Beschwerde gegen MuC

  • InGame Name: Lexy
    Name des Täters: MuC
    Uhrzeit & Datum: 14:23:03 | 21.09.2019
    Zeugen & Screenshots: http://prntscr.com/kx1iiq
    Was ist passiert?: Drohung
    Ich besitze mehr als 50 Stunden: Ja [x] | Nein []

  • Padty

    Hat das Label in Bearbeitung hinzugefügt
  • §1 - Allgemeine Regeln

    §1.1 - Der Name des Ingame Accounts muss im Teamspeak Namen ersichtlich sein.

    §1.2 - Plugins, die das moven aus einem Channel verhindern, dürfen nicht genutzt werden.


    §2 - Tonaufnahmen

    §2.1 - Ton- und Sprachaufnahmen von anderen Usern oder Admins dürfen nur nach ausdrücklicher Zustimmung von diesen getätigt werden.

    §2.2 - Im Falle einer begründeten Beschwerde werden Sprachaufnahmen von uns verwertet und zum Zweck der Beschwerdeklärung genutzt. Eine Sanktion durch uns der aufnehmenden Person erfolgt in diesem Fall nicht.


    Anmerkung: Wir verweisen auf §120 StGB der Republik Österreich sowie §201 StGB der Bundesrepublik Deutschland, die das Aufnehmen und Veröffentlichen des nichtöffentlich gesprochenen Wortes ohne die Zustimmung des anderen untersagen und unter Strafe stellen. Nach §2.2 an uns gesendete Aufnahmen werden von uns lediglich als Beweismittel genutzt.



    Es gibt keine Regel darüber das ich das nicht schreiben dürfte im Teamspeak das sind Regeln für den ts :)


    Edit:


    §3 - Verhalten

    §3.1 - Das Verhalten hat in einem geordneten und freundlichen Ton stattzufinden.

    §3.2 - Hetze, Rassismus, Beleidigungen, Mobbing, üble Nachrede oder unbegründete Ausschlüsse jeder Art sind untersagt.

    §3.3 - Die Äußerung von rassistischen, rechtsradikalen, diskriminierenden, pornographischen oder sexistischen Äußerungen in Bild, Sprache sowie Schriftform ist verboten.

    §3.4 - Die Weitergabe von Dokumenten, Programmen, Link’s, zu Websites mit in §3.3 genannten Inhalten ist ebenfalls nicht gestattet.

    §3.5 - Kritik ist in konstruktiver und sachlicher Form stets erwünscht und erbeten.


    Ich sehe kein Grund dafür das sie berechtigt werden sollte es auch kein Beweis für mich ist

  • §1 - Allgemeine Regeln

    §1.1 - Der Name des Ingame Accounts muss im Teamspeak Namen ersichtlich sein.


    §3 - Verhalten

    §3.1 - Das Verhalten hat in einem geordneten und freundlichen Ton stattzufinden.

    §3.3 - Die Äußerung von rassistischen, rechtsradikalen, diskriminierenden, pornographischen oder sexistischen Äußerungen in Bild, Sprache sowie Schriftform ist verboten

    §3.2 - Hetze, Rassismus, Beleidigungen, Mobbing, üble Nachrede oder unbegründete Ausschlüsse jeder Art sind untersagt..


    Durch die Aussage ich zittere: "Brauchst diach nicht wunder wenn ich dich einfach so mal sdme" wurde ich aufgrund meiner Arbeit als Staatsdiener diskriminiert.


    Zur Situation, er wurde InGame von 4 Beamten verhaftet, danach kam diese Nachricht. zJoscha Luigi Martin trepuR

  • Padty

    Hat das Thema geschlossen
  • Padty

    Hat das Label von in Bearbeitung auf Abgelehnt geändert