Vorschlag: Zuckerfest

  • Zuckerfest in eXo? 87

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    ### Bitte fülle diese Vorlage aus


    ## Vorschlag für: Zuckerfest in eXo (arab. عيد الإفطار)
    * [ ] Fraktionen
    * [ ] Unternehmen
    * [ ] Gruppen (private Firmen / Gangs)
    * [ ] Aktion für die oben angekreuzte Spielergruppe (z.B. Bankraub, Hauseinbruch)



    * [ ] Jobs
    * [ ] Fahrzeuge
    * [ ] Spieler und Spieler-Interaktion (z.B. Fangen, Handeln)
    * [X] Welt-Interaktion / Gameplay-Funktion (z.B. Angeln oder Snackautomaten)



    ## Was schlägst du vor?


    Ist es denn falsch, Weihnachten in eXo zu feiern, jedoch den Zuckerfest nicht?
    Ich denke nicht! Meiner philosophischen Ansicht nach, ist jeder (die jeweilige Zielgruppe) für die Durchsetzung solcher ethnischen Feste selbst verantwortlich.
    Ich argumentiere damit, dass es aufgrund seines religiösen Hintergrundes kein staatliches Fest ist.
    Sowohl es mit nichts negativem Verbunden ist; eine kurze Erläuterung zum Zuckerfest und dessen Praktiken:


    Das Zuckerfest ist der erste Tag nach dem fastbrechen d.h. der erste Tag nach Ramadan beidem Moslems meist mit sunnitischer oder schiitischer Prägung aufhören
    zu fasten.
    Beim Zuckerfest, gleich zusetzten mit dem christlichen Weihnachten, ist wahrscheinlich der Höhepunkt der islamischen Feste.
    Dort besucht man mit der Familie, ältere bekannte zu denen zählen meistens: Großeltern, bekannte, anderweitig Familienmitglieder oder enge Kontakte.
    Es wird immer etwas Süßes angeboten, daher auch der Name Zuckerfest, kleineren Kindern und jungen Jugendlichen wird dabei etwas Geld gegeben und es gibt
    immer sehr viel essen, da man nach dem fasten stereotypisch wieder "reinhauen" will.


    ## Genaue Ausarbeitung deínes Vorschlages
    Meines Erachtens nach, könnte man das ganze Event ähnlich wie beim Weihnachtsevent vor dem Noobspawn mit einpaar Ständen/Workshops repräsentieren.
    Das ganze hab ich mir wie folgt vorgestellt, da es wirklich zu schade wäre wenn man sich so viel Mühe (scripts etc.) für ein eintägiges Event gibt.
    Es wäre toll wenn man es wie in eXo "vorweihnachtlich" macht, bezogen auf das Zuckerfest -> schon einige Tage/ 1Woche früher anfangen damit die Stimmung auch steigt, zudem
    geht der Ramadan circa einen ganzen Monat und das Event dann so früh anzufangen wäre fatal, denn dann wäre doch alles ausgelutscht.


    Weite Details zu dem Event:
    Als Quests könnte man einbauen, dass man Obdachlosen/Pennern Süßigkeiten gibt, die man vorher sammeln/kaufen/ercraften muss.
    Durch die abgegebenen Süßigkeiten kriegt man eine Belohnung bei einem Quest NPC, so etwas wie Baklava (Süßgebäck) oder die Zutaten dafür, sodass man diese bei einem
    Koch zusammencraften und an einem weiteren Stand/Workshop weiterverkaufen kann (Prototyp Idee und noch unausgereift).


    Zudem könnte es eine Slotmaschine/Drehrad geben die man mit den gesammelten Süßigkeiten/Gegenständen bezahlt.


    Außerdem könnte man einbauen, dass man sich gegenseitig beschenkt undsomit weitere Quests abschließen.


    ## Was wären die Vor- / Nachteile deines Vorschlags für bestimmte Spieler / Spielergruppen?


    Für praktizierende Moslems, ist die Ramadan und somit die Vorzuckerfestzeit ähnlich wie bei Weihnachten ein schönes Erlebnis, da man schon einen ganzen Monat mit Freunden und Familie
    zusammen gefastet hat. Da freut man sich umso mehr auf Essen in der Mittagszeit.
    Ich bin mir sehr sicher, dass sich die muslimische Gemeinde in eXo sich darüber freuen wird, vielleicht es einigen egal ob es so etwas in der Art geben wird oder nicht,
    aber sie sind sicher nicht enttäuscht von dem Ergebnis.


    Andererseits wiederum wird es leicht gewöhnungsbedürftig sein für Außenstehende, dieses Fest zu verstehen, vor allem in Form von einem solchen Event.
    Jedoch denke ich nicht, dass es Abneigung und starke Kritik erleiden wird.


    Eher denke ich das beide Seite, relativ zufrieden sein werden. Immerhin ist nichts unmöglich und mit einer
    gut funktionierenden Kommunikation zwischen Admins und Community sollte so etwas kein Problem sein.


    Zudem biete ich meine Dienste dann freiwillig gerne an. Auch wenn es noch eine Weile dauert bis zum Zuckerfest, sollte man dies schon einmal wenigstens vorher
    angesprochen haben.


    Nachteile sehe ich nur in der Umsetzung, das aber auch nur, weil meine Erfahrung mit solchen Event Umsetzungen wirklich sehr begrenzt ist.

  • gelesen und dagegen



    Ich hab respekt vor der Islamischen Religion aber des ist halt ein Deutscher Roleplay server... aber mir ausmachen würde es nicht.

    Es geht doch hier nicht ständig um Respekt und so weiter. Es geht mir hierbei um die Scripter und die müssen gucken wie sie was umsetzen etc. ,,Ist halt ein Deutscher Roleplay Server"... Was ein schrott. Keiner sagt, dass man davor kein Respekt oder sonst was hätte, jedoch denke ich mal ist es immer noch ein Spiel und den rest stimme ich bei Chris einfach zu. Zu mal wir auch nicht jeden Tag wo was tolles im Jahr dran ist, das in das Spiel hier einbringen zu müssen.





    @Klaus




    Kein Multikulti!

    wie Chris schon es zusammen gefasst hat.
    Meiner und vieler Meinung ist das der Islam einfach garnicht zu Deutschland (Europa) gehört. Aus und basta

    Ich hätte mich das nicht getraut zu sagen, aber Respekt, Seife. Sollte nicht jeder voll ernst nehmen!!!

    [eXo]Florian hat #Inselverbot

    Sven.Salvarez im Ts³: Kartoffel, musste das jetzt sein?


    Wenn du frech wirst, holt Polizei SEK

    Polizei funkt kurz, tatütata, Verstärkung da

    Bepo aus Bayern, Bepo aus Sachsen, SWAT Team aus Los Santos :*

    4 Mal editiert, zuletzt von Kartoffel2_Ancelotti ()

  • Dagegen, aus folgenden Gründen:
    Das Scripten von Events ist jedes mal aufs neue eine Herausforderung für unsere Entwickler.
    Dies liegt vor allem daran, dass man sich natürlich jedes Jahr etwas neues ausdenken muss,
    um die User nicht zu enttäuschen und dann den Aufwand hat, etwas zu scripten was maximal 1-4 Wochen auf dem Server ist.
    Diese Arbeit war dann vergeudete Zeit, welche für wesentlich sinnvollere Dinge genutzt hätte werden können.


    Zudem ist die DACH-Region, aus welcher der Großteil der Spieler stammt, eine Christlich geprägte Region.
    Ich danke wir sollten uns mit den offiziellen Events daher auch auf diese Feierlichkeiten beschränken.

  • Da wäre es doch umso schöner ein kleines Event für die Minderheit zu machen.
    Es muss nichts großes sein, aber solche "Schubladenargumentationen" sind doch eine Distanzierung von der größten Minderheit.

  • Stumpy, der Projektleiter kommt aus Österreich außerdem feiern wir auch kein Oktoberfest.

    Ich bin Selber nicht 100% Deutscher aber ich finde halt das der Server Deutsch gehalten werden Sollte da die Meisten User meiner Meinung nach deutsche sind oder einen Christlichen oder Katholischen glauben haben.

  • gelesen und dagegen


    Dagegen, Gründe wurden genannt.

  • Da wäre es doch umso schöner ein kleines Event für die Minderheit zu machen.
    Es muss nichts großes sein, aber solche "Schubladenargumentationen" sind doch eine Distanzierung von der größten Minderheit.

    Ich habe mir den Vorschlag durchgelesen und außer anderen Namen haben wir bereits alles umgesetzt. Ob man nun Geschenke oder Baklava bekommt ist doch eigentlich egal.