Beschwerden ins ControlPanel

Please log in with your in-game access data. If you don't have an account yet, you can create one on the MTA server.

Our current server IP address:

51.195.60.130:22003

  • Hallo,


    mir ist aufgefallen das sich viele Leute über andere Leute beschweren.


    Da eXo ebenfalls ein ControlPanel hat, dachte ich mir ich schlage euch etwas vor, was dem Adminteam Zeit & Mühe erspart.


    Wie wäre es, wenn Beschwerden ins ControlPanel kommen?
    Dort könnte man einfach via "Beschwerde einreichen" Button eine Beschwerde schreiben.
    In dieser Beschwerde muss man den vollständigen Namen des "Angeklagten" angeben, Datum & Uhrzeit und ebenfalls der Grund, wieso man eine Beschwerde schreibt. Ggf, müsste diese Beschwerde mit eindeutigen Beweisen via Bilder oder Videos bestärkt werden.
    Nach dem Absenden wird der Angeklagte via popupmenu im Spiel oder im Forum darüber in Kenntniss gesetzt, dass eine Beschwerde gegen ihn eingereicht worden ist.
    Der Angeklagte muss die Beschwerde beantworten, oder er kann bei seinem nächsten Log-In Versuch nicht auf den Server connecten.
    Die Antwort die der Angeklagte gibt, muss der Wahrheit entsprechen.


    Ein Beschwerde Moderator wird diese Beschwerde bearbeiten, den angeklagten bei Regelwidrigem-Verstoß bestrafen oder die beschwerde ggf. ablehnen, da entweder die Beweiselage zu dünn, oder der Angeklagte keinen Regelverstoß begangen hat.
    Die Strafen werden gestaffelt, das bedeutet bei beispielsweise 6 SDM Strafen innerhalb einem Monat wird man permanent gebannt. Dies kann selbst angepasst werden, wie die Strafen aussehen & ob sie sogar gestaffelt werden sollen.


    Demnach müsste das Regelwerk angepasst, eindeutig erkenntlich gemacht werden was erlaubt ist und was nicht.
    Ich finde das man so das CP fördert & dem Adminteam einen "Beschwerde-Moderator" die Chance gibt, sich so hochzuarbeiten.


    Wäre eventuell eine Überlegung Wert.


    Grüße

    "Aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu das man mit dem Finger auf dich zeigt & dir sagt das du zu nichts taugst & wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben."

  • dagegen


    oder er kann bei seinem nächsten Log-In Versuch nicht auf den Server connecten.

    Na was wenn jemand so lustig ist mit verschiedenen Geräten Accounts erstellt und sich oft über dich beschwert?
    Dann werden unberechtigte Beschwerden gemacht und man ist gezwungen zu antworten um zocken zu können ^^?
    Das wird abused sag ich dir das wird gezielt eingesetzt um Leute abzufucken.
    Man kann Beschwerden so machen das sie ernst gemeint aussehen aber von anfang an weiß man die ist unberechtigt man will einfach nur den Spieler abfucken.
    Das kann so gut abused werden bitte nicht.

  • dagegen


    Na was wenn jemand so lustig ist mit verschiedenen Geräten Accounts erstellt und sich oft über dich beschwert?Dann werden unberechtigte Beschwerden gemacht und man ist gezwungen zu antworten um zocken zu können ^^?
    Das wird abused sag ich dir das wird gezielt eingesetzt um Leute abzufucken.
    Man kann Beschwerden so machen das sie ernst gemeint aussehen aber von anfang an weiß man die ist unberechtigt man will einfach nur den Spieler abfucken.
    Das kann so gut abused werden bitte nicht.

    Genau genommen, verstehe ich nicht was du mit "verschiedenen Geräten" meinst. Beschwerden können nur dann geschrieben werden, sofern ein Regelverstoß begangen worden ist. Ob sie dann an, oder abgelehnt wird, obliegt dem Beschwerdemoderator.
    Ich finde Beschwerden haben nichts in einem Forum zusuchen, es sei denn es ist feedback ggü. dem Adminteam.
    Ebenso bin ich der Meinung das es anderen Usern nicht zu interessieren hat, weswegen man eine Beschwerde schreibt/bekommen hat, demnach würde ich das verbreiten von privaten inhalten bestrafen.


    Das ganze müsste angepasst werden, dieser Vorschlag enthält nur grobes.


    Grüße

    "Aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu das man mit dem Finger auf dich zeigt & dir sagt das du zu nichts taugst & wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben."

  • können nur dann geschrieben werden

    Ne das stimmt nicht ganz.
    Beschwerden können auch so geschrieben werden nicht nur bei Regelbrüchen.
    Sie sollten bei Regelbrüchen geschrieben werden aber viele beschweren sich halt für Sachen die ihnen auf die Nerven gehen aber im Endeffekt wars kein Serverbruch und dann ist sie unberechtigt.


    Das kann nur abused werden.


    Beispiel:
    Du hast mich angeschossen ich beschwere mich aber das du mich angeschossen hast war kein regelbruch weil ich dich davor überfahren hab.
    So die Beschwerde ist unberechtigt wurde aber erstellt und somit kannst du jetzt nicht joinen bis du der Beschwerde antwortest oder was ^^?

  • Stimmt so genau.
    Sofern du jemanden anfährst, dieser dich darauf anschießt, du eine Beschwerde erstellst, da er dich angeschossen hat obwohl du zB "Sorry" geschrieben hast, kann der User nicht auf den Server joinen, solange er die Beschwerde nicht beantwortet hat. Ich wüsste auch nicht wo da das genaue Problem liegt, da man sich nur rechtfertigen muss & fertig wäre die Sache, schon kann man wieder drauf.
    Auf dem Server könnten /a (Adminmeldung) eingebaut werden, dort darf man SDM-Fälle, Bugs, oder gar Cheater melden. Admins/Supporter haben so die Möglichkeit ggf. SDM direkt zu beobachten, einen Bug zu sichten, oder gar einen Cheater direkt zu bannen.


    Aber wie ich schon sagte, damit das geschieht, bräuchte man ein Regelwerk wo keine Fragen, keine Taten offen stehen.


    Grüße

    "Aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu das man mit dem Finger auf dich zeigt & dir sagt das du zu nichts taugst & wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben."

  • Du raffst es einfach nicht oder? total unnötig über sowas zu disskutieren
    ich schiess dich ohne weiteren grund an beschwere mic heinfach darüber
    selbst wenn man keine beweise hat wird eine Beschwerde bearbeitet und du wirst markiert.
    Sollst du dich jetzt "rechtfertigen" das du rein gar nix gemacht hast?


    Beschwerden sind oft unberechtigt und daher wird das abused.
    Fertig aus

  • Wenn man davon ausgeht das diese Sachen abused werden, so dürfte man eigentlich garkeine Beschwerden schreiben dürfen.
    Wieso zum Teufel bitte solltest du wen anschießen & dich noch darüber beschweren? Wo ist da bitte der Sinn?
    Wenn du keine Geduld zum Diskutieren hast, dann fang auch nicht damit an. Gib einfach nur Sachkundig deine Meinung ab, oder belasse es bei einem dafür oder dagegen.
    Das machen soviele, ich denke das wirst auch du hinbekommen.
    Beim nächsten mal bitte ich dich etwas den Ton zu senken, den der spielt die Musik.


    Grüße

    "Aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu das man mit dem Finger auf dich zeigt & dir sagt das du zu nichts taugst & wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben."