Gleichheit und faires Spielen | Staatsfraktionen und B-Fraktionen

  • Ich geb dann auch mal mein Senf hinzu der doch bissl scharf sein kann,


    Es Liegt nicht an der Arbeitsmoral wie von MasterM angeteasert wurde es liegt daran das auf eXo zum Großteil das DM im Fokus liegt... ich bin erst seit kurzem wieder auf Exo unterwegs und hatte eine 6 Monatige auszeit von Exo und in der zeit ist Vieles Passiert welches eher in die Richtung des Nachteils geht.... Damals wurde es auf Exo so geregelt das die B-Fraktionen bessere Waffen bekommen um gegen die "Mehrheit" des Staates anzukommen. es wurde nicht lange diskutiert und es wurde nach Kurzer Zeit umgesetzt, was natürlich verständlich ist da sich das niemand bieten lassen will von 20 Staatlern auf 7 B-Frakionen.

    Nun hat sich der Spieß umgedreht und es ist andersrum, der Staat verfügt über zu wenig Einsatzkräfte die gegen die B-Fraktionen ankommen damals waren viele Teammitglieder des Exo teams im Staat und haben dementsprechend die Staatsfraktionen "gepusht" damit diese Stärker werden da jetzt aber kaum ein Exo´ler im Staat ist und nur im B-Fraktionen bereich sich aufhält sehen diese nicht unsere anliegen die wir im Staat haben wir sind an sich derzeit die Schwachen auf der seite z.b. Stehen ein paar vom PD vor dem Police Department und was passiert da kommen um die 10 Kartell leute an und Provozieren was natürlich unter "Cophunting" gilt aber es wird nicht beachtet. Dann versucht das PD partei zu ergreifen und versucht zu Demonstrieren was denkt ihr was passiert? richtig ein Exo Teammitglied sagt Ist nicht und die sache ist wieder gegessen und wir sind wieder am arsch!



    Ich bin dafür das die B-Fraktionen eine Maximalbegrenzung bekommen und die Spezialwaffen ( Tec-9, Lupara, Katana etc,) entfernt werden. da es jetzt noch schlimmer ist mit Raketenwerfern etc. und eine Regelanpassung das B-Fraktionen und Private Gangs den Untergrund (Kanalisation) während eines Kampfes nicht betreten dürfen!


    Mit freundlichem Gruß


    BlackStream / Colin

    AngryBirds1909 Christian_Lindner jhv Peter_Nikson Maxther tom21002 .KannIchGroveKommen Tommy_Angelo Jesus BlackStream Calli Luigi HundeKeks Nic Leonard007 Otibow einsYT Luki_Rich [eXo]Refrigerator [eXo]rottby Toretto Elemenope WeidenQ Lexy byDopeMan PeY .Shadow catfootyDE zJoscha Paul.Meyer Krymex [eXo]Padty ThatsGames LEGEND Hitbox Rookie Sentinel Glenn Thresh XxEduxX Martin Tsavo casual [eXo]freaK AYMANE DJEnno Ruffy Snake eXpiRe [eXo]RaymaN. [eXo]ZAPPYY [eXo]Zvenskeren aKhi. [eXo]Bernie und [eXo]DeanA4

  • Ich bin weiterhin der Meinung, dass es nicht an der Anzahl, sondern an der Arbeitsmoral liegt. Siehe Standpunkt vom letzten Thema dieser Art: Ungleichgewicht zwischen Staatsfraktionen und bösen Fraktionen

    Das ist es ich war auch lange genug im Staat und kann jedem hier sagen das es bei Bfraktionen keine "Abmeldungen" fürs (Jobben,Gangaktivitäten , Verkaufe autos in der Firma ,Keine Lust oder habe Wanteds gibt ) wenn bei Yakuza 10 Leute on sind machen Min 8 mit knapp im Staat sind es hingegen von 20 vielleicht 8

    und außerdem ist die Individuelle Klasse der B fraktionen einfach Besser im Durchschnitt weil dort einfach die Leute wer wert auf Taktik und Aiming legen weil sie Gangwars machen etc und einfach dadurch viel besser sind als Leute die Permanent im Staat waren oder vielleicht sogar neu aus der Gwd kommen dabei ist es egal ob Pd ,Sasf oder Fbi

  • Das ist es ich war auch lange genug im Staat und kann jedem hier sagen das es bei Bfraktionen keine "Abmeldungen" fürs (Jobben,Gangaktivitäten , Verkaufe autos in der Firma ,Keine Lust oder habe Wanteds gibt ) wenn bei Yakuza 10 Leute on sind machen Min 8 mit knapp im Staat sind es hingegen von 20 vielleicht 8

    und außerdem ist die Individuelle Klasse der B fraktionen einfach Besser im Durchschnitt weil dort einfach die Leute wer wert auf Taktik und Aiming legen weil sie Gangwars machen etc und einfach dadurch viel besser sind als Leute die Permanent im Staat waren oder vielleicht sogar neu aus der Gwd kommen dabei ist es egal ob Pd ,Sasf oder Fbi

    Gibt es bei uns auch nicht mehr so stark...

    Mit freundlichen Grüßen

    K0NAuSD.png


    Seit 02.10.2017 Bürger auf eXo-Reallife

    Seit 05.11.2019 Mitglied der San-News Redaktion

    #i<3SASF

    #i<3EPT

  • Ich bin weiterhin der Meinung, dass es nicht an der Anzahl, sondern an der Arbeitsmoral liegt.

    Nicht böse nehmen, aber ich kann solche pauschalen Aussagen nicht mehr hören. Deine Ingame-Aktivität ist quasi nicht vorhanden, bei Aktionen sehe ich Dich zusätzlich nie. Also kannst Du doch nicht so pauschal sagen, welche Arbeitsmoral unsere Member besitzen. Das gleiche für alle externen Personen, welche teilweise seit mehreren Monaten nicht mehr im Staat arbeiten.

    Natürlich ist es einfacher von außen reinzubrüllen, aber die eigentliche Problematik wird dadurch weder richtig erfasst noch wird eine Lösung gefunden.


    Zu dem Rest des Themas gilt mein entsprechendes Thema sinngemäß.


    Mit freundlichen Grüßen


    AngryBirds1909

  • Nicht böse nehmen, aber ich kann solche pauschalen Aussagen nicht mehr hören. Deine Ingame-Aktivität ist quasi nicht vorhanden, bei Aktionen sehe ich Dich zusätzlich nie. Also kannst Du doch nicht so pauschal sagen, welche Arbeitsmoral unsere Member besitzen. Das gleiche für alle externen Personen, welche teilweise seit mehreren Monaten nicht mehr im Staat arbeiten.

    Da hast du natürlich vollkommen Recht und es kann durchaus sein, dass sich in den zwei Wochen viel geändert hat, aber in Anbetracht der Weihnachtszeit, den Likes auf den zitierten Beitrag und die ähnlichen Meinungen hier im Thread scheint meine Ansicht doch nicht ganz der Unwahrheit zu entsprechen.



    Natürlich ist es einfacher von außen reinzubrüllen, aber die eigentliche Problematik wird dadurch weder richtig erfasst noch wird eine Lösung gefunden.

    Eine Lösung wäre anfänglich, die oben im Bild gezeigten Beamten, die sich an dem PD SDMen zu bestrafen und (auch, falls die Bestrafung schon vollzogen wurde, kann ja gut sein) dazu Stellung zu nehmen. In meiner begrenzten Onlinezeit sehe ich immer mal wieder solche Aktionen wo sich Beamte gegenseitig behindern, umfahren, anschießen oder gar töten - und das nicht etwa in der DM-Arena sondern unmittelbar vor dem PD. Ohne Screens sind meine Aussagen natürlich etwas haltlos, aber ich werde in Zukunft Screens anfertigen um zuätzlich zum Gespräch mit den beteiligten Beamten noch "Beweise" für evtl. Dokumentation zu haben.

  • den Likes auf den zitierten Beitrag und die ähnlichen Meinungen hier im Thread scheint meine Ansicht doch nicht ganz der Unwahrheit zu entsprechen.

    Es haben überwiegend Personen Deinen Beitrag geliked, welche dem Staat schon seit teils Monaten nicht mehr angehören.


    Mit freundlichen Grüßen


    AngryBrds1909

  • Es haben überwiegend Personen Deinen Beitrag geliked, welche dem Staat schon seit teils Monaten nicht mehr angehören.

    Du kannst aber nicht sagen, dass es in den letzten Monaten sonderlich besser geworden ist und Spieler unterhalten sich ja auch wenn sie nicht in den gleichen Fraktionen sind über deren internen Zustand. Zumal sieht man als b-Fraktionist zwar nicht die Abmeldegründe, aber wenn von vielen aktiven Cops niemand zur Aktion kommt kann man sich ja seinen Teil denken.


    Aber ja, wie du schon festgestellt hast sind meine Erfahrungen da etwas "veraltet"

  • Das Problem ist das der ganze Prozess zum Staat zu lange dauert gwd hast du bei b Fraktionen eben nicht außerdem ist es zu aufwändig Karma aufzubessern

    Das ist der Hauptgrund wieso ihr so wenig im Staat seid Weil es den Leuten zu aufwändig ist dem Said zu joinen

  • Das Problem ist das der ganze Prozess zum Staat zu lange dauert gwd hast du bei b Fraktionen eben nicht außerdem ist es zu aufwändig Karma aufzubessern

    Dabei sehe ich tatsächlich auch einen wichtigen Punkt. Auch ich hatte zwischendurch mal wieder Lust, in den Staat zu gehen. Aber wenn ich online komme und sehe, dass ich -140 wieder auf 0 bekommen muss, vergeht mir sehr stark die Lust daran. Eine Regel wie die Zivizeit wäre dabei angebrachter. Seit Penner auch Illegale Aktivitäten wollen (Beispielsweise Drogenkauf), wird es immer schwerer Positives Karma zu bekommen.

  • Opposite

    Hat das Thema geschlossen