Beschwerde ggn xErik

  • InGame Name: Jobcenter
    Name des Täters: @xErik
    Uhrzeit & Datum: 20:09 - - 14.03.2018
    Zeugen & Screenshots: @ChromSniperZ


    Was ist passiert?: Wir wollten bisschen Beef mit den Cops, Wir wurden verfolgt und dann hat mein Gangmitglied auf ihn geschossen ich hatte zwar war waffen habe sie aber nicht eingesetzt...


    und @xErik hab ich auch darauf hingewiesen das er falsch wateds gegeben hat... Nach der Knast zeit habe ich ihn mehrmals angerufen was er ignorierte.. also gibt es anscheinend keinen anderen weg das zu klären.

  • Ich erkläre einmal die Situation aus meiner Sicht:


    Ich habe euch am Krankenhaus gesehen und habe daraufhin geguckt, ob du ortbar warst, was der Fall war. Bin dann Richtung Noobspawn gefahren und habe euch gebinden. Ich habe Erik
    im TS durchgegeben, dass dein Kollege 1 Wanted wegen BH (Beihilfe) bekommen soll (Was auch erlaubt ist). Daraufhin kamt ihr zum stehen und dein Kollege fing an zu schießen, ich
    fuhr aber weiter, was von meiner Sicht so aussah, dass ihr beide auf mich geschossen habt. So habe ich dann auch die Wanteds durchgegeben, also war es mein Fehler, da Erik diese nur
    gegeben hat. Die Wanteds hätte man dir jetzt löschen können, aber die Verfolgungsjagd ging dann bis zum Friedhof LS, wo Ihr beide dann auf uns geschossen habt.


    Daher liegt die Schuld bei mir, da es aus meiner Sicht ganz anders aussah und nicht bei Erik.

  • Erstmal wurden die Wanteds im Auftrag von SirMafi vergeben, er hat es mir auf dem TeamSpeak weitergegeben.


    Auch wenn die an der Stelle falsch sein sollten, hast du 5 Sec später dennoch auf SirMafi geschossen. Dementsprechend hättest du die sowieso wieder bekommen. Daher ist die Beschwerde ziemlich unnötig.

  • Ich habe versucht mehrmals xErik anzurufen habe auch nach meinen tot wo er neben mir stand im ooc Chat geschrieben das es fehler wanted gegeben hat

  • Dann darf ich mich ja auch äußern.


    Die Zeit bevor, habt ihr auch schon viel cophunting betrieben und ziemlich starkes Provokantes verhalten gezeigt.


    https://imgur.com/a/mSxAY


    Man sieht, dass die Personen einem hinterherjagen , Leute ständig ausm Auto ziehen und Provozieren.


    Das die Wanteds, die von SirMafi weitergegeben worden, falsch waren, mag im ersten Moment war sein, jedoch hast du dann auch geschossen, hättest du nicht geschossen, dann wären diese wieder gelöscht worden.

    [eXo]Florian hat #Inselverbot

    Sven.Salvarez im Ts³: Kartoffel, musste das jetzt sein?


    Wenn du frech wirst, holt Polizei SEK

    Polizei funkt kurz, tatütata, Verstärkung da

    Bepo aus Bayern, Bepo aus Sachsen, SWAT Team aus Los Santos :*

    Einmal editiert, zuletzt von Kartoffel2_Ancelotti ()

  • Das die Wanteds, die von SirMafi weitergegeben worden, falsch waren, mag im ersten Moment war sein, jedoch hast du dann auch geschossen, hättest du nicht geschossen, dann wären diese wieder gelöscht worden.

    Das stimmt nicht, da ich xErik mehrmals darauf hingewiesen hab und er es einfach ignorierte ... Ich sagte es ihm sogar per SMS ... also wieder gelöscht werden das ist nicht ganz richtig.


    Und Polizei provozieren ist ja nicht gegen das Regelwerk.

  • Das stimmt nicht, da ich xErik mehrmals darauf hingewiesen hab und er es einfach ignorierte ... Ich sagte es ihm sogar per SMS ... also wieder gelöscht werden das ist nicht ganz richtig.
    Und Polizei provozieren ist ja nicht gegen das Regelwerk.

    Cophunting, auch darunter das ständige schlagen gegen Fahrzeuge, das ständige Polizisten sowie andere ausm Auto ziehen... Autos wegschieben (trotz handbremse etc)

    [eXo]Florian hat #Inselverbot

    Sven.Salvarez im Ts³: Kartoffel, musste das jetzt sein?


    Wenn du frech wirst, holt Polizei SEK

    Polizei funkt kurz, tatütata, Verstärkung da

    Bepo aus Bayern, Bepo aus Sachsen, SWAT Team aus Los Santos :*

  • Das stimmt nicht, da ich xErik mehrmals darauf hingewiesen hab und er es einfach ignorierte ... Ich sagte es ihm sogar per SMS ... also wieder gelöscht werden das ist nicht ganz richtig.
    Und Polizei provozieren ist ja nicht gegen das Regelwerk.

    Kein Beamter wird auf SMS reagieren, oder ans Handy gehen, wenn er gerade am fahren ist und zu einen Officer fährt, der gerade beschossen wird. Da steht das Leben des Beamten an erster Stelle !

  • Natürlich nicht. @Jobcenter
    Formell hat wenn dann 1. SirMafi einen Fehler begangen da xErik nur auf Befehl hin gehandelt hat. 2. Ist diese Beschwerde äußerst sinnlos auf Aufwand und Nutzen hin bezogen, da du die fälschlicherweise gemeldete Straftat nach wenigen Sekunden dann doch ausgeführt hast und du somit keinen Schaden davon getragen hast.

  • Kein Mensch hätte davon ausgehen können das ich geschossen hätte oder nicht...
    Das einzige was mich daran eigentlich am meisten Ärgert das man die Person darauf hinweisen tut und keine Rückmeldung bekommt...


    Ich will damit auch keine Strafe oder so erreichen.. Ich finde es nur extrem scheiße das man das der Person nicht direkt sagen kann sondern man das ego erkennt und es über das Forum klären MUSS