Beschwerde gegen dryzeN. und Hanybal. wegen Offlineflucht

  • Es sind nun 11 Tage vergangen und keiner der beteiligten Personen hat sich bis heute bei mir für eine Erklärung und Entschuldigung gemeldet.

    Damit möchte ich nun die administrative Strafe vollziehen lassen.


    xXKing

    Hanybal: Offlineflucht

    dryzeN.: Offlineflucht, Vortäuschen falscher Tatsachen ("GameCrash"), Beleidigung


    Mit freundlichen Grüßen


    AngryBirds1909

  • Aha, etwa Beschwerden Pushen?


    Deine Argumentation macht garkeinen Sinn.


    Ich habe, als ich einen Gamecrash bekommen hatte sofort meinen Computer ausgemacht weil ich

    1. Keine Möglichkeit habe dir das im TS zu schreiben, da ich permanent vom Teamspeak verwiesen bin.


    2. Es bereits 12 Uhr war und ich keinen Grund sehe wegen (meiner ansicht nach irrelevanten Person) 10 Minuten länger zu bleiben wenn mir die Augen schon zufallen.



    An deiner Stelle würde ich mich mal der realen Welt widmen und ein bisschen nachdenken ob ich das Spiel nicht etwa ein bisschen zu Ernst genommen habe.

    Aber da du ja eh, meiner meinung nach, ein häufchen Ehlend bist was sich Aufmerksamkeit in einer virtuellen Welt suchst.

    Vertrau mir, falls du die Absicht hast eines Tages hier im Team zu sein, kommt es nicht gut Leuten ihren Spaß zu nehmen sondern ihnen den Spaß zu dienstleisten und ich muss ganz ehrlich sagen du hast mir den Spaß genommen. Außerdem würde ich dir empfehlen künftig nicht mehr solche Beschwerden zu schreiben weil es dich ja so hart getroffen hat, dass ich nicht mehr on gekommen bin. Es wäre ganz leicht ausgefallen hätte dir 3 Deagle Header gegeben, du hättest geheult wie wenn du in Echt sterben würdest und ich wär Offline gegangen.



    So und jz zum Wesentlichen.

    Ich wollte nur sagen dass ihr mich für das, was er mir unterwirft bannen lassen könnt, da mich eXo 0 interessiert.

    Das hat was damit zu tun, dass der Server einfach keinen Spaß macht durch solche Leute wie Angry Birds. Grüße an dich du Hängengebliebener Nerd.

    AngryBirds zieht mit dieser Beschwerde 0 Profit und ich zeige 0 Einsicht, also was bringt ein 30 Minütiger Prison Aufenthalt? Nichts, rein gar nichts außer für so Leute wie AngryBirds die dann ihren Freunden erzählen dass sie in Exo im Knast saßen.



    Das wars von mir


    mfg euer vater

  • Danke für die konstruktive Kritik.

    Bitte habe Verständnis, dass ich nicht auf Deine Punkte eingehen und dem zuständigem Admin die Entscheidung überlassen werde. xXKing


    Mit freundlichen Grüßen


    AngryBirds1909

  • ch habe einen besseren Vorschlag:


    AngryBirds1909: Fuckt den halben Server ab, Wir brauchen Qualitätssicherung, 1.1 bitte, danke an die Admins :*


    Die Admins sollten sich mal ernsthaft überlegen ob so ein Banngeiles Verhalten dem Server gut tut und euch nicht langsam seine lächerlichen Beschwerden auf den Sack gehen, wenn man vergleicht wie das früher ist und heute hat das einen Stellenwert angenommen der über dimensional ist.

    wenn sich welche nicht an die regeln halten hat er doch das recht ne Beschwerde zu schreiben? weiß auch nicht wo er Bann geil ist ich verstehe es das er einfach kein bock mehr hat manchmal auf ne Entschädigung bei so manchen verhalten!

  • Wenn wir mal nachdenken und unsere klugen Schlüsse ziehen, können wir durch so eine Beschwerde erklären, warum ein Ban Reset überhaupt in Betracht gezogen wurde.


    Warum schreiben Spieler eine Beschwerde?

    Weil ein anderer Spieler einen Regelbruch oder etwas ähnliches gemacht hat. Der Beschwerdeschreiber schreibt daraufhin eine Beschwerde, weil er es nicht in Ordnung findet, dass der Spieler so etwas gemacht hat. Er erwartet also eine Strafe für den Täter. Darum wird ein Spieler gebannt.


    Warum werden Spieler gebannt?

    Weil ein Spieler sich durch einen Regelbruch eines anderen Spielern in seinem Recht verletzt fühlt. Dieser Spieler schreibt also auf emotionaler Ebene eine Beschwerde, weil ein anderer Spieler einen Fehler gemacht hat. Menschen machen Fehler, das ist das was uns menschlich macht und uns verbindet.


    Warum erwarten Spieler eine Strafe?

    Weil sie es nicht hinnehmen wollen, dass Menschen Fehler machen und auf ihr eigenes Recht bestehen.

    Mal eine Frage, was macht ihr wenn ihr mit eurem Fahrrad fahrt und euch Jemand eure Vorfahrt nimmt, weil ihr auf euer Recht bestanden habt?

    Ist es nicht dumm, nur auf sein eigenes Recht zu bestehen?

    Dem Beschwerdeschreiber wurde Spielspaß geraubt. Wird der Täter gebannt wird ihm ebenfalls Spielspaß geraubt. Ihr vergeltet gleiches mit gleichem. Das macht euch kein Stück besser als den Täter. Also kann es dem Beschwerdeschreiber ja eigentlich nicht darum gehen, dass er in dieser Hinsicht besser ist als der Täter.


    Wieso schreibt der Beschwerdeschreiber denn nun die Beschwerde?

    Der Spieler schreibt also eine Beschwerde, weil er sich falsch behandelt fühlt und vermutlich aus Frust heraus einen Spieler für seinen Fehler büßen lassen will. Wieso kann man dem Spieler nicht einfach seinen Fehler verzeihen und ihn eventuell einfach auf seinen Fehler hinweisen?


    Zurück zum eigentlichen Thema:


    Warum wurde ein Ban Reset in Betracht gezogen?

    Viele Spieler wurden permanent gebannt, weil sie vielleicht einen schlechten Tag hatten (SDM Tour) oder Ähnliches. Die genauen Gründe für ihr tun spielen keine Rolle. Fakt ist, die erfahrenen Spieler, wie auch AngryBirds1909, schreiben andauernd Beschwerden um ihr Recht zu ergreifen. Ich für meinen Teil verstehe nicht, wieso man so handeln muss und unnötig Hass verbreiten muss, indem man andauernd Beschwerden schreibt, nur weil man vielleicht keine zwei Spieler in den Knast bringen konnte. Durch solche Beschwerden werden Spieler irgendwann aufgrund ihrer kleinen Vergehen gebannt. Das Admin Team hat dies bereits erkannt und dementsprechend einen Ban Reset durchgeführt und den Strafenkatalog angepasst. Der letzte Schritt wäre also, dass Spieler weniger Beschwerden schreiben, damit die Community ein Stück weit wieder so zusammenwächst, wie es damals der Fall war.


    Verbreitet nicht so viel Hass und denkt in Zukunft bitte zwei Mal nach, ob es wirklich so nötig ist, eine Beschwerde zu schreiben, oder ob es nicht vielleicht doch reicht, den Spieler einfach auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen.


    Liebe Grüße,

    euer Snakus.

  • Gibt diesen Mann einen Oscar, er hat einfach in jedem einzelnen Punkt recht.

  • Snake

    Ich gebe Dir in einigen Teil Recht. Du hast die grundlegenden Strukturen gut erkannt und dargelegt.

    In einigen Punkten muss ich aber arg dazwischen grätschen.



    Wieso kann man dem Spieler nicht einfach seinen Fehler verzeihen und ihn eventuell einfach auf seinen Fehler hinweisen?

    Da stimme ich Dir grundsätzlich zu und ich mache dies auch überwiegend. Man kann Neulingen durchaus mehr Fehler erlauben, als erfahrende Spieler. Außerdem beschwere ich mich ja auch nicht wegen jedem kleinem CarDM, das "versehentliche Anschießen" mit Entschuldigung und noch vieles mehr. Ich kläre immer den jeweiligen Spieler auf.

    Da die Täter, wie beschrieben, direkt offline gingen war eine Klärung im Teamspeak nicht mehr möglich und es erfolgte der Weg über das Forum.


    Im hier vorliegendem Fall haben wir es aber mit zwei Spielern, im speziellen playboiyax , zu tun, die sehr erfahren sind und dies bewusst kennen. Es ist anhand ihrer voran gegangen Posts nicht erkennbar, dass die etwas hier raus gelernt haben. Außerdem wurde ich im Verlauf dieser Beschwerde mehrfach beleidigt.

    Zum Klären einer Beschwerde ist es immer notwendig, dass man an das Thema sachlich dran geht. Dies ist hier nicht gegeben.


    Würdest Du persönlich sagen, dass Beleidigungen und Nicht-Eingehen auf Klärungsversuche "egal" sind und es trotzdem bei eine, Hinweis bleiben sollte? Wann sollte dann die Grenze überschritten werden? Darf ein Spieler mit 1000 Spielstunden oder mehr einmal durch DriveBy eine Aktion entscheiden? Dies ist sehr subjektiv und individuell von Jedermann abhängig.


    Ihr vergeltet gleiches mit gleichem. Das macht euch kein Stück besser als den Täter.

    Vergleiche es mit der Todesstrafe in Amerika. Dieses Beispiel mag vielleicht dem einen zu extrem rüberkommen, aber im Prinzip ist es das gleiche. Ein Mörder wird zum eigenem Tod verurteilt. Macht dies den Mord des Täters rückgängig? Nein. Der Mörder wird -wie sein Opfer- ebenso unter staatlicher Obhut getötet.

    So läuft die Struktur nun eben. Bricht eine Person Gesetze, klaut etwas, wird diese verurteilt und ggf. auch Geld geklaut (Geldstrafe). Das gehört zum Gleichgewicht dazu. Wenn wir die Täter immer laufen lassen, dann wird demnächst jeder Mist bauen, da es keine Grenzen und Strafen mehr gibt. Es gilt somit das Gesetz des Stärkeren.



    Die genauen Gründe für ihr tun spielen keine Rolle. Fakt ist, die erfahrenen Spieler, wie auch AngryBirds1909, schreiben andauernd Beschwerden um ihr Recht zu ergreifen. Ich für meinen Teil verstehe nicht, wieso man so handeln muss und unnötig Hass verbreiten muss, indem man andauernd Beschwerden schreibt, nur weil man vielleicht keine zwei Spieler in den Knast bringen konnte.

    Wie oben beschrieben, wäge ich immer ab. Diese Beschwerde sollte auch erst die Meinung der anderen entgegennehmen und daraufhin wurden auch die Täter auf das Fehlverhalten hingewiesen. Würden die Täter nun an dieser Stelle einlenken und -wie es hier mein Vorschlag gewesen wäre- dem normalen Gefängnis stellen gegangen wären, wäre die Sache erledigt. Wenn man aber nun uneinsichtig ist und lieber auf mich los geht, verstehe ich nicht, warum ich jetzt hier einfach aufhören sollte.

    Der überwiegende Teil meiner Anliegen klärt sich direkt, sofort oder nach einem kurzen Teamspeak-Gespräch. Dann gibt es noch einen großen Teil an Sachen, die ich einfach ignoriere oder dulde, wie z.B. Beef unter meiner Pinnwand, in der Shoutbox, im Spiel oder diverse Kleinigkeiten (wie alle Postings hier runter, die ich einfach hätte löschen können). Der restliche Teil wird erstmal schriftlich verfasst und auf die Antwort des Täters gewartet, wie Du anhand meiner blauen Texte unter jeder Beschwerde entnehmen kannst.


    Über ein Teamspeak³ Gespräch würde ich mich mit Dir freuen um beidseitige Ansichten auszutauschen.


    Mit freundlichen Grüßen


    AngryBirds1909


    xXKing

  • nerd so hart aber

  • Opposite

    Hat das Thema geschlossen
  • xXKing

    Hat das Thema geschlossen
  • xXKing

    Hat das Label von in Bearbeitung auf Berechtigt geändert