Versetzung zum Sergeant

  • Angenommen

Du bist zurzeit nicht eingeloggt! Zum einloggen nutze deinen InGame Benutzernamen und dein Passwort.

  • Versetzung zum Sergeant



    Bewerbung zum Sergeant


    REALLIFE-DATEN

    Name: Franz
    Alter: 18
    Wohnort: Ostdeutschland

    INGAME-DATEN

    Spielername: Franz46
    Spielstunden: ca. 1300
    GWD/PA Note: 97%
    Karma: 140

    LIZENZEN

    i.imgur.com/eQOeZnp.png

    LEBENSLAUF


    Alles fing am 24.09.1985 an, im Krankenhaus von Vice City, am Tag meiner Geburt. Meine Mutter war Köchin und mein Vater war Polizei-Beamter, weswegen er gegen die Haitianische Mafia dort vorging. Am Vortag meiner Geburt verhinderte er einen Rekord-Drogendeal und schnappte den Anführer der Haitianer was ihm die Gang sehr übel nahm und am Tag meiner Geburt das Krankenhaus stürmte und vor den Augen meiner Mutter, meinen Vater erschoss. So lernte ich früh was es heißt zu kämpfen, doch meine Mutter ermöglichte mir trotzdem ein tolles Leben.
    Um weiterer Gefahr vorzubeugen migrierten wir, als ich 3 war, nach Los Santos. In der Schule war ich nicht beliebt, trotzdem kämpfte ich und hatte das beste Zeugnis meiner Klasse. Doch meine Mutter konnte sich darüber leider nicht lang freuen, sie verstarb als ich 17 war. Auf mich allein gestellt, schlug ich mich in allerlei Gelegenheits-Jobs durch. Ich war als Holzfäller sowie als Logistiker unterwegs. Das harte Arbeiten brachte mir soviel Geld, dass ich alle meine Lizenzen zum Führen der Fahrzeuge erwerben konnte. Um Menschen zu helfen bewarb ich mich schließlich beim Rescue Team in Los Santos, wo ich herzlich aufgenommen wurde. Ich lernte schnell und rettete Leute aus den verschiedensten Situationen. Meine Arbeit machte ich so gut, dass ich letztendlich zum Chefarzt aufstieg und das Rescue Team leitete. Nebenbei war ich noch in verschiedensten Unternehmen aktiv. Ich war eine Zeit lang Reporter, doch in der Fahrschule blieb ich hängen und bin dort immernoch aktiv. Doch jede Zeit sollte einmal vorbeigehen, weswegen ich mich entschied im Rescue Team Platz zu machen und eine neue Herausforderung zu suchen.
    Die fand ich beim Military Basic Training, wo ich meinen Grundwehrdienst ableistete. Diesen schloss ich mit einer Note von 97% ab. Die Ausbildung machte mir Spaß und ich lernte viel. Ich beschloss weiterhin im Staatsdienst zu bleiben. Doch eines Tages war ich so wütend, aufgrund eines Fehlers von einem Kollegen und wandte mich der bösen Seite zu. Ich war in einer Straßengang und beging viele schlimme Morde. Dies habe ich nicht länger ausgehalten und die Drogentoten die von unseren Drogen starben waren mir dann zuviel, weswegen ich mich entschieden habe ins PD zu gehen.


    STÄRKEN UND SCHWÄCHEN

    Stärken:
    - Aim
    - Erfahrung
    - RP

    Schwächen:
    - Perfektionist
    - Wochenende oft nicht da
    - Lags

    FRAKTIONS- & UNTERNEHMENSVERLAUF

    Unternehmen / Fraktion | Rang | Dauer | Uninvite-Grund | Leader
    Rescue | R6 | paar Monate | Eigenwunsch | Ich, Swatbird
    FBI| R5|paar Monate | Eigenwunsch | Ich, Cheeseknocker
    Vatos | Rang 6 | Frakitausch | Ich, LaC
    Yaki | Rang 6 | Eigenwunsch | Ich, LaC
    (das waren die wichtigsten)
    Fahrschule | Rang 4 | Eigenwunsch | Zvenskeren <3
    M&T | Rang 3 | noch drin | ZAPPYY, xXKing

    FRAGEN & ANTWORTEN

    Was möchten Sie mit dem San Andreas Police Department erreichen?
    Antwort: Das PD endlich wieder zur Ehrenfraktion machen.
    Das Verbrechen bekämpfen.

    Wieso sollten wir genau Sie als Beamten einstellen?
    Antwort: Erfahrung, Humor, Aim.

    Was machen Sie, bei einer nicht erlaubten Handlung eines Kollegens?
    Antwort: Es bei einem Leader melden.

    SCHLUSSSATZ

    Vielen Dank für das durchlesen meiner Bewerbung.

    MfG Franz46