Beschwerde gegen Pyccak!

  • Beschwerde gegen Pyccak!


    InGame Name: Pascal


    Name des Täters: Pyccak


    Uhrzeit & Datum: 20.01.2019 - 17:11 Uhr


    Zeugen & Screenshots:

    https://abload.de/img/mta-screen_2019-01-208hjwt.png

    https://abload.de/img/mta-screen_2019-01-20bwk44.png


    Was ist passiert?:

    Ich bin mit meinem NRG rumgefahren und am Straßenrand (die Straße die auf dem Screen zu sehen ist) gestanden, bis Pyccak meinte, dass ich ihn verfolge und weg muss weil ich sonst sterbe. Dannach hatte er mich als ich wegfahren wollte Richtung PD abgeschossen. Als ich umgekehrt bin und er nochmals auf mich geschossen hatte bin ich ausgestiegen, dann hat er mich getötet. Dadurch habe ich eine Deagle und MP5 verloren.


    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [X] | Nein []


    Postberechtigung


    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter
  • DeanWinchester

    Hat das Label in Bearbeitung hinzugefügt
  • bin bereit eine Entschädigung zu zahlen.

    Pascal ?



    Falls ich die roleplay-Regel fehlinterpretiert habe [...]

    Ist meines Erachtens eigentlich verständlich verfasst. Da Roleplay nicht obligatorisch ist, muss das Gegenüber erst einwilligen.

    Zitat

    §4.1 - Es ist untersagt sich durch Power-RP Vorteile zu verschaffen oder sich damit aus Aktionen etc. zu flüchten.

    §4.1.1 - Roleplay darf nur in gesundem Maße eingesetzt werden und muss nach bestem Wissen und Gewissen erfolgen, bzw. muss realistisch gehalten werden.

    §4.1.2 - Sollte das Gegenüber nicht mit dem RP einverstanden/eingeweiht sein, dann greifen die Serverregeln wie gewohnt, sprich wenn ein User ohne Vorwarnung und Wissen über das RP getötet wird, wird dies als SDM geahndet.

  • Warum bin ich ein "ehrenloser Kelb" wenn man meint andere Spieler sdmen zu müssen?

    Außerdem wollten wir uns auf eine Entschädigung einigen, aber als ich zum vereinbarten Termin gejoint bin und 1 Stunde gewartet habe, hatte ich auch keine Lust mehr.


    //

    Außerdem warst du weder dieser Snake dabei.

  • aber als ich zum vereinbarten Termin gejoint bin und 1 Stunde gewartet habe, hatte ich auch keine Lust mehr.

    Habe dir 10k schon überwiesen und Upexx hat recht!

    Außerdem durfte ich dich ehh killen, weil du mehrmals mein Fahrzeug gerammt hast.


    //

    Wie merke ich ob jemand mit Roleplay einverstanden ist?

    Muss ich mir ein Bind machen mit "Bist du mit den Roleplay einverstanden?"

    Es ist respektlos und nonreal wenn jemand ein Gangmitglied ungestraft provozieren darf.

  • Außerdem wollten wir uns auf eine Entschädigung einigen

    Was ist nun daraus geworden? Laut Pyccak sind 10k überwiesen worden.


    Wie merke ich ob jemand mit Roleplay einverstanden ist?

    Muss ich mir ein Bind machen mit "Bist du mit den Roleplay einverstanden?"

    Es ist respektlos und nonreal wenn jemand ein Gangmitglied ungestraft provozieren darf.

    Es gibt gewisse Regeln auf diesem Server und Roleplay ist kein Vorwand, um jemanden zu töten. Es sei denn, von beiden Parteien ist diese Situation und der mögliche Ausgang abgesprochen (z.B. eine Geiselnahme). Die einzigen legitimen Auslöser für eine Deathmatch-Handlung (nicht Fälle wie z.B. Fraktions-DM usw.) sind im Regelwerk festgelegt. Provokation (was ich in dem Fall anhand der Beweise nicht erkennen oder lesen kann), wäre ebenfalls kein Grund.

  • Es gibt gewisse Regeln auf diesem Server und Roleplay ist kein Vorwand, um jemanden zu töten. Es sei denn, von beiden Parteien ist diese Situation und der mögliche Ausgang abgesprochen (z.B. eine Geiselnahme). Die einzigen legitimen Auslöser für eine Deathmatch-Handlung (nicht Fälle wie z.B. Fraktions-DM usw.) sind im Regelwerk festgelegt. Provokation (was ich in dem Fall anhand der Beweise nicht erkennen oder lesen kann), wäre ebenfalls kein Grund.

    Ist es Roleplay wenn man ein Baserush ankündigt und dann mit der ganzen Fraktion im Ziviskin auf dem Dach der Base chillt?

    Es fuckt mich immer wieder ab, kaum ist jemand Supporter geworden, schon tut der so, als würde er alles wissen und dann sich selbst nicht an die Regeln halten und bei der eigenen Fraktion ein Auge zudrücken

    DeanWinchester Ich habe Pascal gekillt weil, er ständig mein Fahrzeug gerammt hat und weil, er versucht hat unsere Waffen aufzuheben.

    Stoppschild hat es gesehen, ich verstehe nicht, warum er keine Postberechtigung hat


    Und hier ein Beweis, dass ich ihn das Geld überwiesen habe


    TsZt2.png


  • Ich habe Pascal gekillt weil, er ständig mein Fahrzeug gerammt hat und weil, er versucht hat unsere Waffen aufzuheben.

    Roblox.Trapattoni hat es gesehen, ich verstehe nicht, warum er keine Postberechtigung hat

    Mal davon abgesehen, dass Roblox einen unnötig respektlosen Beitrag verfasst hat, hat die Situation schlichtweg nichts zu der Beschwerde wegen sDM beizutragen und es liegen seinerseits auch keine Beweise vor.

    Bis vor kurzem warst du noch der Meinung, Pascal töten zu dürfen, weil er dich verfolgt und "provoziert" hat. Zu dieser Situation (und anhand der Screenshots) sehe ich keine Zeugen. Nun sollen Car DM und versuchter Waffendiebstahl als weitere Gründe herhalten. Für beides sehe ich hier keine Beweise vorliegen, wobei auch erst nach tatsächlich begangenem Waffendiebstahl und zweimaligem Binden hätte überhaupt Gewalt angewendet werden dürfen (Deathmatch §2.12).


    Wie du siehst, gibt es hier Widersprüche zum Regelwerk und ein Problem mit der Beweislage deiner Behauptungen.


    Und hier ein Beweis, dass ich ihn das Geld überwiesen habe

    Meine Frage bezog sich auf eine Antwort von Pascal , ob er diese Beschwerde mit der vorliegenden Entschädigung auch einstellen wird.

  • DeanWinchester er versucht sich gerade rauszureden. Ich habe keine Überweisung erhalten (habe 1Stunde auf dem Server gewartet, trotz abgesprochener Zeit), noch habe ich sein Fahrzeug gerammt oder vor seinen Augen versucht diese Waffen zu nehmen.


    Und jetzt, wo man sich so respektlos gegenüber mich und sogar auch dich verhält und sich versucht rauszureden werde ich keine Entschädigung annehmen.

  • Pascal  

    eXo ist kein Wunschkonzert, du hast das Geld bekommen, da musst du nicht lügen!

    Deine Forum Aktivitäten bestehen zur 90% aus Beschwerden und 10% aus Teamspeakfreischaltung.

    Das Lustige ist, dass die meisten deiner Beschwerden abgelehnt werden.


    DeanWinchester  

    So ein Spieler wie Pascal ist einfach unglaubwürdig, überleg selbst logisch wer hier die Wahrheit sagt.

  • Warum versuchst du dich die ganze Zeit raus zu lügen?

    Schlauer Schachzug: eine Offlineüberweisung, dann behaupten ich würde das Geld bekommen haben zu dem Zeitpunkt und mich als Lügner darstellen lassen. Warscheinlich hast du es kurz vor diesem Beitrag überwiesen. Das Geld habe ich dir wieder zurück überwiesen.

    https://abload.de/img/mta-screen_2019-01-24cckne.png


    Deine Forum Aktivitäten bestehen zur 90% aus Beschwerden und 10% aus Teamspeakfreischaltung.

    Was sollte ich denn sonst auf dem Forum posten? Jeden Tag eine Bewerbung schreiben oder das Forum mit unnötigen Müll vollspamen, oder was stellst du dir vor?



    Das Lustige ist, dass die meisten deiner Beschwerden abgelehnt werden.

    Es wurde bisher nur eine einzige meiner Beschwerden abgelehnt.



    So ein Spieler wie Pascal ist einfach unglaubwürdig, überleg selbst logisch wer hier die Wahrheit sagt.

    Kann ich nur zurückgeben.

  • Also sich gegenseitig irgendwas an den Kopf zu werfen, wird nichts zur Klärung beitragen. Pascal   Pyccak  


    Ob jemand glaub- oder unglaubwürdig ist, bestimmt auch nicht das Ergebnis der Beschwerde. Aufgrund der Beweise, die auf Screenshots basieren, ist jedenfalls bisher erkennbar, dass es keinerlei (regelkonformen) Anlass dazu gab, Pascal zu töten.


    Deswegen will ich eigentlich auch an beide Parteien appelieren, aufeinander zuzugehen und sich vielleicht auf eine Entschädigung zu einigen. Du kannst allerdings niemandem einfach Geld überweisen und sagen, die Sache ist damit erledigt, Pyccak . Andererseits hat er natürlich Recht, das ist hier kein Wunschkonzert und außerdem kann ich einfach die Geld-Logs prüfen, das ist hier nicht das Problem, die Vorwürfe ergeben keinen Sinn, Pascal .


    Sollte keine Einigung zustandekommen, werde ich stattdessen eine Entscheidung unter Berücksichtigung der Aussagen und vorliegenden Beweise treffen.