib Korsakov damals: Jo wann gehste zur Tankstelle und holst dir ne PSC um dir premcars zu holen.

    Zack war ich ingame perma + Ts + Forum wegen „Hetze gegen Teammitglieder“

  • Damals hast du für jeden scheiß perma bekommen, wenn’s um die Banns + Prisons geht hat sich die Situation verbessert.


    Ich mein bestes Beispiel bin, ich schreib Korsakov damals: Jo wann gehste zur Tankstelle und holst dir ne PSC um dir premcars zu holen.

    Zack war ich ingame perma + Ts + Forum wegen „Hetze gegen Teammitglieder“

    Hatte nur perma für 2 maligen Betrug der Serverleitung 😂.


    Ja Korsaorsakov war doch eh der übelste Spendabulierer, des weiß jeder.


    Um zurück zu kommen, bin dennoch voll auf enaimings Seite.