Kritik an alle B-Fraktionisten

  • was die bündnis angeht, die meisten frakis beefen sich untereinandner und dadurch möchte kaum jemand bünids schließen

    Die einzigsten, die sich in allen Frakis beefen sind die GW-Spieler. Passiert einmal etwas beim GW rasten ALLE direkt aus und gehen zu einem Scripter der das Gebiet dann settet. Und diese Spieler haten sich mittlerweile alle so hart, dass sich alle hassen. Ich komme jetzt mal wieder mit dem alten eXo an. Beim alten eXo waren alle (Die Mehrheit) der Spieler freundlich zueinander, man konnte mit allen bösen Fraktionisten in einen Channel gehen und reden, heute jedoch nurnoch um eine Beschwerde zu klären. Ich muss sagen es ist echt schade, wie sich eXo diesbezüglich entwickelt hat.

  • <14:03:50> "autisti46. ♥": was redest du da
    <14:03:56> "autisti46. ♥": liest du dir deine eigenen texte überhaupt durch?
    <14:04:21> "Calli": du bist?
    <14:04:29> "autisti46. ♥": fühl dich nicht krass du opfer
    <14:04:44> "autisti46. ♥": wer analysiert hier bilder um CJ eine reinzudrücken
    <14:04:47> "autisti46. ♥": yakuza oder ballas
    <14:05:04> "autisti46. ♥": wer macht strichlisten wer wie viel mal attackt hat und versucht sich wegen jeder kleinigkeit zu beschweren?
    <14:06:13> "Calli": "Passiert einmal etwas beim GW rasten ALLE direkt aus "
    <14:06:25> "Calli": ALLE
    <14:06:30> "Calli": wir mit einbezogen



    kleines Beispiel wie sich eXo verändert hat..

  • Und diese Spieler haten sich mittlerweile alle so hart, dass sich alle hassen. Ich komme jetzt mal wieder mit dem alten eXo an. Beim alten eXo waren alle (Die Mehrheit) der Spieler freundlich zueinander, man konnte mit allen bösen Fraktionisten in einen Channel gehen und reden, heute jedoch nurnoch um eine Beschwerde zu klären. Ich muss sagen es ist echt schade, wie sich eXo diesbezüglich entwickelt hat.

    Obwohl ich das alte exo nicht kenne bin ich ebenfalls kein Fan von der jetzigen Situation. Einige Spieler haben anscheinend keinen Bock mehr auf MTA und provozieren die meiste Zeit rum, was nicht nur der Community schadet sondern auch ein schlechtes Bild nach außen macht. Gern würde ich mir Lösungsvorschläge anhören, da ich ehrlich gesagt keine Idee habe wie man das jetzige Problem lösen könnte. Themen wie diese hier, die zur freien Aussprache dienen können zwar hilfreich sein, aber im Endeffekt ändert sich ja nicht sooo viel. Andererseits kann man als Team auch recht wenig dagegen machen außer eine Null-Toleranz-Politik gegen Provokationen und Spam zu erstellen, die dann aber auch keinen Spielraum mehr für scherzhafte Sticheleien, Sarkasmus oder Ironie in den Beiträgen im Forum zulässt und das InGame Verhalten auch nicht überwachen kann.

  • Auch wir vom Staat sind vor nicht all zu langer Zeit zu 4-7 zur Aktion gegen teilweise 15-20 B Fraktionisten gekommen.

    Aso wann war es den?


    Ihr müsst keine Waffen kaufen und ihr seid nicht im Knast wenn ihr stirbt


    Soweit ich weiß gibt es kaum Aktionen auf eXo die sich lohnen


    Beim Bankraub bekommt die Fraktion das Geld


    Ausserdem diese falsch Wanted/Stvo vergabe von euch nervt richtig

  • Und fande es zum Beispiel auch top wie die ballas und Vatos sich vorm PD Verbündetet haben

    Für dich als zivi top aber für uns war es nicht gut
    deswegen haben wir es auch abgebrochen hat kein sinn


    Und jungs ehrlich jtz warum sollten wir ein BR machen wenn wir pro stunde ca 50k gangwar payday bekommen
    deswegen macht br kein sinn wt´s neben bei geht klar

  • Also ich bleibe bei meiner Aussage ich mach zur Hauptbetriebszeit von eXo mit 25 Pd'lern nicht mit 8-9 Leuten nen BR um dann in den Knast zu wandern.

    Problem ist auch das Non-Rl verhalten. Oft hab ich es mitbekommen das Pdler unter schusswechsel schnell in die Bank Rennen und die Säcke saven. Gleiche beim SWT damals. Dort schnell in Marker fahren und einfach die Kisten abladen unter beschuss.

  • Heul nicht rum, wenn wir euch für was auffordern dann heißt es direkt pech oder wir verlieren eh gegen euch, ihr bindet doch nicht mal alleine, ihr bzw DUU gibst nur stvo punkte um leute zu nerven denn du fahrst sogar leuten wie mich hinterher um mir stvo zu geben. Wir machen wann wir wollen aktionen, ihr macht genauso wann ihr wollt aktionen also beschwert euch nicht :) wir schreiben ja auch nicht eine beschwerde dass ihr mehr swts machen sollt oder gts oder mehr binden sollt

  • Wir machen auch kaum Aktionen da wir meistens maximal zu 5 online sind und die staatsfraki meist weit aus über 14 leute on sind, selbst wen wir unsere Verbündete holen sind wir auch nur 9 leute oder so.
    Das Outlaws viel Gw´s macht, was verständlich ist. Und es wäre für uns sinnlos da wir sowieso nur im Knast landen und ichdenke mal keiner hat lust dauerhaft im Knast zu sein.

  • Mal ganz ehrlich
    selbst wenn Outlaws mal gut online ist und auch Vatos sind wir wenn man Glück hat und nh gute Zeit erwischt am Tag insgesamt vll 12 Leute ungefähr
    Und was ist mit dem Staat währenddessen? Ihr seid 3 Fraktionen gesamt und in letzter Zeit seid ihr fast durchgehend (jedenfalls ist es aus meiner Sicht so) so mit 20 Leuten ungefähr Online.. und das wenn man SASF nichtmal mitzählt.
    Noch dazu kommt ebenfalls das SASF mit seiner Entenarmee von GWDlern und überrennt einen mit insgesamt von allen Staatlern gezählt 30 Leuten.
    und noch dazu hat gefühlt jeder 2. von euch nh Sniper.
    Immer wenn wir sehen, dass wir eine realistische Chance haben was zu reißen bei Aktionen dann starten wir auch welche, und selbst dann seid ihr in Überzahl.
    Ich will ja auch nicht rumflamen, weil es eigl klar ist dass es irgendwann mal zu so einer Situation kommen musste, daher würde ich persönlich vorschlagen, dass einfach die Anzahl an Membern die das PD haben darf, oder die Anzahl an GWDlern, die in einer Woche GWD machen dürfen, gekürzt wird.
    Eine Möglichkeit wäre auch dieser eine Vorschlag, dass ein GW ähnliches System eingefügt wird, bei dem die Fraktionen einen Unterschied von maximal 3-5 Leuten haben dürfen. Je nachdem worauf sich die Leute einigen halt.

  • Heul nicht rum

    Das erste was man immer liest, wobei dieser Beitrag doch nur zu einer Lösung führen soll..


    Wir machen auch kaum Aktionen da wir meistens maximal zu 5 online sind und die staatsfraki meist weit aus über 14 leute on sind, selbst wen wir unsere Verbündete holen sind wir auch nur 9 leute oder so.

    Aber schau mal ein 9vs14 ist an sich zu schaffen. Ich meine es gibt da auch Spezialisten die sagen ich zieh so und so viel Cops allein wo sind die in dem Fall ?


    Wenn wir das ganze so machen wie es eig sein sollte das heißt maximal PD+FBI sind diese manchmal dennoch in unterzahl weil das SASF einfach momentan Aktiver ist.
    PD, um es nicht abwertend klingen zu lassen, hat auch Mitglieder vom Rang die nicht wirklich die Waffen haben die dafür geeignet sind, man braucht einfach mindestens eine M4 wie viele wahrscheinlich selbst wissen.


    Zu der Nutzung mit den Spezialwaffen wie zb Sniper klar haben einige die Sniper aber die haben sie sich vom Rang her auch verdient beim PD ab Rang 4 wer schon mal im PD war weiß das es nicht ganz so einfach ist dort hoch zu kommen und im FBI weiß ich es nicht ab welchem Rang mit welcher Voraussetzung, zudem braucht man in der SASF auch Rang 3 und muss Mitglied der Spezialeinheit sein was auch nicht viele sind.
    Bei einer Bösen Fraktion weiß ich es auch nicht genau ich glaub da fragt man einfach egal welcher Rang und man bekommt eine mit der Voraussetzung das man snipen kann wenn das falsch ist bitte korrigieren.


    Das bei euch die Bündnisse nicht funktionieren ist ja nicht unser Problem wenn ihr euch untereinander die Köpfe einschlagt dann ist man in einer größeren Unterzahl als Vorher(kann sein muss aber nicht).
    Aber um das ganze nochmal abzuschließen, ich verstehe euch ich würde es ehrlich gesagt auch nicht anders machen wäre Lebensmüde..
    Dann muss der Reiz an den Aktionen zurück kommen den Bankraub etwas schwieriger gestalten mit mehr Gewinn, neue Aktionen oder maximal 2 Aktionen gleichzeitig wie auch immer es gibt sicher viele Möglichkeiten etwas an der Situation jetzt zu ändern.