Alte Regelwerke weiterhin für die Öffentlichkeit einsehbar