Ban Reset Frage

  • Allerdings würde es mich interessieren, ob diejenigen die vor kurzem vor 2-3 Wochen oder so gebannt wurden auch entbannt werden, weil das ja eigentlich nicht der Sinn eines Bannes ist und vorallem unfair gegenüber anderen gebannten User ist, wobei man von Fairheit nicht wirklich sprechen kann, aber ihr wisst ja was ich meine Florian MiHawk

    Ich gebe "gebannt wurden" dazu und löse auf!


    Diejenigen, sofern natürlich die Banngründe passen, werden nach derzeitigem Stand im Entbannungslauf wieder entbannt. Dabei ist natürlich zu beachten, dass Leute, die aus einer permanenten Sperrung heraus entbannt werden, erstmal Warns bekommen. Sollten sie dann wieder auffällig werden, sind sie eben so schnell wieder weg, wie sie entbannt wurden.

  • Dafür!


    Bin seit etwa 1 Jahr gebannt, TS sowie Forum und finde, dass das eine gute Entscheidung ist. Da ich auf TS und im Forum gebannt bin, habe ich keine möglichkeit gescheit auf eXo zu spielen. Ich kann keiner Fraktion beitreten und wenn ich eine Beschwerde kriege kann ich mich dazu nicht äußern.

    Ich hoffe ich kriege auch eine zweite Chance, damit ich wieder voll und ganz auf eXo durchstarten kann, weil der reiz an eXo nach 1 Jahr ban noch immer da ist. Jedoch verstehe ich die Aussage nicht von Saiya , dass manche gar nicht entbannt werden sollen, wie z.b mich, was ich nicht nachvollziehen kann warum du dieser Meinung bist. Vielleicht hatten wir ja paar Probleme... aber Naja.



    Auf dem Nachbar Server gab es auch eine Entbannung von jedem spieler der vor 2014 gebannt wurde und ich glaube, dass es da keine Probleme gab sondern, dass nur Positiv aufgenommen wurde.

  • Ich sage das genau du auch entbannt werden solltest und alle anderen auch die für Multiaccounts usw gebannt wurden, entbannt werden sollten.

    Meine Aussage in dem Post war auf [eXo]Florian`s Beitrag bezogen mit "Anstatt Dankbarkeit zu zeigen, weil trotz herben Vergehen eine Entbannung für viele eurer Freunde möglich gemacht wird, wird sich darüber beschwert wieso es nicht alle sind." und ich vermute mal das wir zwei keine Freunde sind.

    Deswegen meinte ich das ich genug Leute kenne die garnicht entbannt werden sollten aber das es für die dennoch unfair wäre diese nicht zu entbannen.

  • Florian findet immer die besten Worte! Genau so ist es nämlich. :thumbup:

    Ja genau, weil sich hier jemand beschwert? Ich sehe keinerlei Aufregung, nur einen User der explizit seine Frage beantwortet haben will, was nicht passiert weil drum herum gesprochen wird, auch von den Admins also "Offtopic".


    Echt traurig wie hier einige sucken aber nicht mal wirklich der Diskussion folgen und versuchen zu verstehen worum es geht.


    Für die Moralaposteln hier die immernoch nicht begriffen haben worum es eigentlich geht:


    Multiaccounts, Rassismus und PayPal-Betrug, haben nicht effektiv dazu beigetragen den Usern ihren Spielspaß zu rauben, deswegen fragt der Herr hier explizit nach, warum diese User nicht entbannt werden. Wo ist hier bitte ein Punkt über den sich irgendjemand beschwert? Wie kann man nur so dumm und verblendet sein, sry aber die Community besteht echt nur aus heuchlern und suckern die keine eigene Meinung besitzt.



    Ach und ja der Bann Reset ist ein verzweifelter Versuch wieder User auf eXo zu bekommen. Herzlichen Glückwunsch wenn in naher Zukunft nach den Bannreset es 500 Stunden Banns regnet.

  • Nur InGame, ich denke nicht das einer im Teamspeak wegen einer SDM-Tour gebannt wurde.


    Das wäre aber sehr schade, weil ich bin zum beispiel nur im TS und Forum gebannt aber nicht ingame. Ich denke, wenn man schon einen Ban reset macht sollte man den entbannten user überall entbannen. Sonst macht das eher weniger sinn wenn z.b Remember ingame entbannt wird, jedoch Forum und TS gebannt ist...

  • Das wäre aber sehr schade, weil ich bin zum beispiel nur im TS und Forum gebannt aber nicht ingame.

    Kleiner Hinweis noch am Rande:

    Diejenigen, die nicht direkt von dem Bann-Reset betroffen sind, können wieder in gewohnter Art und Weise nach der Durchführung des Resets, ihre Anfrage stellen. Letztlich wird also niemand hinsichtlich einer Entbannungschance ausgelassen, sondern maximal zeitlich verschoben.

    ^Ich möchte nochmal MiHawks Statement pushen, weil es die ganze Situation eigentlich sehr gut zusammenfasst. Es gibt recht viele Bans wegen Serverwerbung oder SDM, die nicht permanent sein müssen. Wegen solchen Gründen wurde auch meines Wissens niemand automatisch auch auf TS oder im Forum gebannt, weswegen die Entbannung nur InGame erfolgt.

    Dementsprechend schenken wir euch sozusagen die Entbannungsanfrage, falls ihr nur InGame gebannt wurdet und (so hab ich das verstanden, kein offizielles Statement!) dazu gibt es einen Bonus für eine Entbannungsanfrage für Forum und TS, falls ihr InGame für die gleiche (!) Tat bereits entbannt wurdet. Das im Einzelfall zu klären birgt obendrein weniger Arbeitsaufwand als über jeden Bann zu diskutieren, obwohl der User ggf gar kein Interesse mehr am Projekt hat und seine Entbannung nie nutzen wird.

  • Ich wundere mich jedoch wieso Leute mit folgenden Banngründen nicht entbannt werden:

    Mutliaccount, Rassismus, „Account Hacking“

    Am besten alle entbannen.

    Wahrscheinlich haben viele daraus gelernt

    wenn jemand sich immer noch falsch verhält bekommt er wieder ein Bann


    Ich glaube dass die Mehrheit der gebannten Spieler sich benehmen wird

    Falls sich jemand für lustig hält und wieder sdm macht wird er schnell gebannt

    der Support von eXo ist gut

    Diese Spieler werden wahrscheinlich den Server nicht groß schaden können