Beiträge von StiviK

    Bitte postet nicht jeden Tag erneut um Chris "anzustupsen". Dass Thema ist von der Seite des Adminteams noch nicht geklärt.


    - StiviK

    Servus,


    Mal einmal das wichtigste kurz und schmerzlos vorab. Ich werde meinem posten als Stellv. Projektleitung bei eXo-Reallife (später abgekürzt auf eXo) aufgeben und im gleichem Zuge komplett aus dem eXo Team austreten.
    Vorarb für die die immernoch weiterlesen einmal auch noch zu meiner Geschichte warum ich überhaupt bei eXo in der Projektleitung war und wie sich mein Werdegang auf eXo entwickelt hat. Wie viele von euch wissen wurde das "alte" eXo aufgrund von verschieden Gründen, auf die ich nicht weiter eingehe, offline gestellt. Zu diesem Zeitpunkt haben @Justus, @dennismitzwein, sbx320, Björn (Revelse) und weitere angeboten ihr zu diesem Zeitpunkt inaktives Projekt "vRoleplay" an eXo-Reallife zu übergeben sodass wir eXo-Reallife neu aufleben lassen und mit der bestehenden Community weiterführen konnten. Ich selbst war auch ein Entwickler von "vRoleplay". Ich wollte zudiesem Zeitpunkt mit dem Projekt nicht aufhören und mir wurde daher freundlicherweise von @[eXo]Stumpy und dem alten Team von eXo der posten als Stellv. Projektleitung angeboten, welchen ich auch dankend annahm. Aber zudiesem Zeitpunkt kannte ich ehrlicherweise gesagt eXo-Reallife fast überhaupt nicht, ich hatte dort vlt. wenn es hochkommt für 10 Stunden gespielt, weiterhin fehlte mir auch jedemögliche Erfahrung als Projektleitung. Lange war ich auch der Meinung ich könnte mich dort aktiv einarbeiten und zu einem späteren Zeitpunkt aktiv als Projektleitung mitarbeiten. Leider habe ich es nie wirklich geschafft dann aktiv als Projektleitung zu agieren, woran sehr stark meine Zeitprobleme aufgrund meines Studiums lagen. Aber die Zeitprobleme waren aber nicht mein einziger Grund warum ich auf eXo immer inaktiver wurde und auch Scripttechnisch immer weniger gemacht habe, auf dauer habe ich immer mehr meine Motivation für MTA verloren. Für mich wurde es kurzgesagt einfach langweilig irgendetwas in MTA zu Scripten oder MTA selbst zu spielen.
    Die war nun ein kurzer Einblick für euch warum ich in der Projektleitung war und warum ich ausgetreten bin.


    Um nun aber das ganze zu einem Ende zubringen, bedanke ich mich nochmal herzlich bei @[eXo]Stumpy, @[eXo]Chris und @[eXo]xXKing welche mir damals den posten angeboten hatten. Aber auch bei dem alten und neuem eXo-Reallife Team die mich sehr herzlich aufgenommen haben möchte ich mich bedanken. Ich habe auf meiner Zeit bei eXo sehr viele nette Leute kennengelernt.
    Für eXo-Reallife (aka. eXo) werde ich nur noch als Hilfe für verschiedene Sachen dienen aber nicht als Scripter. Bei eXo-Roleplay (GTA-V) werde ich aktiv weiterarbeiten und nicht austreten, sobald sich meine Zeitliche Situation verbessert.
    Aber ich habe nicht nur im eXo Team nette Leute kennengelernt auch mit euch als Community hatte ich sehr viel Spaß und viele coole Erfahrungen gemacht. Abundzu bin ich auch mal in MTA ingame anzutreffen aber das wird sich eher in Grenzen halten, da mir bis dato weiterhin die Motivation für MTA fehlt. Ich werde daher am häufigsten bei eXo-Roleplay anzutreffen sein, oder auf dem eXo-Reallife Teamspeak.



    Allen aber weiterhin viel Spaß auf eXo-Reallife, macht was tolles draus!
    Ich hoffe ihr werdet mich bisschen vermissen auch wenn ich nicht sehr aktiv war. ^^


    - StiviK

    Wenn man dies realisieren möchte muss man alle Jobs überarbeiten.

    Wäre in gewisser hinsicht nicht blöd.
    Jobs sind sehr eintönig, was diese eben schnell langweilig macht, dies ist zu einem nicht gut für neue User da diese schnell die Lust verlieren aber auch für Stammspieler ist das die langweiligste Möglichkeit geld zu verdienen.
    Aber für die Überarbeitung des Job Systems sollte ein komplettes Konzept aufgestellt werden, mit verschieden Features welche die Jobs spannender und abwechslungsreicher gestalten.
    Um auf den vorschlag zurückzukommen ein Skill System wäre ein möglicher Punkt für das Konzept und auch nicht unbedingt verkehrt.



    - StiviK