Regel für das SASF bei Aktionen

  • Achso bei nem richtigen Banküberfall gehen dann ale mal kurz aus der Bank raus und spartieren dann nochmal rein um den Rest zu holen. Hey Hollywood.


    Zum Thema:
    Was für eine Rolle spielt das SASF in dieser Sache? Wäre das SASF überhaupt nicht existent, wären diese Leute doch in anderen Staatsfraktionen. Ergebnis wäre das gleiche wie jetzt, nur das diese sogar noch schneller da wären.


    Irgendwann verteilt sich das Staat/Böse Fraktionen Verhältnis eh wieder... Dann kämpft ihr mit 25 Mann inkl. Bündnispartner gegen 10 Staatsfraktionisten. Sollen wir euch dann das kommen vom Bündnispartner verbieten?

  • Also wir sind nicht immer mehr, das sollte man auch mal sagen. Wenn ich sehe 17 Yakuza und hin und wieder mal 4-7 Outlaws Member, sowie 8 Vatosler... und auch einige Ballas dazu ( Ich weiß, dass ihr alle zusammen kein Bündnis habt). Man kann nicht immer Chancengleichheit haben. Auch wir waren vor kurzem für eine lange Zeit in der Unterzahl. Das SASF kommt nur, wenn wir Angefordert werden. Dann steht bei uns ,, @SASF benötigt" , dann kommen einige vom SASF, aber nicht viele, da wir auch GWD´ler in der Fraki haben, weswegen da auch ein paar Leute, gar nicht dürfen. Ich bin dagegen aus dem Grund, und nein nicht weil ich im Staat bin oder nur gewinnen möchte, sondern wir dieses ausgleichen nicht perfektionieren können, sodass alle glücklich sind. Wir müssen damit leben und ihr auch. Wir hatten einige Wochen zuvor, auch ein Problem, da wir nie Chancen hatten eine Aktion durch zubringen oder aufzuhalten. Das wechselt und wechselt von Woche zu Woche. Es ist Momentan so, das wird sich jedoch ändern...

    Hab yaki 17 Leute vlt online dafür sind 7-8 gw Leute die keine Aktion machen

  • Hab yaki 17 Leute vlt online dafür sind 7-8 gw Leute die keine Aktion machen

    verständlich aber ist das dann wirklich unser Problem ? liegt es dann wirklich an uns das bei euch wenige aktion machen obwohl ihr so viel on seid ?
    Also wenn ich das richtig versteh soll man für uns eine Regel rein tun die uns (SASF) erlaubt wann wir kommen dürfen und wann nicht weil es aus B-Frakis User gibt die nur für GW da sind und euch als Fraktion nichts bringt ? also sollen wir quasi Verständnis zeigen weil es bei euch Leute gibt die Grundsätzlich nicht mitmachen, Verstehe.

  • verständlich aber ist das dann wirklich unser Problem ? liegt es dann wirklich an uns das bei euch wenige aktion machen obwohl ihr so viel on seid ?Also wenn ich das richtig versteh soll man für uns eine Regel rein tun die uns (SASF) erlaubt wann wir kommen dürfen und wann nicht weil es aus B-Frakis User gibt die nur für GW da sind und euch als Fraktion nichts bringt ? also sollen wir quasi Verständnis zeigen weil es bei euch Leute gibt die Grundsätzlich nicht mitmachen, Verstehe.

    Nein wenn jemand behauptet weil 17 Yakuza vlt ma on sind das jeder da ist für aktionen stimmt nicht so

  • Achso bei nem richtigen Banküberfall gehen dann ale mal kurz aus der Bank raus und spartieren dann nochmal rein um den Rest zu holen. Hey Hollywood.


    Zum Thema:
    Was für eine Rolle spielt das SASF in dieser Sache? Wäre das SASF überhaupt nicht existent, wären diese Leute doch in anderen Staatsfraktionen. Ergebnis wäre das gleiche wie jetzt, nur das diese sogar noch schneller da wären.


    Irgendwann verteilt sich das Staat/Böse Fraktionen Verhältnis eh wieder... Dann kämpft ihr mit 25 Mann inkl. Bündnispartner gegen 10 Staatsfraktionisten. Sollen wir euch dann das kommen vom Bündnispartner verbieten?

    Ja die Leute wären in einer anderen Staatsfraktionisten, also PD/FBI und man wüsste ob die meisten kommen. Sasf kann man nicht immer einschätzen ob sie kommen, deswegen kann man ja auch immer schlecht abschätzen ob sich eine Aktion lohnt.




    Und ja meinetwegen könnte man das verbieten, dass die verbündete B-Fraki kommt.


    //Achja und wenn 15 Yakis online sind, heißt es nicht, dass alle kommen können. Da es von den anderen Fraktionen sofort zum GW starten benutzt wird gegen die aktionsdurchführende B-Fraki.

  • Bündnisse nutzen und schon kann man auch Aktionen gewinnen. Müssen halt die GW Leute auch mal am sonstigen Fraktionsleben teilnehmen.

    brauchen wir nicht. bzw wir die Vatos ,da wir sowieso nur maschinen haben und alleine zurecht kommen und keine hilfe von anderen anfängern brauchen


    trotzdem dafür, lass uns das SASF ausgrenzen!!

  • Nein wenn jemand behauptet weil 17 Yakuza vlt ma on sind das jeder da ist für aktionen stimmt nicht so

    Allerdings hatte Staat dieses Problem auch, das wirklich niemand zur Aktion kam oder wenig.
    Zu dieser Zeit, wo @Bonus noch im PD war.


    Zu diesem Vorschlag: Ich denke, dass ist nur eine Phase, denn in meiner aktive Zeiten, gab es dies immer wieder von Böse-Fraktionen und Staatsfraktionen... Es gab Streik, Demonstrationen, Keine Böse-Fraktionenisten Online, ... ... (<- @[eXo]xXKing)
    Das legt sich bestimmt wieder und an Usermangel leidet eXo in meinen Augen auch nicht wirklich, also wenn es früher bei weniger Usern funktioniert hat, wieso sollte es jetzt nicht funktionieren?


    Dagegen.


    Freundliche Grüsse

  • Warst du es nicht, der sich vor wenigen Wochen beschwert hat, dass die B-Frakis keine Aktionen mehr machen?Aber ja unnötige Diskussion ;)

    Meine Meinung ist nach wie vor, wenn die EInsatzleitung (PD oder FBI) das SASF anfordert, dürfen Sie kommen. Wenn nicht, dann nicht.
    Aber das müssen das Team/die S-Leader entscheiden. Zudem sollten sie nur angefordert dürfen, wenn sie gleich viele sind, oder dass sie 1-2 Leute mehr sind.

  • Ja Franz, das ist doch fast wie im SASF. Nur weil wir mal vor kurzem 27 Leute mit Gwd'lern on waren, heißt es nicht, dass alle kommem (-können und dürfen).

    [eXo]Florian hat #Inselverbot

    Sven.Salvarez im Ts³: Kartoffel, musste das jetzt sein?


    Wenn du frech wirst, holt Polizei SEK

    Polizei funkt kurz, tatütata, Verstärkung da

    Bepo aus Bayern, Bepo aus Sachsen, SWAT Team aus Los Santos :*

  • Ja jetzt eventuell aber sonst sieht es so aus.



    Aber genau das ist der Punkt. Wir können nicht alles ausgleichen. Mal ist es so, mal so. Das ist jetzt nicht nur so, dass wir immer mehr sind. und ich meine, willst du wirklich, dass man immer mindestens die selbe Anzahl an Spielern hat, wie die andere Fraktion? Man muss evtl. auf andere warten für eine Chancengleicheit etc... SASF 26 Leute, da kann ich verstehen, dass es bedenken gibt, das man eine Aktion nicht startet. Aber es war halt auch mal mehrere Tage so gewesen, dass der Staat ziemlich, ziemlich in der Unterzahl war und auch bei uns nix ging. Ich denke, damit muss man leben...

    [eXo]Florian hat #Inselverbot

    Sven.Salvarez im Ts³: Kartoffel, musste das jetzt sein?


    Wenn du frech wirst, holt Polizei SEK

    Polizei funkt kurz, tatütata, Verstärkung da

    Bepo aus Bayern, Bepo aus Sachsen, SWAT Team aus Los Santos :*

    Einmal editiert, zuletzt von Kartoffel2_Ancelotti ()

  • Achso bei nem richtigen Banküberfall gehen dann ale mal kurz aus der Bank raus und spartieren dann nochmal rein um den Rest zu holen. Hey Hollywood.


    Zum Thema:
    Was für eine Rolle spielt das SASF in dieser Sache? Wäre das SASF überhaupt nicht existent, wären diese Leute doch in anderen Staatsfraktionen. Ergebnis wäre das gleiche wie jetzt, nur das diese sogar noch schneller da wären.


    Irgendwann verteilt sich das Staat/Böse Fraktionen Verhältnis eh wieder... Dann kämpft ihr mit 25 Mann inkl. Bündnispartner gegen 10 Staatsfraktionisten. Sollen wir euch dann das kommen vom Bündnispartner verbieten?

    Ich wollte es auch schon Erwähnen.
    Beim sWT z.B.
    Wenn sagen wir Yaki greift uns zuerst an, 12 Leute on und vom Staat 12 Leute on.
    Das würde ja passen, aber warte! Da sind ja noch andere B-Fraktionen.. diese dürfen ja natürlich nicht kommen, diese wären dann ja in der Überzahl! :O
    Das ergibt einfach absolut keinen Sinn.

  • (BR/WT/kein SWT )

    Da müsste man halt erstmal lesen, dass es Sinn ergibt. @Dunn

    Meine Meinung ist nach wie vor, wenn die EInsatzleitung (PD oder FBI) das SASF anfordert, dürfen Sie kommen. Wenn nicht, dann nicht.Aber das müssen das Team/die S-Leader entscheiden. Zudem sollten sie nur angefordert dürfen, wenn sie gleich viele sind, oder dass sie 1-2 Leute mehr sind.

    Enaiming so ähnlich ist ja mein Vorschlag! Aber Hauptsache erstmal "unnötige diskussion" zitieren.

  • Ja jetzt eventuell aber sonst sieht es so aus.



    Ziehe bitte beim SASF die 16 GWDler ab. Danke :)



    Staat: 27
    B-Fraki: 29


    =


    ist doch etwa gleich?