Beschwerde gegen Opposite

  • InGame Name: CrooVe
    Name des Täters: @[eXo]Opposite
    Uhrzeit & Datum: 01:02
    Zeugen & Screenshots: Karat zye freaK https://gyazo.com/758a0362927687cc4ec6e112f62f2842
    Was ist passiert?: Ich habe zu [eXo]Opposite "hs" geschrieben was ein Insider den er glaube ich nicht verstanden hat ist und "heiße Sahne" bedeuten soll.
    Nach diesen Nachrichten hat er mich aufgrund schwerer Beleidigung für 14h gebannt.



    EDIT: Scheinbar sind es jetzt 14 Tage

  • Ich habe zu [eXo]Opposite "hs" geschrieben was ein Insider den er glaube ich nicht verstanden hat ist und "heiße Sahne" bedeuten soll.
    Nach diesen Nachrichten hat er mich aufgrund schwerer Beleidigung für 14h gebannt.

    Richtig krasser Insider... Was soll deiner Meinung nach mit "heiße Sahne" gemeint sein?

  • Also ich fasse mal zusammen:

    • Du bist auf unserem Gameserver permanent gebannt.
    • Du wurdest schon öfters wegen Beleidigung gebannt.

    und du meinst das ist ein Insider?

    Es ist einer Insider das ist keine Ausrede oder so aber ihr seht es ja nicht ein wenn Teammitglieder Regelbrüche machen,
    und man hier wegen zwei Buchstaben gebannt wird.
    Die können doch sonst was heißen, als wenn sich nur "Hurensohn" mit "hs" abkürzen lässt?
    Eure Aussagen sind lächerlich.

  • Es ergeht folgender Beschluss:
    Die Beschwerde gegen Opposite ist abgelehnt.


    Urteilsbegründung:
    Die Buchstabenfolge "hs" gilt im allgemeinen Gamer Jargon als Abkürzung für die Beleidigung "Hurensohn". Eine Beleidigung zählt erst dann als Beleidigung, sobald sich eine andere Person auch davon angegriffen fühlt. Sollte man eine andere Person also aus Spaß beleidigen und diese sich dadurch trotzdem angegriffen fühlt, hat man auch eine Strafe wegen Beleidigung zu erwarten - so wie in diesem Fall geschehen. Ich denke zudem, dass wir beide in Wirklichkeit die selbe Auffassung der Abkürzung "hs" haben, auch wenn du dies hier als "Heiße Sahne" darstellen möchtest.
    Du hattest auch bereits zwei Vorstrafen wegen schwerer Beleidigung, mindestens eine davon wegen dem Begriff "Hurensohn". Spätestens dann sollte man doch auch mal einen Gang runterschalten und sich mit deratigen Äußerungen zurückhalten. Der Strafen-Leitlinienkatalog für den Teamspeak gibt für das dritte Vergehen wegen schwerer Beleidigung eine Bannzeit von 14 Tagen an, ab dem vierten mal sogar einen Permanenten Ausschluss. Die Strafe wurde von [eXo]Opposite also berechtigterweise vergeben.

  • zomb4k33l

    Hat das Label Unberechtigt hinzugefügt