Beschwerde gegen Kirchensteuer

  • InGame Name: Lx.
    Name des Täters: @Kirchensteuer
    Uhrzeit & Datum: 12.02.2018 20:57
    Zeugen & Screenshots: Logs
    Was ist passiert?:
    Lx. war in der Bank und wurde von Kirchensteuer ohne Binden oder ähnliches einfach getötet.
    Ich möchte/darf keine Strafe vergeben, ohne dass sich der Beschuldigte dazu äußert.



    Postberechtigung

    • Clanmitglieder
    • Zeugen
    • Opfer
    • Beschuldigter

    MfG:Chef532

  • §6.1 Allgemeine Regelungen
    Das Eingreifen seitens Zivilisten ist in keinem Falle erlaubt.



    §1.2.1 Unreales Verhalten
    Als “Unreales Verhalten” (kurz und fortan “Non-RL”) ist eine Verhaltensweise, die dem logischen Aufbau einer Spielsituation nach den angepassten Vorstellungen aus dem echten Leben, widerstrebt. Maßgebend für jeden Spieler, ist dabei sein notwendiges und geschaffenes Rollenbewusstsein auszuleben. Jeder Spieler ist verpflichtet ein nach seiner Rolle gegebenes Verhalten an den Tag zu legen oder ohne Rolle den üblichen Gepflogenheiten des gesellschaftlichen Lebens in angepasster Form zu entsprechen. Unter diesen Punkt fallen ebenso Handlungen, die der Definition von §1.2 entsprechen.



    Wir waren bereits im Feuergefecht und wurden von 2 Zivilisten gestört


    Lexy hat sich oft neben einen Member mit seinem Fahrzeug gestellt und die Sicht blockiert (mit Absicht oder nicht ist irrelevant) wenn es danach geht muss die Hälfte von uns bestraft werden. @Kirchensteuer war nicht der Einzige der geschossen hat.


    Ausserdem sah es stark Metagaming aus



    Unglaublich die meisten aus der Staatsfraktion finden einen Grund unter falschem Vorwand eine Beschwerde zu machen

  • Habt ihr ihn darauf hingewiesen @RoyalMelon ?


    MfG:Chef532

    wie @Pyccak gesagt hat waren wir in einet schießerei und Lx. Hat und auch behindert.
    Was können wir dafür wenn man in einer schießerei ist (mit ungefähr 7-10staatlern und 7-12Vatoslern) und einpaar dabei verletzt wird!
    Ich finde diese beschwerde kommplett unnötig , da Lx. Komplett non-RL gehandelt hat , uns behindert hat und uns jetzt wie die bäsen darstellt!

  • Eben nicht ich war nur kurz geld abeheben und dann habt ihr nichtmal was gesagt einfach aufeinmal auf mich geschossen


    Ich hatte da genau die 52.000€ Abgehoben, und dann kommt der Herr Kirchensteuer und tötet mich ich habe 14.000€ Verloren, ich möchte das er Gebannt wird es war SDM!

  • Eben nicht ich war nur kurz geld abeheben und dann habt ihr nichtmal was gesagt einfach aufeinmal auf mich geschossen


    Ich hatte da genau die 52.000€ Abgehoben, und dann kommt der Herr Kirchensteuer und tötet mich ich habe 14.000€ Verloren, ich möchte das er Gebannt wird es war SDM!

    du warst eine längere zeit in der bank und hast nicht "nur geld abgehoben und bist dann wieder gegangen" sondern bist da die ganze zeit rumgelaufen!

  • Da war eine Aktion wir haben geschossen da hast du nichts verloren!


    Wenn meine Fraki ein WT startet kann auch nicht in die Base rein und Waffen holen ohne dass ich beschossen werde oder ohne Wanteds bekomme.


    Du hättest das Geld auch bei Casino abheben können.


    Ich glaube dass du deinen Kollegen Information gegeben hast.

  • @LX. die Beschwerde finde ich nicht unberechtigt, da du nicht nur eine Möglichkeit hast dich zu
    informieren, ob BR ist oder nicht. Da offensichtlich mehrere Leuten aussagen, dass du dich längere
    Zeit in der Bank aufgehalten hast und nicht nur eben Geld holen warst, weise ich die Beschwerde ab.


    Bitte in Zukunft aufpassen, wann und ob eine Aktion startet, dann kann sowas auch in Zukunft nicht mehr
    passieren!


    Beschwerde ist wie oben schon erwähnt: Unberechtigt!


    MfG:Chef532